Bewertung dieses Beitrags: 21%
22. April 2013 09:54

Was für ein peinliches Rumgejammer! Mit den richtigen Rahmenbedingungen ...

... wäre die Elektromobilität in 10 Jahren "durch". Allein, es fehlen
die politischen Rahmenbedingungen, und so lange die deutsche
"Premium-Autoindustrie" ungestört ihre Reise-Panzer-Luxus-Rennwagen
verkaufen darf, ändert sich daran gar nichts (Lobbyismus).

Ganz simpel: 
 - Es *DÜRFEN* in den Kernbereich der Innenstädte nur noch 
    Elektrofahrzeuge
 - Dieser Kreis wird zügig immer weiter gezogen, bis die 
    größeren Städte komplett "Stink-frei" sind.
 - Elektrofahrzeuge werden steuerlich *DEUTLICH* besser gestellt
 - eine *ÖFFENTLICHE* Ladeinfrastruktur wird aufgebaut
 - zwei, max drei international verbindliche Ladestandards

Das geht nicht? 
Falsch! 
Ein Blick nach China zeigt es. Dort fahren über 120 Millionen (!)
Elektroroller. Warum? In den Großstädten werden nur noch E-Roller
zugelassen.

Anzeige

heise online Themen