9. Dezember 2012 20:24

Re: auf Windows, Mac OS X oder Linux basiert? Huh? (Editiert vom Verfasser am 09.12.12 um 20:25)

Pyrphoros schrieb am 9. Dezember 2012 14:12

> So nett es auch wäre, wenn Valve Linux verwenden würde, aber sie
> möchten sicher ihre Konsole auch verkaufen. Und das können sie nur
> mit einem guten Angebot an Spielen.

Das ist auch eine Frage des Marketings und der Zielgruppe. Da stellen
sich auch Fragen wie: Welches Eingabegerät wird die Konsole
verwenden? Maus und Tastatur (wie man bis jetzt die meisten Steam
Spiele steuert) dürften auf der Couch vorm Fernseher recht
unbrauchbar sein, damit werden auch automatische viele Spiele
unbrauchbar.

Die Frage ist also generell ob die Konsole ein PC-Steam für den
Fernseher sein wird, oder eine Steam Konsole für welche es auch
Steam-Konsolen-Spiele geben wird.

In letzterem Fall wäre die Steam Konsole ähnlich aufgestellt wie eine
PS4 oder die nächste X-Box. Auch hier müssen alle Spiele von 0
entwickelt/portiert werden und das darunter liegende OS und
"abwertskompatibilität" wäre vollkommen egal. 

Anzeige

heise online Themen