Bewertung dieses Beitrags: 67%
5. Januar 2013 02:50

Worum es dem ULD geht...

...ist hier nachzulesen:

> https://www.datenschutzzentrum.de/presse/20121217-facebook-klarnamen.htm

Letztendlich geht es weniger um Facebook-Bashing oder die Sache mit
den Klarnamen an sich, sondern um die Frage, ob sich ein
internationales Unternehmen um lokales Recht scheren muss oder nicht
bzw. ob es sich durch unsinnige komplizierte Firmenkonstrukte
(Facebook Inc. vs. Facebook Ltd. etc.) aus der Verantwortung stehlen
kann.

Oder andersherum, ob das Bundesdatenschutzgesetz und das
Telemediengesetz überhaupt das Papier wert sind, auf dem sie stehen,
wenn es mal drauf ankommt.

(Übrigens, topp ist ja FBs Aussage "Mit seiner Realnamenkultur
verfolge Facebook eine Mission des Vertrauens und der Sicherheit." -
HAHAHA! Klar geht es Facebook um VERTRAUEN und SICHERHEIT und
KEINESFALLS rein um PROFIT! Und eine MISSION ist das auch noch! ;-) )

Anzeige

heise online Themen