Werbung

Recherche und Preisvergleich in 1.193.806 Produkten

Preisvergleich (Deutschland) » Händlerbewertung: Mindfactory

Wechseln zu: Österreich, EU

Letzte Aktualisierung: 31.01.2015, 19:10

Händlerbewertung für Mindfactory

:-)
  • Gesamtnote1,74 (4.26/5)
  • erfahrene User1,62

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Jan
    14
  • Feb
    14
  • Mär
    14
  • Apr
    14
  • Mai
    14
  • Jun
    14
  • Jul
    14
  • Aug
    14
  • Sep
    14
  • Okt
    14
  • Nov
    14
  • Dez
    14

Dieser Händler wurde bisher 7716 Mal bewertet
(5208 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop:-)1,67
Navigation, Produktauswahl:-) 1,57
Sortiment, Verfügbarkeit:-) 1,76
Produktinformation, Aufbereitung:-) 1,67
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):-) 1,82
Preisniveau:-) 1,44
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:-) 1,80
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):-) 1,63
Geschäftsbedingungen:-) 1,79
Website-Performance/Ladezeiten:-) 1,52
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-)1,78
Bestellvorgang:-) 1,49
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand):-) 1,91
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung:-) 1,57
Lieferzeit:-) 1,81
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang:-) 1,55
Kundenservice während/nach der Lieferung:-| 2,36

Hinweis des Händlers

Wir sind zwar gut, wollen aber immer noch etwas besser werden.
Haben Sie Ideen, Anregungen, Vorschläge oder Kritikpunkte? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Unsere Mitarbeiter freuen sich schon auf Sie. Auch bei eventuellen Problemen innerhalb Ihrer Bestellabwicklung werden wir immer versuchen, einen Weg zu finden, der alle Beteiligten zufrieden stellt.

Unsere Community steht Ihnen ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite. Hier geht's zum Mindfactory Forum!

Jetzt noch schneller: Die Mindfactory 30-Minuten-Garantie! Während unserer Geschäftszeiten beantworten wir alle E-Mails innerhalb von 30 Minuten - garantiert!

Nehmen Sie uns beim Wort!
Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 16 Uhr unter 04421 / 9131 010 oder per E-Mail info@mindfactory.de

Ihr Mindfactory Kundenservice-Team

Händler bewerten!
Powered by Translate

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

1 2 3 4 204 vor »
  • marscmd am 31.01.2015, 15:05
    :-{
    Ich dachte mir, bei Mindfactory zu bestellen wäre eine gute Idee, da dort die Preise sehr niedrig sind und man bei einer Bestellung zwichen 0-6 Uhr in der Nacht sogar Gratisversand bekommt.
    Aber wie so oft war es eine dumme Entscheidung, beim günstigsten Händler zu bestellen.

    Als ich bestellte waren alle Artikel bis auf eine Lüftersteuerung auf Lager, und dort stand dass sie in 2 Tagen geliefert wird.
    Also schaute ich nach 2 Tagen rein und die Lüftersteuerung war auch auf Lager, ABER 2 weitere Artikel waren dann ausverkauft und ich musste 10 weitere Tage warten. (Ich dachte eigentlich, dass Artikel reserviert werden wenn ich sie bestelle!!)
    Nach diesen 10 Tagen war (wie zu erwarten) wieder ein Artikel nicht auf Lager und ich warte jetzt immer noch auf meine Lieferung. Der Kundenservice hilft natürlich auch nicht weiter. Wenn das so weiter geht kann ich noch ein paar Jahre auf die Lieferung warten.
    Dummerweise habe ich mit Vorkasse bezahlt, weil ich den 10€ Paypal Aufschlag nicht zahlen wollte *facepalm*

    Ich würde auf jeden Fall von Mindfactory abraten, wenn man mehr als einen Artikel bestellt.
  • Senzelezz am 31.01.2015, 11:02
    :-{
    256GB SSD gekaut und bezahlt, voraussichtlich versandfertig am 27.01.15. An besagtem Tag wurde der Termin um zwei Tage nach hinten verlegt, womit ich noch leben konnte. Nachdem ich also eine ganze Woche auf den Artikel gewartet habe, wird mir mitgeteilt, der Artikel würde nicht mehr vertrieben werden. Also eine Woche umsonst gewartet, bezahlt war die SSD natürlich auch schon.

