Anzeige

Mac & i

News

Microsoft pitcht Cortana gegen Siri

Microsoft pitcht Cortana gegen Siri

Microsoft lässt den Windows-Phone-Sprachassistenten in einem Werbevideo gegen Siri antreten – beide sollen Orts- und Kontext-spezifische Erinnerungen einrichten.

iBooks Store: Richterin stört sich an Apples Settlement-Bedingungen

iBooks Store: Richterin stört sich an Apples Settlement-Bedingungen

Im Streit um Preisabsprachen will Apple bis zu 400 Millionen Dollar an E-Book-Käufer auszahlen – jedoch nur, wenn ein Berufungsgericht den Konzern erneut für schuldig befindet. Die zuständige Richterin erachtet Apples Bedingungen als "beunruhigend".

Mac-Feedreader ReadKit zum halben Preis

Mac-Feedreader ReadKit zum halben Preis

Das OS-X-Programm ist aktuell reduziert im Mac App Store zu finden. Neben RSS-Diensten kann ReadKit auch vorgemerkte Lektüre aus Diensten wie Pocket und Instapaper beziehen.

Kollaborative Textverarbeitung Quip verbessert Messaging

Kollaborative Textverarbeitung Quip verbessert Messaging

Quip hat die Konversations-Funktion ausgebaut: Eine Tastaturerweiterung soll die Zusammenarbeit vereinfachen. Das Update der plattformübergreifenden Textverarbeitungs-App bringt weitere Neuerungen.

Tipp: Installationsmedium für OS X Yosemite Public Beta erstellen

Tipp: Installationsmedium für OS X Yosemite Public Beta erstellen

Wer Apples nächstes Mac-Betriebssystem auf mehreren Macs installieren möchte, kann sich die Arbeit erleichtern: Der Installer passt auch auf einen bootfähigen USB-Stick.

Artikel

Pro & Contra: Sollte man Apple vertrauen?

Bei vielen Unternehmen im Netz wird der Kunde mit seinen Daten selbst zur Ware. Diskutieren Sie mit: Macht Apple da eine Ausnahme?

"Wir spüren die Apple Stores deutlich"

Vor fünf Jahren haben die ersten Apple Stores in Deutschland eröffnet. Das befürchtete Massensterben der Fachhändler blieb zwar aus. Doch für viele lokale Händler wird die Luft immer dünner – auch, weil sie von mehreren Seiten gleichzeitig angegriffen werden. Mac & i beschäftigt sich in Heft 4/2014 mit dem Problem. Teil der Recherche war dieses Interview.

Anzeige
Anzeige