Anzeige

heise Developer

Ein zweiter Blick auf JVM-Programmiersprachen

Ein zweiter Blick auf JVM-Programmiersprachen

Groovy, Scala, Clojure, Ceylon, Kotlin und Fantom sollen frischen Wind auf die Java Virtual Machine bringen. Doch welche Programmiersprache ist für welchen Anwendungsfall sinnvoll, und was macht sie jeweils aus?

Einführung in Apples neue Programmiersprache Swift, Teil 2

Einführung in Apples neue Programmiersprache Swift, Teil 2

Hier geht es um die komplexeren Sprachmerkmale von Swift, mit denen sich erst das ganze Potenzial von Apples neuer Programmiersprache nutzen lässt: das Ableiten neuer Klassen, Protokolle als Schnittstellenkonzept, Erweiterungen durch Mixins, parametrisierte Datentypen, Optionals, Closures und Speicherverwaltung.

Cross-Plattform-Entwicklung mit dem Intel XDK in HTML5 und JavaScript

Cross-Plattform-Entwicklung mit dem Intel XDK in HTML5 und JavaScript

Angesichts des wachsenden Dschungels unterschiedlicher Plattformen wird es immer wichtiger, Code zu schreiben, der sich in allen Welten nutzen lässt. Das Intel XDK versammelt Entwicklerwerkzeuge, um diesem Ziel mit HTML5 und JavaScript näher zu kommen.

Sichere Java-Webanwendungen, Teil 1: Cross-Site Scripting

Sichere Java-Webanwendungen, Teil 1: Cross-Site Scripting

Viele Java-Webanwendungen enthalten auch heute noch kritische Sicherheitslöcher, für die es seit Jahren praktikable Gegenmaßnahmen gibt. Die Bedrohungen und Konsequenzen von Cross-Site Scripting, Cross-Site Request Forgery & Co. sind den meisten Java-Entwicklern zu wenig bekannt. Zeit für mehr Aufklärung.

Component-Based Entity Systems in Spielen

Component-Based Entity Systems in Spielen

Das Design und die Regeln eines Spiels ändern sich im Laufe der Entwicklung kontinuierlich und können so täglich die Projektplanung zunichte machen. Component-Based Entity Systems sind ein hervorragender Ansatz, den vielen Nachteilen Vererbung nutzender Softwarearchitekturen aus dem Weg zu gehen.

Veranstaltungen

News

Anzeige

Anzeige
Anzeige