Werbung

Recherche und Preisvergleich in 1.406.231 Produkten

Preisvergleich (Deutschland) » Händlerbewertung: DriveCity

Zeige Angebote verfügbar in

Letzte Aktualisierung: 01.05.2016, 23:34

Händlerbewertung für DriveCity

:-)
  • Gesamtnote1,36 (4.64/5)
  • erfahrene User1,54

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Mai
    15
  • Jun
    15
  • Jul
    15
  • Aug
    15
  • Sep
    15
  • Okt
    15
  • Nov
    15
  • Dez
    15
  • Jan
    16
  • Feb
    16
  • Mär
    16
  • Apr
    16

Dieser Händler wurde bisher 1394 Mal bewertet
(957 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop:-)1,41
Navigation, Produktauswahl:-) 1,34
Sortiment, Verfügbarkeit:*) 1,28
Produktinformation, Aufbereitung:-) 1,47
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):-) 1,49
Preisniveau:*) 1,26
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:-) 1,69
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):-) 1,42
Geschäftsbedingungen:-) 1,45
Website-Performance/Ladezeiten:*) 1,29
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-)1,32
Bestellvorgang:*) 1,25
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand):*) 1,20
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung:-) 1,35
Lieferzeit:-) 1,46
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang:*) 1,15
Kundenservice während/nach der Lieferung:-) 1,52
Händler bewerten!

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

« zurück 1 20 21 22 23 24 25 26 37 vor »
  • Crusader2k7 am 12.01.2010, 11:03
    :*)

    Immer wieder gerne

    Gesamtnote: 1,09
    Habe eine für meine Verhältnisse kleine Bestellung getätigt und eine zusätzliche Festplatte (Seagate Barracuda 7200.12 500Gb) gekauft. Wie immer lief alles reibungslos, vom Bestellvorgang bis zur Lieferung an mich. Mindfactory/DriveCity sind seit Jahren einer der wenigen absolut vorbildlichen und vor allem "verlässlichen" Shops für Computerzubehör, die im Internet tätig sind.
  • dkonly am 08.01.2010, 00:32
    :*)

    Sehr guter Shop!

    Gesamtnote: 1,12
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    1. Angenehme Kaufabwicklung
    2. Blitzschnelle Lieferung
    3. Perfekte Verpackung
    4. Niedriges Preisniveau
    So muss es sein!

  • Melcat am 29.12.2009, 20:44
    :*)

    Super Händler!

    Gesamtnote: 1
    Drivecity ist der beste Online Shop bei dem ich je bestellt habe! Ich bestellte Waren die erst in einer Woche lieferbar waren, jedoch bekam ich sie schon drei Tage früher. Auch bei meiner zweiten Bestellung kam alles direkt am nächsten Tag an. Ich kann Drivecity nur weiterempfehlen.
  • jokke150 am 28.12.2009, 10:15
    :*)
    Ich habe mir bei Drivecity diesen neuen Prozessor gekauft:
    CPU AMD Phenom II X4 965 3.40GHz AM3 8MB 125W BLACK EDITION BOX

    Geliefert wurde dieser bereits am übernächsten Morgen und aufgrund einer Aktion zahlte ich auch keine Versandkosten. eingepackt war er sehr sicher, sodass er sogar einen fall aus einem guten meter problemlos überstanden hat.

    Drifecity ist nur zu empfehlen.
  • Hartwareguru am 27.12.2009, 15:46
    :*)
    Ein Shop der alles richtig macht!
    Zum Thema Beratung kann ich nichts sagen weil ich mir diese anderweitig hole (Reviews) aber Bestellung, Bezahlung, Lieferung alles tipp topp!
    Habe bisher zwei mal bei Drive City bestellt und war immer hoch zufrieden. Die Waren etsprachen immer genau den Angaben auf der Webseite (z.B. CPU-Stepping!) und waren immer innerhalb kürzester Zeit bei mir. Bezahlung via Online-Banking einen Tag, Lieferung quasi zwei bis drei Tage nach Bestellung. Hammer!
  • DerFloh am 26.12.2009, 20:01
    :*)

