Anzeige

Technology Review

Wie Snapchat und Co. sicherer werden könnten

Wie Snapchat und Co. sicherer werden könnten

Smartphone-Programme, mit denen Bilder eines Kommunikationspartners nach wenigen Sekunden wieder verschwinden, lassen sich leicht austricksen. Eine neue App setzt nun auf einen optischen Trick, der das Speichern vergänglicher Nachrichten verhindern soll.

Klimafreundlicher Zement

Klimafreundlicher Zement

Bei der Produktion des Baustoffs fallen große Mengen CO2 an. In Norwegen nutzt man nun eine neue Technologie, mit der mindestens 30 Prozent des anfallenden Klimagases aufgefangen werden sollen.

Waldi macht Filme

Waldi macht Filme

Mit einem Spezialgeschirr des Kameraherstellers GoPro können Vierbeiner ihre eigenen Actionfilme aufnehmen.

Der Futurist: Maschine mit Herz

Der Futurist: Maschine mit Herz

Was wäre, wenn Computer echte Gefühle hätten?

Skateboard aus dem Meer

Skateboard aus dem Meer

In Chile recyceln zwei Unternehmer Müll aus dem Ozean zu umweltfreundlichen Sportgeräten.

Milliardengeschenk an die Industrie

Die EU verschleudert wieder mal CO2-Emissionszertifikate – mit absurden Argumenten.

Eizellen-Einfrieren: Sind Apple und Facebook sozial?

Zwei IT-Riesen bieten an, Mitarbeiterinnen das „Social freezing“ zu bezahlen: das teure Entnehmen und Einfrieren ihrer Eizellen. So lässt sich erst Karriere machen, Kinder sind später trotzdem möglich. Das ist keine Sozialleistung, wie es die Firmen verkaufen.

Die neue Wahrheits-Ästhetik

"Japanese School Girl Ninja", ein Werbevideo des japanischen Getränkeherstellers Suntory, wurde in weniger als zwei Wochen fünf Millionen Mal geklickt. Ein Anlass, über die Folgen wackelig virtueller Realitäten nachzusinnen.

Anzeige