8. November 2012 16:54

Re: leicht OT: Sind Kopfhörer auf dem Fahrrad eigentlich erlaubt?

Eva K schrieb am 8. November 2012 08:58

> CAOS4.4 schrieb am 7. November 2012 17:15

> > Raketen angetriebene Granate schrieb am 7. November 2012 10:09
> > > Irrerweise ja, sofern du noch Martinshörner hören kannst.
> > Mein Schätzeisen* ergab mal einen Schalldruck von etwa 110 db, als so
> > einer auf einer beidseitig mit Häusern bebauter Straße an mir
> > vorbeigefahren ist. Ich frage ich, wie man das mit Kopfhörern
> > übertönen will.  

> Wenn die erstmal an dir vorbeifahren, ist es eh zu spät. Du sollst
> das Signalhorn schon von weitem hören, damit Du aufmerksam wirst, um
> dann rechtzeitig freie Bahn zu schaffen.

Ja, aber ich brauche das nicht auf kilometerweite Entfernung zu
hören. Das ist einfach übertrieben. Aber mal ne Gegenfrage: ist es
dir schon mal massiert, daß das Signal eingeschalten wurde als du auf
einem separaten Radweg unterwegs warst und das Einsatzfahrzeug direkt
neben oder fieser noch knapp hinter dir war? Das kann für den
Radfahrer lebensgefährlich werden! Und da hört der Spaß bei mir auf:
Die Gefährdung der Gesundheit unbeteiligter, die Belästigung
tausender unbeteiligter zugunsten eines Einzelnen. 

CAOS

Anzeige

heise online Themen