16. August 2013 20:08

Was daran ist denn "beendet"?

Die Überwachung geht weiter wie bisher und es herrscht derzeit noch
mehr Verwirrung über die Aktivitäten der Geheimdienste als vorher -
vor allem weil die Politik sich absolut weigert irgendwelche
brauchbaren Auskünfte zu geben.
Was ist also beendet? Ich glaube, dass die meisten Politiker nen
Sprung in der Schüssel bzw. nen Brett vorm Kopf haben. Und all das
geht selbstverständlich zu Lasten der Bürger - der amerikanischen wie
deutschen.

Anzeige

heise online Themen