5. Dezember 2012 20:22

Re: ...gibt auch "nicht kommerzielle Lösungen"

Die meisten solcher Patchlösungen greifen auf eine alte DLL zurück. 
MS hatte im SP2 RC1 vergessen die DLL zu patchen und irgendjemand
stolperte damals drüber. Eine richtige funktionierende Anleitung um
einen eigenen Patch bei Bedarf zu erstellen habe ich so noch nicht
gefunden. 
Würde mich auch wundern, wenn es eine dauerhaft funktionierende
Anleitung geben würde, da die termsrv.dll ab und an auch mal
aktualisiert wird. Im Zuge der RDP-Aktualisierung für Win8 müsste
dies doch gerade der Fall gewesen sein. 

Patchen alleine reicht dann auch nicht wieder aus, man muss meines
Wissens nach auch noch ein paar REG-Einträge vornehmen. Als XP SP2
dann erschienen ist, hatte ich mich auch mal an der Analyse versucht,
bin aber irgendwann nicht weiter gekommen und das ganze dann auf der
Platte vermodern lassen. 

Wenn jetzt wieder gefragt wird, wozu und weshalb will man das wissen? 
Aus Spaß an der Freude, weil es tatsächlich möglich ist, weil es eine
künstliche Beschränkung ist, weil man es eben einfach kann etc. pp.
:)

MS hatte schon damals, zu NT4-Zeiten, einige nette Tools verschwinden
lassen, z.B. WKR2SRV-Changer womit jede WRK zum SRV konvertiert
werden konnte und umgekehrt. Alle diese Tools waren eigentlich,
sowieso nur zu Demonstrationszwecken gedacht. Natürlich wecken
gewissen Tools immer wieder Begehrlichkeiten, aber das muss jeder
dann selber mit seinem Gewissen vereinbaren. 

Aber schön, auf diese Art an eine Sache erinnert zu werden, an der
man einige Nächte verbrannt hat. :)

Bis denn..
DK

Anzeige

heise online Themen