2. Januar 2013 14:19

Re: die meisten wissen nicht, was sie nutzen.

FF hat der Auto-Bild-Leser von nebenan installiert, weil man nur so
ins Internet kann und es dadurch auch schneller wird.

Chrome installiert sich meiner Erfahrung nach auch bei Anwendern, die
nicht damit rechnen, wo überall noch Checkboxen versteckt sein können
und nicht wissen, ob man für das optimierte Ansehen eines
Youtube-Videos nicht doch die Software installieren sollte, die der
Betreiber in irgendeinem Dialog quasi als notwendig hinstellt, aber
nicht sagt, dass es ein Browser ist, was er da installiert. 

Surfen kann man überall mit.
Die Auto-Bild braucht man nicht.

Gruß,
F.L.

Anzeige

heise online Themen