    Alles Super

    Gesamtnote: 1
    Ware bestellt(19" Monitor) Nachname, am nächsten Tag da, sehr schön!!!
    Kann ich nur empfehlen







  • pirrax am 25.12.2009, 12:04
    :-{
    Ich habe Anfang Dezember an einem Sonntag Komponente für unsere PCs zu Hause bestellt. Ich habe meine Bestellung mit einer Direktüberweisung bezahlt. Am nächsten Tag (Montag) wurde mir per E-mail mitgeteilt, dass mein bestellter Monitor nicht mehr zu beschaffen wäre. Eine kleine Bemerkung an dieser Stelle, die Verfügbarkeit während meiner Bestellung war auf grün. Ich musste die teuer Hotlinenummer wählen, um meine Bankverbindung anzugeben. Die Rücküberweisung erfolgte sofort. Hier muss ich ein Lob aussprechen.

    Mein bestelltes Gehäuse wurde schnell geliefert (Dienstag), die restlichen Komponenten wurden jedoch bis Donnerstag noch nicht geliefert. Ich erhielte keine Information darüber, wann die restliche Lieferung erfolgen soll. Ich hackte nach und habe wieder die Hotline angerufen. Mir wurde mitgeteilt, dass mein bestelltes HDMI Kabel noch nicht angekommen sei. Auch hier war die Verfügbarkeitsanzeige auf grün. Geliefert wurde letztendlich am Freitag und am Samstag habe ich endlich die restlichen Komponente erhalten.

    Lustig war auch, dass bei meinem Gehäuse eine Rechnung von Mindfactory bekommen habe. Ein genaues Hinsehen verrät auch, dass Drive City und Mindfactory eine und dieselbe Adresse haben.

    Ich habe bei meiner Bestellung das Gefühl, dass hier Kunden mit einer angeblichen sehr guten Verfügbarkeit gelockt werden. Die teure Hotlinenummer ist für mich versteckte Kosten, mit denen die Firma noch zusätzlich verdienen will.
  • ai_pie am 20.12.2009, 10:57
    :*)

    gutes Geschäft

    Gesamtnote: 1,30
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    + günstige Preise
    + zw. 18 und 22 Uhr versandkostenfrei - deswegen habe ich mich immer wieder für Drive City entschieden

    - eine Woche Lieferzeit

    Die "Gold Level" Funktion würde ich nicht empfehlen
  • Xan27 am 11.12.2009, 23:44
    :-|
    Hab diese Bewertung schonmal abgegeben, aber nun steht plötzlich dabei "vom Autor zurückgezogen". Witz oder was? Ich hab gar nichts zurückgezogen, also auf ein Neues!

    Hab dort 5 Artikel abends bestellt (versandkostenfrei) und sofort per "Click&Buy" bezahlt. Es werden auch viele andere Zahlungsmöglichkeiten angeboten, mehr als in den meisten anderen Shops.
    Die Ware wurde am nächsten Tag versendet, lag aber danach erstmal volle 2 Tage bei DHL im Einlieferungszentrum herum. Die Lieferung erfolgte dadurch erst 3 Tage nach Versand. Alles gut verpackt und vollständig.
    Also bis hierher Note 1 für DriveCity, Note 4-5 für DHL. Auffällig ist lediglich dass dieses seltsame DHL-Gebahren bei DriveCity und Mindfactory normal zu sein scheint. Bei allen anderen Händlern, die per DHL versenden ist die Ware am Tag nach der Versandmitteilung da...

    Beim Zusammenbauen stellte ich dann fest, dass der gelieferte DVD-Brenner defekt ist, der war nicht mal in der Lage Original-CDs bzw. DVDs fehlerfrei zu lesen - geschweige denn etwas zu brennen.
    Also wieder zurück damit, ich hatte ja bei der Bestellung die "Service Level Gold" -Option mitbestellt, mit der ich laut Beschreibung einen Direktumtausch bekomme.
    Die Rücksendung brauchte wieder 3 Arbeitstage + Wochenende - DHL lässt grüßen... Nochmal 4 Tage später hatte ich aber immer noch keine Mitteilung was mit meinem Brenner ist, geschweige denn einen Austausch. Also angerufen, da wurde mir mitgeteilt, dass meine Reklamation gerade erst erfasst worden ist. Und ein Direktumtausch ist auch nicht möglich, weil der von mir bestellte Brenner momentan nicht auf Lager ist, erst in 1-3 Tagen wieder. Also hab ich, da ich den PC endlich fertigkriegen wollte, einen teureren Brenner genommen, der auf Lager war. Der Preisunterschied wird angeblich mit der Erstattung der Rücksendekosten verrechnet - bin mal gespannt ob das klappt.