    Ich wende mich also an den Support mit der Frage, ob und wann er wieder vertrieben wird und ob mir beim Preis einer teureren SSD entgegen gekommen werden könne.

    Als Antwort auf meine Email kam ein knapper Vierzeiler. Kein Wort der Entschuldigung, kein Preisnachlass oder Gutschrift, das Geld würde mir erstattet werden. Auch auf meine Frage wurde mir einfach nicht geantwortet. Jetzt durfte ich eine ganze Woche warten, bis das Geld für die SSD zurück auf mein Konto kam, konnte mir solange ich das Geld nicht zurück habe natürlich auch nirgendwo anders die SSD holen, für mich ist ein Schaden von insgesamt 1 - 2 Wochen entstanden.

    Die SSD ist jetzt wo anders gekauft, heute schau ich bei Mindfactory rein, SSD wieder im Angebot. Ja geht's denn noch? So geht man nicht mit seinen Kunden um!
  • DONTREMINDFACTORY am 30.01.2015, 19:54
    X-P
    Ich habe kurz vor Weihnachten ein Mainboard nebst Prozessor und Netzteil bestellt. Leider konnte ich die Teile erst ca. 10 Tage später verbauen, wo sofort nach der Betriebssystem-Installation ein Defekt am Netzwerkadapter auftrat, der regelmäßig die Verbindung unterbrach. Der Fehler ließ sich jedoch häufig durch Aktivieren/Deaktivieren des Adapters ausräumen, trat jedoch unregelmäßig wiederholt auf. Ursachenforschung hinsichtlich Treiberrecherche und eine wiederholte Betriebssystem-Installation brachten nichts, so dass mir Mindfactory den Austausch anbot. Nach Rücksendung benötigte die Wareneingangskontrolle der Reklamation 1 Woche, um festzustellen, dass zwei Pins am Prozessorsteckplatz verbogen seien und daher die Gewährleistung abgelehnt werde. Schnell war hier auch gleich ein BGH-Urteil zur Beweislastumkehr gezückt, da der "offensichtliche" Defekt, der mit einer mehrfach vergrößerten Fotokopie belegt wurde, nicht unverzüglich nach Warenerhalt gerügt worden sei. Der ursächliche Zusammenhang zu dem ursprünglich gerügten Adapterdefekt wurde dabei nicht dargelegt. Nach mehrfachem Mailverkehr habe ich nun den Schluss gezogen, dass Kundenzufriedenheit bei Mindfactory hinter juristischen Schachzügen versteckt wird und ich zukünftig kundenorientiertere Anbieter nutzen werde.
    Fazit: vorher Bewertungsportale checken, nicht ordnungsgemäße Ware unverzüglich reklamieren und nicht mittels Recherche versuchen, den Schaden zu minimieren, sonst landet man in der juristischen Fallgrube...
  • TjarleN am 29.01.2015, 23:22
    :-)

    PC Komponenten

    Gesamtnote: 1,54
    Hi,
    Ich habe 70% der Komponenten für meinen neuen PC bei Mindfactory bestellt, da es dort günstig war und ich viel Gutes über den Service und Versand gehört hatte.
    Zu meiner Bestellung gehörten unter anderem:
    -i7 4790k
    -16gb ddr3 RAM von GSKILL
    -Bitfenix Prodigy
    -und weitere Komponenten.

    Die Zahlung per Vorkasse verlief einwandfrei und ich bekam sowohl eine Mail über den Zahlungseingang, so wie über die Versand Bestätigung. Keine 24 Stunden nach Erhalt der Mail konnte ich das Paket bzw. Pakete (das Gehäuse wurde seperat versandt) auspacken.

    Zum Service Jan ich nichts genaueres erläutern, da es keine Probleme gab.

