23. Januar 2013 09:34

Wenn dafür die Münchner Bürger kein MS-Office brauchen, ist's wieder günstiger

Klar, das ist vielleicht ein wenig illusorisch, aber ein Dokument
einer öffentlichen Einrichtung sollte ich auch ohne Kaufsoftware
zuverlässig öffnen können.

Anzeige