    Allerdings stellt sich mir die Frage, wozu ich denn die 6 Euro für den Gold-Level gelöhnt habe? :-( DriveCity braucht schonmal 4 Tage um eine Reklamation überhaupt zu erfassen und will dann auch noch in aller Ruhe warten, bis die Ware mal irgendwann wieder im Lager ist - da kann man sich die 6 Euro locker sparen.
    Bei anderen Händlern gibts besseren Service, auch ohne dass ich dazu eine Extraoption kaufen muss. Da wird man am Tag des Wareneingangs angerufen und gefragt ob man auch mit einem gleichwertigen anderen Teil einverstanden ist, wenn das reklamierte Teil nicht vorrätig ist.
    Nahtlos ins Bild passt, dass man die Rücksendung per Postpaket selbst zahlen muss, unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Anschließend muss man den Versandbeleg einscannen und einschicken, um die Versandkosten erstattet zu bekommen. Umständlicher geht es kaum noch, bei vielen anderen Händlern kann man Reklamationen grundsätzlich unfrei einsenden.

    Nachtrag 1: Den teureren Brenner hab ich 4 Tage (inkl. Wochenende) nach dem Telefonat bekommen. Das Ganze ist jetzt schon 3 Wochen her, aber den Anteil meiner voraus gezahlten Versandkosten hab ich immer noch nicht zurück...

    Nachtrag 2: Ich hab die eingescannten Versandbelege mehrfach an DriveCity gesendet, eine Reaktion ist bis dato nicht erfolgt. Meine anteiligen Versandkosten (abzüglich des teureren Brenners müsste ich ca. 3 Euro zurück bekommen) habe ich also nach wie vor nicht bekommen - ist inzwischen über 3 Monate her! Hab auch keine Lust mich deswegen noch weiter mit denen rumzuärgern - aber das war meine erste und garantiert auch letzte Bestellung bei DriveCity. Ich hoffe die 3 Euro bleiben denen im Hals stecken...
  • man_weiß_es_nich am 07.12.2009, 17:29
    :-)
    Habe am Montag Abend bestellt und das Geld sofort per Online-Banking überwiesen.
    Als ich am Mittwoch immer noch keine Bestätigungsmail erhalten habe und auf meinem DriveCity sich mein Status nicht geändert hat, fragte ich mal nach ob denn meine Ware schon im Versand ist.
    Ich bekam eine Mail, dass ich das Geld noch nicht überwiesen habe!
    Habe sofort zurück geschrieben, dass das nicht sein kann und sie es nochmal kontrollieren sollen.
    Nach einer Stunde bekam ich eine Mail zurück, dass das Paket nun in den Versand geht und ich hielt es am späten Freitag Nachmittag in den Händen.
  • User209055 am 04.12.2009, 14:25
    :-)
    Meine Freude über das Eintreffen einer bestellten WD20EADS dauert nur kurz, nach Prüfung der Seriennummer stellte sich heraus, dass die platte keine Garantie von WD hat. Nach der Rückgabe dauerte es trotz Reklamation über 4 Wochen bis zur Erstattung des Kaufpreises. Die Rückversandkosten sogar über 2 Monate! So Nicht!

  • Nafetslhop am 01.12.2009, 16:07
    :*)

    Top Laden

    Gesamtnote: 1,09
    Vor, während und nach dem Kauf einfach Top. Hotline super erreichbar! Auch beim Widerruf vom Kauf keine Probleme und im Handumdrehen das Geld zurück gehabt!

    Alle Daumen hoch für DriveCity!
  • TonicTrinker am 18.11.2009, 22:11
    :*)

    Seeeehr gut!

