9. Dezember 2012 17:54

Re: auf Windows, Mac OS X oder Linux basiert? Huh?

Christian Stieber schrieb am 9. Dezember 2012 17:14

> Sie mögen einen Steam-Client für Linux entwickeln, aber das bringt
> sie nicht weiter solange es keine Spiele dafür gibt.

> So eine Konsole ist sicherlich deutlich erfolgreicher wenn sie ein
> Windows dazubundeln.

> Christian

Die Konsolen-Pläne waren mAn der Grund für die Linux-Portierung.
Warum sollte Valve denn sonst eine Linux-Portierung machen? Wegen der
paar Linux-Gamer sicher nicht, das sind einfach zu wenige.

Schritt 1: Steam auf Linux portieren
Schritt 2: Möglichst viele Spiele auf Linux portieren
Schritt 3: Konsole auf Basis eines Steam-Linux bauen (nennen wir es
mal SteamOS)


Anzeige

heise online Themen