1. Januar 2013 00:45

Re: Wieso pervers? Ich finde die Idee ausgezeichnet!

Nur noch reflexartige Zuckungen schrieb am 30. Dezember 2012 21:48

> Pervers ist, dass nur ARD & ZDF Anspruch auf Gelder aus den
> Rundfunkgebühren haben.

Pervers ist, dass Sender Anspruch auf die Gelder haben, die sich
trotzdem zum Teil durch Werbung finanzieren. Werbung gehört m. E.
nicht zur Grundversorgung, die hat in einem solchen Programm nichts
verloren.

Dennoch wird auf den öffentlich-rechtlichen Radio- und Fernsehsendern
geworben und "präsentiert von" bis zum erbrechen.

DAS ist die eigentliche Schweinerei. Die Schweinerei mit der
Gebührenerhöhung kommt dann noch als Sahnehäubchen oben drauf.

mfg
nesnap

Anzeige

heise online Themen