    Gesamtnote: 1
    Ein bisschen unheimlich war mir schon. Am einen Tag bestellt un bezahlt und am nächsten die Ware erhalten. Das ist schnell!
  • HUA am 18.11.2009, 17:30
    :*)

    Fix, günstig und gut!

    Gesamtnote: 1,17
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Ich habe am Samstag per Vorkasse bestellt und hatte die Ware am Mittwoch. Auf Lager heißt hier auch tatsächlich vorhanden, leider keine Selbstverständlichkeit. Da kann man nicht meckern! Schön wäre es, wenn es auch andere Zahlungsmöglichkeiten als Vorkasse ohne Aufpreis gäbe. Guter Preis, gute Verpackung. Jederzeit wieder!
  • angel_dust am 11.10.2009, 20:34
    :*)
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Ich kann diesen Shop ohne Bedenken weiterempfehlen, da ich der Meinung bin, das er es verdient hat. Meine Bestellung dort verlief ohne Probleme.
  • Corben am 13.09.2009, 11:56
    :-)
    Habe leider die Erfahrung machen müssen, daß Drivecity nach den 12 Monaten, in denen sie als Händler der Gewährleistung nachkommen müssen, keine Garantie-Abwicklungen so ohne weiteres machen. Entweder verlangen sie den Nachweis, daß ein Mangel von Anfang an bestand (Gewährleistung) oder wollen die Garantie-Abwicklung extra bezahlt haben. Nicht sehr kulant. Zwar sind die Preise durchaus günstig, doch wenn sie sich um die Grantieabwicklung für den Kunden winden, kaufe ich lieber woanders. Gibt noch diverse andere Shops, die auch günstig sind.
  • Ninurta am 09.09.2009, 14:28
    X-P
    Hallo,

    ich hatte bei Drivecity vor 1.5 Wochen (!) 2 Teile bestellt:

    Eine Zimmerantenne
    Ein Faxgerät mit Schnurlostelefon

    Dann bekomm ich eine Woche später, diesen Montag, die Mail, dass das Faxgerät nicht mehr lieferbar sei, ok ich bestell ein anderes und überweise nochmals 21,93 Euro. Mir wurde VERSICHERT (!), dass die Zimmerantenne lieferbar sei. Nun bekam ich gestern die Mail, dass auch diese nicht lieferbar sei und verlangte nach einem Rückruf, da ich nicht nochmals 6 Euro bezahlen wollte, einzig und allein für den einen Anruf!

    Ich wurde heute also angerufen und ich wurde sehr schnippisch empfangen. Dem Typ vom Kundenservice war es scheinbar egal, dass ich ein Kunde bin, denn er gab mir öfters zu verstehen, dass sie mir nur das Geld zurückgeben wollten und dass es halt bei ihnen einen Unterschied zwischen "verfügbar" und "lagernd" gibt, welchen es bei anderen, kompetenten, Shops nicht gibt!

    Nun ja, ich hoffe, dass ich zumindest 100% von meinem Geld zurückbekomme und würde euch von DIESEM Shop nur abraten!

    Hoffentlich wird es noch eine schriftliche Entschuldigung von DriveCity geben.

