5. Dezember 2012 16:19

Re: Wo ist denn die Innovation?

lettort schrieb am 5. Dezember 2012 15:36

> Ich will dem Laden einen moderaten Fortschritt über die Jahre nicht
> absprechen. Aber Innovationen hat dieser Laden nie gebracht. Vielmehr
> wurden erfolgreiche Konzepte in das eigene Produkt integriert. Mit
> mehr oder weniger Erfolg.

> Ich bin bei weitem kein! Applefan, aber dieser Laden überzeugt von
> kreativen Fortschritt. Das ist eine Innovationskraft.

> Aber ein wenig Multiusermanagement von hier abgekupfert und ein wenig
> App-Kacheln da geliehen, dass ist wenig Originell.

Ich finde die flachen Kacheln und Knöpfe sehr durchdacht. Trackpad,
Touchscreens, Touchmouse alles flach keine knöpfe mehr. Da macht es
Sinn auch die Virtuellen Knöpfe diesem neuen sensorischem Feedback
anzupassen. Bei Apple drückt man hingegen 3-dimensionale Tasten fühlt
aber nur eine Glasscheibe das ist einfach völlig falsch und
unlogisch. Google hat das auch kapiert und nach gemacht.

ich sehe auch inzwischen einen Trend den Frust mit Apple Geräten
zuzugeben:
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/hajo-schuhmacher-rechnet-mit-a
pple-ab-a-870653.html

Anzeige

heise online Themen