17. Dezember 2012 02:39

Re: hast du den bericht überhaupt gelesen???

derb schrieb am 17. Dezember 2012 00:01

> Woher du das mit dem rechtsfreien Raum hergegriffen hast weiss wohl
> niemand. Bereits im ersten Abschnitt steht:

> "Der Aufwand für einen möglichen Prozess, in dem Zeugen aus
> US-Regierungskreisen in England gehört werden und Beweismittel mit
> den USA ausgetauscht werden müssten, sei riesig und im Hinblick
> darauf, dass die Chancen einer erfolgreichen Verurteilung McKinnons
> nur äußerst gering seinen, nicht zu rechtfertigen."

> Also nichts mit rechtsfreier Raum. 

Kurzfassung: Die Strafverfolgung wäre unverhältnismäßig. Das ist
Rechtsstaat, wie er im Buche steht. Dass man den Mann jetzt 10 Jahre
lang gequält hat, war aber nicht Rechtsstaat, wie er im Buche steht,
sondern eben auch unverhältnismäßig.

Anzeige

heise online Themen