    Liebe Grüße
  • AdCly am 02.09.2009, 19:24
    :-)
    Eigentlich war alles wunderbar, Habe mir das Wacom Intuos 4 A5 wide Tablet bestellt.
    Preis, Lieferzeit, Versandkosten... Alles Gut.
    Ich musste das Zeichenbrett nach einigen Tagen zurückgeben, weil ich damit nicht klarkomme. Die Gutschrift erfolgte auch in angemessener Zeit. Leider wurden nicht die Versandkosten erstattet, wie dies lt. BGB fällig wäre. Auf meinen schriftlichen Hinweis wurde nicht reagiert.
    Auch die Fragen, die ich vor der Retoure an die Info Mail Adresse gesendet habe, wurden nicht befriedigend beantwortet.... Hier stellt sich die Frage, wie der Service funktioniert, falls mal eine Reparatur anstehen würde....
  • whn54845 am 02.09.2009, 08:51
    :*)
    Ich kann den Shop nur empfehlen: Sonntag eine Seagate Barracuda 7200.12 bestellt, per Sofortüberweisung bezahlt und am Dienstag per DHL geliefert bekommen.
    Perfekt!
  • sBigBear am 29.08.2009, 12:14
    :-|
    Ich habe am 25.08.2009 bei DriveCity einen DVD Brenner, eine Seagate Barracuda 7200.12 1TB und ein Buch bestellt. Bis versendet wurde vergingen rund 3 Tage, nun gut es waren auch nicht alle Waren auf Lager, aber ich finde solche Sachen wie Festplatten sollte man schon immer gut vorrätig auf Lager haben.
    Naja, wenigstens die Lieferung verlief dank DHL gewohnt Flott innerhalb von unter 2 Tagen.
    Als ich das Paket aufmachte sah ich zwei gepolsterte Kartons mit Laufwerk und Festplatte darin sowie das Buch in Luftnoppenfolie.
    Als ich den Karton mit der Festplatte aufmachte musste ich erstmal feststellen, dass weder Schrauben dabei waren (ok, die wurden auch nicht angepriesen, aber bisher waren bei anderen Shops bei Boxed Festplatten immer je 4 Schrauben dabei) noch die Festplatte in einer Plastikschalenverpackung war wie ich es sonst von Samsungfestplatten kenne. (Weil es eben ein Samsungfestplatte war!)
    Gut, das machte mich schon stutzig, als ich dann den Karton ganz öffnete sag ich den blauen SAMSUNG Schriftzug und war etwas sauer, als ich dann sah, dass es eine grottige HD321KJ mit nur 320GB war war es vorbei, aber wenigstens mit SATA Anschluss. Aber auf Rechnung und Packliste stand die Seagate (für die ich 66€ bezahlt habe). Buch und Brenner waren wenigstens das richtige wenn auch der Brenner ohne Schrauben..
    Jetzt warte ich auch Stellungnahme von DriveCity..
  • AlienShooter am 21.08.2009, 16:22
    :-|
    Ich habe mir vor einigen Wochen rund 90% der Komponenten für meinen neuen Rechner bei DriveCity bestellt.
    Trotz, dass alles auf "Lagernd" stand, wurde am selben Tag nur das Gehäuse raus geschickt. Dies war auch schon am nächsten Tag da. TOP!
    Leider war das Gehäuse defekt. Verpackung war ok, aber innen drin waren Metallteile verbogen und Plastikteile abgebrochen!!! Kann ja mal vorkommen - also Reklamation (Dazu unten mehr)

    Die anderen Teile wurden leider erst eine halbe Woche später geliefert, weil dann doch zwei Teile fehlten (Wie gesagt, bei der Bestellung war alles lagernd!)

    Ich muss auch so vor der Verfügbarkeit warnen. Hier bei geizhals steht "lagernd im Außenlager" und wenn man auf die HP geht, steht dort, dass die Ware bestellt wurde und erst in über 2 Wochen verfügbar ist! So was ist gar nicht schön!!!

    Bisher würde ich auch noch mal dort bestellen, wäre da nicht die Reklamation!
    Solltet ihr diese in Anspruch nehmen müssen, tut ihr mir jetzt schon mal Leid.

    - Der Bestellung liegt allg. kein Retourschein bei, somit muss der Kunde die Kosten erstmal
    vorstrecken und die Quittung einreichen, um sein Geld wieder zu bekommen (Geld kam aber relativ zügig an).
    - Auf meine Anfrage, ob DriveCity aus Kulanz schon einmal ein neues Gehäuse an mich absenden würde, bekam ich die Antwort, dass alles erst nach Eingang der Ware bearbeitet wird.
    - Das Gehäuse kam mittwochs morgens bei DriveCity an. Bearbeitet wurde die Reklamation allerdings erst am Montag!!!!
    - Obwohl ich in der Woche mehrmals angefragt habe, was mit der Reklamation sei und wann das neue Gehäuse verschickt wird, versuchte man mich immer mit max. 2 Sätzen (und immer so Standardsprüche) abzuwimmeln.
    - Das ärgerlichste an der Sache: Von Mittwoch bis Samstag, waren noch mehr als 5 Gehäuse lagernd (soweit man das bei denen ernst nehmen kann). Am Montag waren dann komischerweise alle weg, so dass ich bis zum 4. September warten sollte.
    Habe mir das Geld zurück überweisen lassen und woanders bestellt.