    Achja die Festplatte (HDD für Dokumente/Musik) wurde in Antistatischer Folie eingepackt und dann mit Luftpolster Folie umwickelt, da scheinbar keine Verpackung für diesen Artikel vorhanden ist. Stört aber nicht und somit war sie vermutlich besser geschützt als alle anderen Teile in den Verpackungen der Hersteller.
    Wollte es nur angemerkt haben nicht das sich jemand eine HDD kauft und dann wundert.
  • Der-Neue am 29.01.2015, 23:15
    :-)

    Fairer Shop

    Gesamtnote: 1,81
    Der Shop selbst ist eigentlich ordentlich strukturiert. Jammern auf hohem Niveau ist also angesagt. Wenn man die Suchkriterien eingrenzen will läd die Seite nach jedem einzelnen Suchkriterium gleich neu, das ist vor allem bei langsamen Internetverbindungen extrem nervig. Auch sind die Auswahlkriterien ausbaufähig. Aber im Vergleich zu anderen Shops sicher schon eine gute Seite. Die Preise sind meist bei den niedrigsten zu finden, aber das angebotene Midnight Shopping bei der die Versandgebühr wegfällt bringt nichts, wenn die Artikel nachts teuer werden:-/ Auch ärgerlich sind die Versandkostenaufschläge wenn man nicht in Vorkasse geht. Wobei 4,99 € für den Versand sicher nichts mit Abzocke zu tun hat.
    Die Bezahlmöglichkeiten sind üppig. Wieso allerdings für langjährige zuverlässige Kunden nicht die Möglichkeit per Rechnung zu bezahlen zur Verfügung steht ist mir nicht einleuchtend. Hierüber sollte nachgedacht werden.

    Nach der Bestellung und dem Geldeingang geht alles sehr schnell und Kundenfreundlich per DHL. So ist bei Bestellung am Morgen und Bezahlung per Kreditkarte (kostet Aufpreis) die Wahre ein Tag später da.
    Wenn was wieder zurück geht ist das Geld innerhalb von einer Woche wieder gutgeschrieben.

    Insgesamt ein empfehlenswerter Shop mit Detailschwächen
  • gigro am 29.01.2015, 11:24
    :*)

    alles prima

    Gesamtnote: 1
    Bei Vorkasse erstaunlich schnelle Bestätigung der Zahlung, schnelle Lieferung, gut verpackt, umfangreiches Sortiment mit verlässlichen Lagerbestandsangaben ,mehr fällt mir nicht ein
  • ena1337 am 29.01.2015, 08:30
    :-)

    Top

    Gesamtnote: 2
    Top Bestellung top sepa Überweisung top wäre top Versand top shop alles Tipps topping alles super top! Gerne wieder und weiter zu emlfehlen
  • Mag60t am 28.01.2015, 23:14
    :*)

    Alles top !

    Gesamtnote: 1
    günstig und schnelle Lieferung, was will man mehr.
    Bin sehr zufrieden.

    Der bestellte CPU-Kühler ist sehr leise, und die Kühlleistung ist auch sehr gut.
    Die Temperaturen gehen selten über 50°C.

    Be Quiet! Dark Rock Pro 3
  • Stephano1979 am 27.01.2015, 14:39
    X-P
    Hallo Zusammen,

    ich kann dem Laden leider nur einen sehr schlechten Service ausstellen. Ich habe am 16.01 eine Bestellung aufgegeben. Heute ist der 27.01 und ich habe immer noch keine Lieferung.

    Obwohl die Teile Online verfügbar waren, gab es auf einmal Lieferprobleme. Dann hat man mir minderwertige Bauteile angeboten. Ich habe auch den Zweck (Videoschnitt) angegeben. Der Berater am Telefon hat mir nur mitgeteilt, dass er mir hier auch nicht weiter helfen könne. Die haben absolut keine Ahnung. Als ich dann einen Tag zugebracht habe, nach alternativen zu suchen, diese dann teurer war, braucht man nicht erwarten, dass ein Entgegenkommen von Mindfactory angeboten wurde.

