13. November 2012 21:43

Re: Inkompatibilität ist das einzige Problem, Sieg für Microsoft auf ganzer Lini

Du hast scheinbar wie einige andere die Meldung nicht richtig gelesen
oder verstanden...

Neben den Problemen mit dem Dateiaustausch gab es offensichtlich
Probleme mit 'Fachanwendungen'.

Was das genau ist, wurde nicht beschrieben. Ich vermute aber:
- VBA-Makros
- oder andere Standard-Software, welche Office-Anwendungen einbindet

Versuch zum Beispiel mal OpenOffice in SAP R/3 oder in ein
BI-Tool/Frontend einzubinden...

Anzeige