    So eine unflexible und langsame Arbeitsweise habe ich noch nirgends erlebt. Habe das Gefühl das die E-Mails nach Zeichen bezahlen müssen so wenig man an Informationen bekommt.
    Sehr schade.

    Das Beste war, dass mich am Montag (nach dem ich meinen Frust in mehreren Mails raus gelassen hatte) ein Mitarbeiter anrief. Der Mitarbeiter hatte aber von tuten und blasen keine Ahnung und erzählte mir nur das gleich, was auch in den Mails stand, nämlich das kein Gehäuse mehr auf Lager war.

    Eine weitere Bestellung werde ich mir hier noch mal sehr stark überlegen!

    PS: Finde die Bestellübersicht auf der DriveCity Seite auch sehr unübersichtlich. Wenn z.B. ein Artikel von 10 Versendet wurde, steht bei allen Versendet. Man weiß nur durch die Mail was genau ankommen soll.
  • spliffy am 12.08.2009, 10:53
    :*)
    Nachdem ich bei der letzten Bestellung einen falschen Artikel geliefert bekam war ich skeptisch, nocheinmal bei Drivecity einzukaufen. Aufgrund des Preisniveaus und der kostenlosen Lieferung (Bestellung ab 18 Uhr) habe ich mich dann doch dazu entschieden, und diesmal bin ich sehr zufrieden. Sehr schnelle Abwicklung und Lieferung (Bestellung und Überweisung Sonntagabend, Versandbestätigung Montag, Lieferung Dienstag.
  • Coredevil am 06.08.2009, 12:31
    X-P
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Habe einen E5200 erhalten und es hatte einen Standwert von 89 grad

    nach 2Wochen sagt DriveCity es ist kein Hardware Fehler und Schickt mir den Prozessor zurück.

    Ich denk naja straten Wir Nochmal, der PC Fährt noch nicht mal hoch und die sagen mir das es in ordnung ist.


    Also Was soll dass ??????

    Ich setzte mich wieder in verbindung und die sagen mir ich soll es wieder Ihnen zu schicken.

    Also noch mal 2 wochen weg?

    Das kann nicht sein
  • TeamStreetLegal am 06.08.2009, 11:11
    :*)

    Empfehlung

    Gesamtnote: 1
    Kann den Shop nur empfehlen, Ware gut verpackt, schneller reibungsloser Versand, plus versandkostenfreie Lieferung, Top! Bin sehr zufrieden.
  • Dave_Vader am 30.07.2009, 03:07
    :-)

    Generell Empfehlenswert

    Gesamtnote: 1,53
    Leider hat es 6 Tage gedauert, bis meine Bestellung bei mir ankam. Allerdings waren die Artikel auch nicht auf Lager, weswegen das noch zu verschmerzen ist (Wochenende war auch dazwischen)
    Insgesamt bin ich allerdings sehr zufrieden, sowohl mit der schnellen Reaktion auf meine Supportanfrage, als auch vor allem mit den Versandkosten (midnight-und feierabendshopping) und den vielfältigen bezahlmöglichkeiten.
    Hier kann man nichts wirklich falsch machen :)
  • m0e am 19.07.2009, 12:27
    :-)
    Samstag abend bestellt, 2 Artikel hatten den Status gelb "Ohne Liefertermin", am Donnerstag alles gut verpackt bekommen.

    Einziger Kritikpunkt war der Bestellvorgang, hab den Warenkorb gefüllt und zwischendurch noch recherchiert ob die Sachen wirklich gut sind und so, und irgendwann (~15 Min) war meine Session abgelaufen und mein Warenkorb leer. Warum man eine Nachnahmebestellung nicht an eine andere Lieferadresse schicken kann, ist mir auch unklar, da musst ich dann zum dritten Mal den Warenkorb befüllen, und auf den Namen meines Bekannten bestellen, da ich tagsüber nicht zuhause bin.
  • Solfeus am 16.07.2009, 13:46
    :-|
    Dieser Shop wird leider nicht zu meinen Favoriten in Zukunft gehören.
    Die Verfügbarkeitsanzeige und Lieferzeit lässt doch zu wünschen übrig.
    Support ist zwar da, aber nicht sehr hilfreich.