    "Bitte überweisen Sie den Differenzbetrag auf folgendes Konto"

    Überweisung.... leben wir im Mittelalter? Ich wollte eigentlich noch weiter Computer bei Ihnen bestellten. Ich habe mich jetzt entschieden wieder bei Amazon zu bestellen, da kann man wenigstens mit Service und schneller Lieferung rechnen.
  • patsoft am 27.01.2015, 12:29
    X-P
    Ich muss mein bisheriges Urteil von 3 Sternen auf eigentlich 0 Sterne revidieren.
    Zum Ablauf:
    Am 27.12.2014 eine Grafikkarte Powercolor R9 270X PCS+ Vorkasse bestellt.
    Am 28.12.2014 um 16:54 Uhr war die Wertstellung des Betrags bei der Bank der Mindfactory.
    Erst am am 07.01.2015 erhalte ich die Ware.
    Zwar original Verpackt aber defekt bis hier hin kann die mindfactory natürlich nicht.
    Am 08.01.2015 wird die Grafikkarte zurück gesandt, der Eingang der Ware wird am 10.01.2015 bestättigt und als Reparturauftrag mit Open End eingestuft.
    Ich telefoniere sofort mit der Mindfactory, dass so etwas nicht möglich ist, entweder sie liefern bis zum 23.01.2015 eine neue Karte oder ich trete vom Kauf zurück.
    Mir wird bestätigt, daß die Karte am 23.01.2015 wieder verfügbar sei und sobald sie auf Lager sind wird mir eine neue zugesandt.
    Am 26.01.2015 bekomme ich eine Karte in einem bereits geöffneten Karton mit Kratzern auf der Backplane, fehlenden Befestigungsschrauben für die Monitorkabel und Abnutzungsspuren an den Schrauben für die Kühlerabdeckung.
    Die Karte wurde trotzdem mal kurz in ein Testsystem installiert und natürlich initialisiert diese Karte auch nicht. Hier hat irgend ein Laie einen Reparaturversuch zu unternehmen, in dem er wahrscheinlich neue Wärmeleitpaste aufgebracht hat und beim wiederzusammen bau hat er die Karte sicher komplett zerstört und so was wird dem nächsten Kunden als Ersatz ausgeliefert. Die Karte ist laut SN: BG1312083504 auch bereits 2013 produziert.

    Da wir eine Firma sind die Software entwickelt und eine Warenannahme betreiben sind alle Vorgänge immer gut dokumentiert und mit Zeugen und Bildern belegbar.

    So eine Dreistigkeit. Habe ich noch in keinem Fall beim Einkauf bei einem Onlinehändler erlebt.

    Ich warte jetzt auf eine sofortigen Rückruf, habe der Reklamationsabteilung die Bilder der Karte mit den Mängeln gesendet.
  • raitmayra am 27.01.2015, 12:05
    :*)

    Alles TOP A1

    Gesamtnote: 1
    Online bestellt, bezahlt, keine Service benötigt, alles wie beschrieben versendet Produkt einwandfrei erhalten, GERNE WIEDER kann ich nur empfehlen. A1
  • z... am 27.01.2015, 10:54
    X-P
    Als langjähriger Kunde habe ich zuletzt zwei mal negative Erfahrungen bei der Rücksendung gemacht. Das erste mal wurde mir der Zuschalg für die Bezahlart Paypal erst nach mehrmaligem nachfragen zurückgewährt. Beim letzten mal hab ich etwas blauäugig das Online-Rücksendeformular verwendet und dachte (da ich nicht per Mail über eine AGB-Änderung informiert wurde), dass der Rückversand so wie früher für mich kostenlos sei - im gesamten Rückgabeprozess standen keine Kosten für die Verwendung des Etiketts, dass den Rücksendeunterlagen beigelegt ist - Dann die unschöne Überraschung in der Rückerstattungsrechnung, der Paypal-Zuschlag war diesmal beachtet worden, dafúr musste ich aber die Rücksendekosten in Höhe von 6,90€ tragen (was - zumindest die Höhe - vorher nirgends bekannt gemacht wurde). Der Kundenservice ignorierte mich dann auch promt als ich mich über diese Praxis beschwert habe. Ist ja soweit rechtens, dass ich die Rücksendekosten trage, aber über deren Höhe wäre ich gerne im Bilde gewesen, dann hätte ich ein günstigeres Versandunternehmen gewählt.
  • Andyholle am 26.01.2015, 21:01
    :*)

