5. Januar 2013 20:24

ist beides Obst

das ist besser als der oft angebrachte aber völlig danebenliegende
Vergleich mit Diebstahl.

Mir wäre spontan noch als vergleichbares Delikt Betrug bzw
Unterchlagung eingefallen, aber Steuerhinterziehung passt besser.

(In dem Fall sind es halt private Monopolsteuern)

Was mich interessieren würde, wie ist in der USA eigentlich das
Strafmaß für Steuerhinterziehung bzw für Betrug in der selben
Grössenordnung

(mit Grössenordnung meine ich jetzt nicht irgendwelche abstrussen
Rechnungen der Filmindustrie über angebliche Schäden, sondern die
Paypal-Einnahmen der Release Group, also den Erlös)


Anzeige

heise online Themen