Anzeige

Technology Review

Warum Uber richtig liegt

Illustration

Der Carsharing-Dienst Uber steht wegen seiner Preisgestaltung in der Kritik: In Stoßzeiten sind sie bis zu achtmal so hoch wie sonst. Ein dynamisches Preissystem ist jedoch ökonomisch sinnvoll und effizienter, argumentiert James Surowiecki.

Der Futurist: Löcher in der Mauer

Der Futurist: Löcher in der Mauer

Was wäre, wenn das Internet nationalisiert würde?

Leben in der Kilowattkommune

Leben in der Kilowattkommune

Eine energieautarke Siedlung in Norderstedt will sich nicht nur unabhängig von Energieerzeugern machen, sondern auch ein lokales Smart Grid betreiben.

Ende eines Gedankenexperiments

Ende eines Gedankenexperiments

Die bislang verwendeten Hirnelektroden, über die gelähmte Menschen Roboterarme und -beine kontrollieren können, sind bislang nur für einen begrenzten Zeitraum haltbar. "Neuronaler Staub" soll Abhilfe schaffen.

Strom aus der Kurbel

Kurbelgenerator mit USB-Anschluss

Die Lighthouse 250 von Goal Zero sorgt per Handkraft für Licht und kann auf Wunsch auch Elektronik aufladen.

Themenmolekül: Science never stops

Glasers gesammelte Linkwolke aus der Welt der Wissenschaft und Technologie. Diesmal unter anderem mit mathematisch spiralisiertem Essen, melancholischen Astronauten und der Weltwassersphäre.

Steuern mit Gedanken

In der letzten Woche zweifelte unser Autor noch an den heute verfügbaren Wearables – weniger an ihrer Verbreitung als an ihrem Einfluss auf die Gesellschaft. Doch was könnte der nächste wirkliche Durchbruch sein?

Werte statt Gesetze

Ein britischer Philosoph will Asimovs Robotergesetze an das 21. Jahrhundert anpassen. Kann das gutgehen?

Anzeige

Anzeige
Anzeige