13. Dezember 2012 11:09

Re: …und was ist mit nicht mitgliedern?

Naja . bei der Hälfte der Probleme kann man nicht viel machen. Da
muss facebook wirklich ran, und da herrscht Handlungsbedarf.

Leider kann (und sollte) Facebook kaum verhindern, dass irgendwelche
Vollhonks meine Daten weitergeben (FB wäre dumm, wenn sie
Kontaktdaten nicht annehmen würden). Und wenn dein Nachbar meint,
deinen Namen unter ein Foto von der letzten Sauftour zu schreiben,
dann kann FB auch nix für.

Es werden da oft Dinge zusammengeworfen und die Mistgabeln gezückt,
wo es einfach nicht wirklich stimmt.

Anzeige

heise online Themen