Bewertung dieses Beitrags: 81%
23. Februar 2007 18:42

Selbstversuch. Habe es mutig für's Forum getestet!

Leider haben sie mir nicht gesgt, wie hoch meine Lebenserwartung ist
/:

Aber ich wollte einfach mal schauen, wie dieser Test läuft.
Also ein bischen surfen. früher oder später kommt schon einer
dieser vielen LayerAds mit 'Wie alt wirst du?' 'Wann stirbst du?'
usw. In diesem Fall hiess der Slogan 'Wie lange wirst du leben?
Starte jetzt deine Lebensprognose!' Gesagt, geklickt.

Wie im Artikel beschrieben: der Preis ist ganz unten auf der Site,
man muss scrollen. Der Start-Button ist natürlich immer zu sehen.
Zur Sicherheit hat der anbieter jetzt meine Daten. auf der Site
steht:

"
Um Missbrauch und wissentliche Falscheingaben zu vermeiden, wird Ihre
IP-Adresse xxx.76.45.35 bei der Teilnahme gespeichert. Anhand dieser
Adresse sind Sie über Ihren Provider: proxy2.anon-online.org
identifizierbar.

Durch Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars nehmen Sie die
Möglichkeit Lebensprognose Test zu machen. xxxxxx.com wertet ihren
Test in Echtzeit aus und stellt Ihnen Daten und Fakten rund um das
Thema Lebenserwartung und Lebensprognose zur Verfügung.Unsere
Kundeninformationen finden Sie hier. Nach Anmeldung bei xxxxxx.com
beauftragen Sie xxxxxx.com für Sie den Test bereitzustellen sowie ein
Zertifikat auszustellen. Für den xxxxxx.com Service zahlen Sie
einmalig 59.00 €.
"

Nach der anmeldung bekomme ich erstmal einen Confirmation-Link an
meine Geschäftsadresse gesandt: alter_schwede@trash-mail.de. Oki.
Jetzt aber los!

Uff, dann geht's los. Ist ne Menge anzuklicken. Klick klick klick.
Irgendwann feddich. Mit Beendigung der Klickerei soll ich dann meinen
Mobilfunknummer angeben,(die, wo ich hab schon beim Reggen angegeben)
um einen Freischaltcode zu erhalten. Damit kann ich dann meine
Prognose
einsehen.

Also an dieser stelle brauche ich noch einen SMS-Proxy.
Gibt es sowas? Sonst werde ich erst auf dem Sterbebett
erfahren, wie alt ich werde (;

Gruß

Anzeige

heise online Themen