28. Juli 2013 21:27

Und wer bitteschön hat vom ollen Schily irgendetwas ANDERES erwartet?

Herr Schily weiß mit Sicherheit am Besten, wovon er spricht, wenn er
seinen Genossen rät, den NSA-Skandal "besser nicht zum
Wahlkampfthema" zu machen. ;)

Schließlich ist der sicherheitspolitische "Supergrundrechts-Urknall",
der jetzt auf uns zurück fällt, auf die Legislaturperiode SEINER
Amtstätigkeit als Innenminister zurückzuführen.

Und: Dass der seit den Tagen seines RAF-Mandats gründlich
gehirngewaschen in die Politik entlassen wurde, das ist ja nun
wirklich nichts Neues.

Die Frage ist nur: Warum muss man bei heise über sowas berichten? So
einer "Freitags gibt es Fisch!"-Meldung auch noch Serverplatz
einräumen?

Ach so, war grad wieder mal ein bisschen frei, na denn... –.–

    – tNoJ –

Anzeige

heise online Themen