18. Dezember 2012 04:45

Re: die GEMA geht auf Johann Strauss zurück ...

Hmm laut Wikipedia hat Goebbels der STAGMA jedoch die Monopolstellung
verliehen. Und genau hier ist das Unrecht. Wenn eine andere
Gesellschaft einen eigenen Verband haben möchte, unter eigenen anders
lautenden Konditionen, dann soll das auch gefälligst nochmal ihr
Recht sein dürfen. Denn das sollte Entscheidung der Urheber selbst
sein können.

Dank der jetzt leider wieder bekräftigten "GEMA Vermutung", wird
jeder Künstler verpflichtet, der GEMA gegenüber Stellung zu nehmen
und sichert der GEMA eine allgemeine überufernde monopolistische
alleinige Machtposition.

Das geht auf Goebbels Kappe, laut Wikipedia.

Anzeige

heise online Themen