    Gerne wieder

    Gesamtnote: 1,20
    Habe bereits zum wiederholten mal bei mindfactory teile für einen pc bestellt. Ware war verfügbar. Habe an einem Freitag bestellt und am Montag das Paket erhalten. Kritikpunkt sind für beide die Mehrkosten für paypal und sofortüberweisung.
    Ware war in einwandfreiem Zustand und Verpackung war in Ordnung. Der Lieferung liegt im Gegensatz zu anderen Shops eine Papierrechnung bei.
  • Rayc am 26.01.2015, 18:31
    :-)
    Ich habe letzte Woche eine GTX970 + eine SSD über Geizhals bei Mindfactory geordert. Wie bei den letzten Bestellungen bin ich mit der Ware selbst wie auch der Lieferzeit total zufrieden (Samstag bestellt, Dienstag da, Top!)

    Nun aber zu dem nicht so perfekten
    Ich öffnete den Karton und mir kam einiges an Luftpolstern entgegen. Als ich diese entfernte stieß ich auf den Graka+SSD Karton. Soweit war alles top!
    Nun entnahm ich die Kartons und musste feststellen, dass unter der Ware keine Polsterung mehr vorhanden war.
    Hätte man die Luftpolster oberhalb und unterhalb der Ware aufgeteilt, wäre die Verpackung perfekt gewesen.

    Alles in allem war ich aber wie auch bei den letzten Bestellungen wieder zufrieden und würde auch wieder bei Mindfactory bestellen.

  • Ucars am 26.01.2015, 14:20
    :*)

    Alles Tip top!

    Gesamtnote: 1,22
    Habe mir zum Wiederholtenmale Computerteile bestellt. Zuletzt war es eine SSD Festplatte.
    Die Ware wurde Sonntag bestellt und war Dienstag bei mir.
    Alles super!
    Preise sind gut, der Service an sich ist gut und die Verpackung ist mehr als ausreichend!

    Ich bestelle gerne bei Mindfactory!
  • Dagobertus am 26.01.2015, 13:28
    :*)

    Lieblingshändler

    Gesamtnote: 1
    Ich liebe Mindfactory. Die Preise sind super, die Lieferzeit einmalig (1.5 Tage), ich kann per Vorkasse zahlen, die Verpackung ist vorbildlich. Die Webseite ist schön übersichtlich, es gibt sinnvolle Produktbewertungen. Mit dem Support habe ich bisher durchweg gute Erfahrungen gemacht. Alles perfekt!
  • herlutz am 24.01.2015, 18:37
    :-{
    Wochenlange Wartezeiten, irreführende Auskünfte, so wie es einer meiner Vorredner geschrieben hat. Am 26.12.14 Bestellt alle Artikel lagernd. Danach Nachricht das nicht alle Artikel lagernd. Lieferung schiebt sich bis zum 07.01.2015. Am 07.01.2015 Nachricht wahrscheinliche Lieferung 12.01.2015. Daraufhin umbestellt, Artikel wurde mir nicht zum aktuellen Tagespreis berechnet sondern zum Preis vom Folgetag und der war dann um 5€ teurer. Mail an Mindfactory wegen der Unstimmigkeiten keine Antwort, zweites Mail Antwort….. Vortrag über Tagespreise, welche sie selbst nicht einhalten. Mindfactory war mal einer der Besten, wenn ich jetzt im hinterher die Beurteilungen anschaue wird mir einiges klar.
    Vielen Dank Mindfactory bei euch nie wieder

    Restbetrag wurde nach Mahnung nach drei Wochen zurück überwiesen
  • Burgund am 24.01.2015, 17:12
    :-|

    Das war nix !

