5. November 2012 01:58

LibreOffice ist tot - es lebe OpenOffice

LibreOffice wurde doch eigentlich gegründet, damit OpenOffice nicht
mehr so von Oracle abhängt. Man weiß ja nie, ob und wann die
OpenOffice eingestellt hätten. LibreOffice ist im Prinzip nur ein
umbenannten OpenOffice. Meines wissens wurde OpenOffice nun aber der
Apache Foundation übergeben, womit das Fortbestehen von LibreOffice
nicht mehr wichtig ist. Naja aber wenn man sich als Geschäftsführer
einer Organisation erstmal an die Zusatzgelder gewöhnt hat, will man
nicht mehr vom Tropf und bittet fleißig um spenden. So einfach ist
das und wer spendet hat selbst schuld.


Anzeige