17. April 2012 19:19

Sehr kluge Taktik von der Union!

Das beharren auf die sechsmonatige Speicherung der Daten bringt der
Piraten-Partei mehr Stimmen. Jeder Stimme mehr für die Piraten ist
eine Stimme weniger für Rot/Grün sowie Linke und FDP. Eins ist sicher
ein konservative CDU/CSU Wähler wird niemals auf die Idee kommen
seine Stimme den Piraten zu geben. Dadurch kann die Union auf Dauer
an der Macht bleiben. Es ist dann egal welche andere Partei (SPD,
FDP, Piraten oder Grüne) als kleiner Koalitionspartner mit regiert
Hauptsache die Union gibt die Richtung vor und stellt den Kanzler
bzw. den Ministerpräsidenten.

So haben es damals die Grünen mit der SPD auch gemacht und Helmut
Kohl konnte 16 Jahre lange regieren mit einer katastrophalen Politik
(Reformlosigkeit, Blühende Landschaften im Osten, Soli, "Die Rente
ist sicher", Spitzensteuersatz von 53%, EURO usw.). Wir können uns
schon mal auf mindestens 16 Jahre Merkel als Kanzlerin einstellen bis
sie sagt: ich hab keine Lust mehr.

Anzeige

heise online Themen