    Gesamtnote: 2,59
    Habe zum ersten mal bei Mindfactory bestellt und gleichzeitig zum letzten mal.
    Habe mir eine Grafikkarte von Donnerstag auf Freitag im Midnightshopping bestellt und damit ich sie schnell erhalte mit Sofortüberweisung bezahlt.
    Ich bin davon ausgegangen das sie dann auch Freitags noch versendet wird.
    Warum auch nicht ?!
    Aber weit gefehlt denn hier muß man scheinbar Service Level Gold haben um schnell abgehandelt zu werden.
    Also sich den ganzen Freitag nichts am Status "Bezahlt" geändert hat,habe ich Samstag morgen eine Email an den Kundenservice geschrieben.
    Auf diese Email wurde mir der Versand am Samstag versichert.
    Letztendlich habe ich die Karte erst am Dienstag erhalten und sie ist nicht wie versprochen Samstag noch versendet worden.
    Habe mich dann abermals an den Kundenservie gewannt und man hat sich entschuldigt usw
    Das übliche gezedere halt.........
    Da ich mich beschwert hatte,das ich die Gebühren für die Sofortüberweisung ja quasi für die Katz waren wurde mir nur geschrieben das ich mich ja mal an die Buchhaltung wenden könne und so das Geld mit etwas Glück zurück bekäme.
    Leute wie geil ist das denn?
    Schreibt doch gleich wenn es euch zu lästig ist sich um den Kunden ohne "Service Level Gold" zu kümmern.
  • Steelworks am 24.01.2015, 11:02
    :*)

    Alles super

    Gesamtnote: 1,10
    Ware Freitag morgens um 1Uhr im Midinight-Shopping bestellt und Samstag morgens geliefert bekommen, besser gehts nicht.
    Ware ist gut verpackt gewesen.
    Einzig die Freischaltung der Spielecodes für AMD-Grafikkarten funktionierte nicht im ersten Anlauf. Beim zweiten Versuch allerdings reibungslos.
  • Fincut am 23.01.2015, 22:17
    :-|
    Gebraucht, defekt und unvollständig - so wurde mir ein Gehäuse (Nanoxia Deep Silence 4) geliefert. Die Front war zerkratzt, ein Gummifuss war abgefallen und es fehlte ein Tütchen mit Schrauben.

    Mindfactory hat das Gehäuse zurückgenommen, behält von der Gutschrift jedoch knapp 7 Euro für Versandkosten ein. Trotz Anruf bei der Hotline und zwei Nachfragen per E-Mail bleibt Mindfactory dabei, dass ich das Gehäuse "Widerrufen" hätte und ich die Kosten für Transport zu tragen habe, weil ich nicht auf "Beschädigter Artikel", sondern "Gutschrift" geklickt hätte. Eine Änderung sei nicht möglich.

    Ich finde das frech, ich habe ein neues und kein defektes, gebrauchts und unvollständiges GEhäuse bestellt!

    Zusätzlich war der DVD-Brenner auch noch ein DOA, also komplett tot bei Lieferung.

    Ich werde bei Mindfactory nicht mehr bestellen. Mein Ersatzgehäuse habe ich bei Notebooksbilliger gekauft.
  • Gamefaq am 23.01.2015, 08:40
    :*)
    Schnelle und unkomplizierte Lieferung. So wie es sein soll. Ware (Festplatten) war sicher verpackt gewesen. Und wurde sogar trotz Vorkasse in 24 Stunden geliefert da die Überweisung am gleichen Tag noch dem eigenen Konto/Bestellung zugewiesen und direkt Versended wurde.
  • Delta-27 am 22.01.2015, 17:42
    :*)

    PC-Zubehör

    Gesamtnote: 1,19
    ZOTAC GeForce GTX 970
    i-Xenon E31231v3
    ASUS Maximus VII Ranger
    Thermaltake Paris 650W
    Crucial MX 100

    Promte Lieferung!
    Harware läuft super!
    Preisniveau überzeugend!

    Enziges Manko:
    ...wenn man ein schweres Netzteil mitliefert, müßte dies etwas gegen herumpurzeln im Gesamtpaket gesichet sein...

    Das Paket hatte ein faustgroßes Loch (nichts verloren).

