24. November 2012 22:19

Verwendet das Addon jetzt wirklich einen Proxy, oder nicht? (Editiert vom Verfasser am 24.11.12 um 22:19)

Bis vor ein paar Monaten konnte man noch manchmal die Sperre umgehen,
indem man einfach bei der Web-URL "watch/" gelöscht hat, und "v="
durch "v/" ersetzt hat.

War das der ganze Trick dieses Addons? (Falls ja, dann wäre das
wirklich erbärmlich.)

Was für ein Scheisser - Als werbefrei beschreien, und dann nicht
einhalten.

Und was für ein Flenner: "Muss für Klausuren lernen." - Dann
schreib's doch hin in die Beschreibung, z.B.: "In den nächsten drei
Monaten gibt es keine Updates."

Rumlügen und Rumflennen.

Naja, der Weg der meisten Addons eben. So manches hier im Forum noch
oft empfohlene Addon war in Wirklichkeit schon längst ausverkauft an
die Werbeindustrie bzw google, M$ und Amazon. - Da reiht sich der
Junge ein in eine sehr illustre und bekannte Reihe von Leuten.

P.S. Bitte keine dummen Antworten!

Anzeige

heise online Themen