  • spliffy am 15.07.2009, 22:14
    :-{
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Nach meiner Bestellung eines ITX-Gehäuses (JCP-MI-101) bekam ich fälschlicherweise ein (minderwertiges) APEX MI-008 geliefert. Lieferzeit: 6 Tage (Ankündigung: vorrätig) bei Sofortüberweisung. Bin enttäuscht. Habe die Lieferung nun zurückgeschickt und hoffe, dass wenigstens die Erstattung problemlos vonstatten geht.
  • Bittum am 15.07.2009, 09:37
    :-)

    Alles Bestens

    Gesamtnote: 1,65
    Ich bin super zufrieden mit DriveCity, und werde mit Sicherheit wieder hier bestellen. Alles schnell und freundlich!
    Ware kam schnell und Gut verpackt.

  • Nuwanda am 05.07.2009, 15:45
    :-)
    Solange man bei diesem Versandhämdler den Service nicht in Anspruch nehmen muss, sind Lieferzeit, Paketverfolgung etc. unproblematisch. Ind dieser Hinsicht ist drivecity - wie auch viele andere Shops - zu empfehlen. Wie auch schon häufig hier beschrieben, betreibt drivecity leider eine problematische Politik was Reklamationen angeht. Dazu mein Fall:

    Nach 5 Monaten hatte mein Hauptspreicher plötzlich den Geist aufgegeben. Ich verständigte Drivecity und bekam eine RMA-Zettel den ich ausgefüllt zurücksenden musste. Meine Erfahrungen:

    1. Drivecity legt keine Rücksendeaufkleber bei. Man muss nach der RMA die Versandkosten einzeln nachweisen.

    2. In meinem Fall hat Drivecity den Speicher nicht ausgetauscht, sondern selbst eingeschickt. Dadurch war mein PC während der Abwicklungszeit lahmgelegt. Nicht kundenfreundlich aber muss ich akzeptieren, denn es steht dem Shop ja frei einen eigenen Test ob der Speicher wirklich kaputt ist auf den Zulieferer zu verlagern.

    3. Nach 3 Wochen erhielt ich eine E-Mail mit einer Gutschrift für den nächsten Einkauf. Die Gutschrift lief allerdings nur über ca. 90% des Rechnungsbetrages. Auf meine Rückfrage begründete drivecity dies damit, dass der Hersteller (wahrscheinlich aber ihr Händler) drivecity diesen Betrag gutgeschrieben habe, den das Unternehmen nun an den Kunden weiterreicht. Es handelt sich also vermutlich um den Einkaufspreis. Offenbar wollte drivecity die Marge selbst behalten. Die damaligen Versandkosten bekam ich natürlich ebenfalls nicht erstattet - bei einer Neubestellung (natürlich gebunden an drivecity, denn ich hatte ja nur eine Gutschrift) hätte ich diese ebenfalls von der Gutschrift bezahlen müssen.

    Diese Vorgehensweise widerspricht den Gewährleistungsrechten des Kunden aus dem Kaufvertrag. Drivecity hofft offenbar so die RMA-Kosten gering halten zu können, indem man die Kunden so hereinlegt.

    Nach viel Druck und einigem Hin und Her konnte ich Drivecity davon überzeugen, dass ich ein Anrecht auf eine Ersatzlieferung habe. Diese wurde mir dann eine weitere Woche später zugesendet. Dennoch nicht schön.

    Auf Mails antwortet Drivecity übrigens in den meisten Fällen relativ schnell, aber weder freundlich noch geht man auf das Problem des Kunden ein.

    Wer einen guten Shop sucht: Reklamationen hatte ich auch bei hardwareversand und NordPC. Beide legen Rücksendeaufkleber bei, sind ebenfalls sehr günstig und haben sofort anstandslos das Produkt getauscht. Der E-Mail-Service war ähnlich schnell aber freundlicher.
« zurück 1 20 21 22 23 24 25 26 37 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de finden Sie hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige

heise online Themen