    Aber die Logistikbetreiber scheinenen keine Rücksicht auf Beschriftungen (zerbrechlich, Glas, El.-Teile usw.) zu nehmen und so wird alles im Zwergenwerfen-Verfahren bearbeitet !!

    5 x +++++, 1x ASUS ROG gabŽs gratis dazu !!!

    Danke !
  • Bond246 am 22.01.2015, 10:18
    :-)

    Ich habe nicht zu klagen

    Gesamtnote: 1,35
    Im großen und ganzen ist der Laden super und ich bestelle gerne dort. Da nimmt man notfalls auch mal ein paar cent mehr in Kauf. Empfehlen kann ich ürbigens die möglichkeit der Nacht-Bestellung. Bei bestimmten Bestellmengen fallen dann die Versandkosten weg.

    Schön wäre noch gewesen, wenn man die Rechnungsadresse variabel ändern könnte. Eventuell hilft da aber auch mal ein Anruf.
  • Sebastian_W am 21.01.2015, 20:57
    :-|

    Einmal und nie wieder

    Gesamtnote: 2,69
    Oh man, wo fange ich da an...Also, ich habe mir am 29.12.14 eine Grafikkarte (Radeon R9 270x) bestellt, diese kam aber erst am 09.01.15 bei mir an. Die Radeon wurde gut verpackt und sah optisch tadelos aus, nach dem Einbau musste ich jedoch feststellen das dass Bild hin und wieder kurz flackerte. Ich nahm also Kontakt mit Mindfactory auf, man kam mir auch gut entgegen und empfahl mir die Karte per Retoure zurückzuschicken, wenn ich denn mit dem Produkt nicht zufrieden sei. Da dies meine erste Rücksendung überhaupt war, informierte ich mich selbsverständlich wie diese abzulaufen hat. Ich gab mein Packet also bei der Post ab und 2 Werkstage später kam dieses bei Mindfactory an. Alles schien inordnung zu sein und ich bekam eine E-Mail mit einer Gutschrifft. Diese wollte ich natürlich sofort einlösen, konnte dies aber nicht weil scheinbar mit dem erhalt der Gutschrifft mein Konto gesperrt wurde !! Etwas verwirrt aber sachlich wendete ich mich an den Kundendienst. Dieser schrieb mir einen Tag später das ich die Gutschrifft nicht einlösen könnte und das Geschäftsverhältniss mit mir beendet werden müsste. Einen Grund gab es nicht, nur die bitte meine Kontodaten zu hinterlassen damit man mir den Gutschrifftsbetrag überweisen kann. Dies tat ich dann auch und hab mir jedes andere Wort gespart, da mir dazu einfach nichts mehr einfiel. Wie man so mit seinen Kunden umgehen kann ist mir ein Rätsel, zumindest einen Grund für die Beendigung des Geschäftsverhältniss hätte ich schon erwartet. Aufgrund der langen Lieferzeit und der Katastrophalen Kommunikation mit dem Kunden, kann ich leider keine gute Bewertung abgeben. Wer dort bestellt ist wohl selber schuld, sowas hab ich bisher jedenfalls noch nicht erlebt.
  • Murakei am 21.01.2015, 20:52
    :*)
    Hatte den Auftrag für einen Klassenkamareden einen PC zusammen zu stellen. 5/8 davon kahmen von Mindfactory. Ich musste nur 1 Tag nach Bestellung warten und schon war alles in einem angemessenem Paket da. Die Waren waren gut Verpackt und in einem erwartungsgemäß hervorragenden Zustand.
    Zum Kundenservice kann ich nichts sagen, da hier von meiner Seite aus keine Interaktion notwendig war und daher auch nicht stattgefunden hat.
  • Chalivatras am 21.01.2015, 17:33
    :*)
    Ich habe die kompletten Einzelteile für meinen neuen Rechner von Mindfactory bezogen.

