heise online

GEMA erklärt Verhandlungen mit Youtube für gescheitert

zurück zu GEMA erklärt Verhandlungen mit Youtube für gescheitert
YouTube gegen Gema
Diese Hinweise auf Youtube will die GEMA nicht mehr sehen – und geht rechtlich dagegen vor.
Bildquelle:
dpa

zurück zu GEMA erklärt Verhandlungen mit Youtube für gescheitert