Anzeige

Make

Projekte

  1. Die Hybridbox aus Sixtusa und Canteen Electronic 160
  2. TeleBall mit Spielerhand

Hintergrund

Zombie-Taschenlampen in anderen Gehäusen

So klappt der Bau mit anderen Hüllen – Klebestiften und Lippenpflegestiften europäischer Bauart.

Video: Materialstau im 3D-Druckkopf beseitigen

Auch 3D-Drucker haben mal Stau im Druckkopf – wir zeigen, wie man ihn beim Up Mini beseitigt.

Video: Stereolithographie selbstgemacht mit dem Form 1+

Mit dem Form 1+ hatten wir zum ersten Mal einen Stereolithographie-3D-Drucker im Test.

Aktuell

Ausprobiert: 3D-Scanner Cubify Sense von 3D Systems

Ausprobiert: 3D-Scanner Cubify Sense von 3D Systems

Mit seinen drei unregelmäßig verteilten Augen erinnert der 3D-Handscanner Cubify Sense sehr an Microsofts erste Kinect. Doch Sense liegt dank des Griffes nicht nur besser in der Hand, man kann seinem Zielobjekt auch näher auf die Pelle rücken.

c't uplink 5.5: Make-Special mit LED-Tetris, Hand aus 3D-Drucker und selbstgebrautem Bier

c't uplink 5.5: Make-Special mit LED-Tetris, Hand aus 3D-Drucker und selbstgebrautem Bier

Die Make-Redaktion hat das c't-uplink-Studio gekapert und zeigt die Basteleien aus dem neuen Make-Heft: Hände, Skelette und Büsten aus dem 3D-Drucker, selbstgebrautes Bier und ein LED-Tetris.

Kostenloser 3D-Retuscheur von Autodesk

3D-Aufbereitungs-Software Memento von Autodesk

Autodesk Memento erzeugt aus 3D-Scanner-Daten oder Fotoserien texturierte 3D-Oberflächengitter, trennt Objekte vom Hintergrund und exportiert 3D-Dateien. Das können auch andere – doch mit ein paar Spezialitäten zielt die Software auf Profi-Anwender.

Anzeige