    Positiv:
    +Übersichtlicher Shop
    +günstige Preise über das gesamte Sortiment
    +Einfacher Bestellvorgang
    +Zügige Bearbeitung der Bestellung (gemessen am Umfang der Bestellung und der Tatsache das die von zwei verschiedenen Lagern abgeschickt wurde)
    +Ware wie bestellt eingetroffen und funktionstüchtig

    Negativ:
    - Preise schwanken teils stark selbst innerhalb eines Tages (der von mir bestellte Prozessor z.B. um bis zu 30€ rauf und runter in 24h)
  • Poebel-Prinz am 21.01.2015, 09:25
    :*)

    Super Händler !

    Gesamtnote: 1,22
    Bestellung lief problemlos und schnell. Versandkosten sind happig. Bei einer Bestellung zwischen 0 Uhr und 6 Uhr entfallen diese aber ! Hier ist nur zu beachten, ob in dieser Zeit Zeit der Artikel nicht teurer ist als zuvor.
  • hwro am 20.01.2015, 09:18
    :*)
    1 Artikel (graka) bestellt, per Paypal bezahlt, zügig und gut verpackt geliefert bekommen :)

    Mehr kann ich dazu nicht sagen. Ich nehme an die Grundvorraussetzungen für einen Versandhändler sind damit erfüllt ;D
  • Dominik4589 am 19.01.2015, 14:30
    X-P
    Hallo,

    ich habe im August 2013 eine Grafikkarte im Wert von 342,63€ bei Mindfactory bestellt. Mitte November 2014 ging Sie kaputt, und heute, nach über 2 Monaten erhielt ich eine E-Mail, dass der Artikel nicht mehr reparabel sei.

    Nun will man mir eine mickrige Zeitwertgutschrift in Höhe von 209,38€ andrehen.

    Man berufe sich auf § 346 BGB, nach welchem ich für die "Nutzungszeit einen Wertersatz" zu leisten hätte - totaler Blödsinn!

    Diesen Werteersatz hat man nur zu leisten, wenn beide Parteien mit vom Kaufvertrag zurücktreten. Die Pflicht zum Wertersatz entfällt aber, wenn der Artikel kaputt gegangen ist.

    Mindfactory streitet sogar jedes vorliegen eines Gewährleistungsfalls ab.

    So heißt es wörtlich: "Hiermit bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihrer Reklamation.
    Ihrer Reklamation lag kein Nachweis für das Vorliegen eines Gewährleistungsfalls bei.
    Wir bestreiten daher das Vorliegen eines Gewährleistungsfalls.
    Ohne Anerkennung einer Rechtspflicht und im Wege der Kulanz haben wir Ihre Reklamation daher zur Bearbeitung an unseren Vorlieferanten weitergeleitet."

    Clever gemacht Mindfactory!

    Durch das abstreiten eines Gewährleistungsfalles kann Mindfactory eine Menge Geld sparen.

    Sie müssen die Artikel weder selbst reparieren, noch dem Kunden den vollen Kaufpreis zurück erstatten, noch sich an irgendwelche Fristen halten, die der Kunde ihnen stellt.

    Ich zum Beispiel habe Mindfatory mitte Dezember eine Frist gestellt, dass wenn die Grafikkarte nicht innerhalb von 2 Wochen bei mir ist, ich den Kaufpreis zurück fordere.
    Meine Forderung wäre bei einem Gewährleistungsfalle vollkommen gerechtfertigt gewesen!

    Aber da Mindfactory das Vorliegen eines Gewährleistungsfalles abstreiten, glauben sie sich weder eine meine Fristen, noch an meine Forderungen halten zu müssen - clever, wirklich clever!

    Habe mich schon an die Verbraucherzentrale gewendet und mich sogar von einem Anwalt beraten müssen.

    Ich werde auf jeden Fall NIE WIEDER BEI MINDFACTORY KAUFEN!
    Am Anfang billig und nett, aber wenn mal was kaputt geht, dann erlebt man plötzlich das blaue Wunder!
  • XBRR am 17.01.2015, 13:36
    :-)
    Alles problemles geklappt. Bezahlung per Paypal reibungslos. Versand ziemlich schnell. Günstig und vor allem nach 24 Uhr keine Versandkosten.
1 2 3 4 204 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de finden Sie hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige

heise online Themen