3. Dezember 2012 00:16

Re: Wieso ist Microsoft für die Signierung von Linux zuständig?!

jmeister schrieb am 2. Dezember 2012 19:09

> Ich muss zugeben, dass ich mich mit dem ganzen UEFI Thema bisher
> nicht wirklich beschäftigt habe, vielleicht gibt es der Artikel ja
> nur unvollständig wieder, aber wieso liegt die Signierung bei
> Microsoft?! Gäbe es keine neutrale Stelle?

Hardwarehersteller müssen ihre Firmware mit von ihnen als
vertrauenswürdig eingestuften Zertifikaten ausliefern.

Akzeptiert werden dann nur die mit diesen Zertifikaten signierten
Schlüssel.

Du darfst *einmal* raten, wessen Zertifikate die Hersteller
weitestgehend exklusiv vorinstallieren werden...wer weitere
Zertifikate braucht, darf dann in Taiwan anrufen und versuchen sich
eine Firmware mit diesen zusätzlichen Zertifikaten zukommen zu lassen
;-)

> Das ist ja so wie wenn Burger King Kunden zunächst von McDonalds eine
> Fahrerlaubnis einholen müssten, bevor sie bei BK durch den Drive
> fahren dürfen... oO

Aber es geht doch um die Sicherheit!!!

Anzeige