Werbung

Recherche und Preisvergleich in 1.152.190 Produkten

Preisvergleich (Deutschland) » Händlerbewertung: ACom PC

Wechseln zu: Österreich, EU

Letzte Aktualisierung: 28.11.2014, 20:25

Händlerbewertung für ACom PC

:-)
  • Gesamtnote1,82 (4.18/5)
  • erfahrene User1,51

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Nov
    13
  • Dez
    13
  • Jan
    14
  • Feb
    14
  • Mär
    14
  • Apr
    14
  • Mai
    14
  • Jun
    14
  • Jul
    14
  • Aug
    14
  • Sep
    14
  • Okt
    14

Dieser Händler wurde bisher 117 Mal bewertet
(72 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop:-|2,35
Navigation, Produktauswahl:-) 2
Sortiment, Verfügbarkeit:-) 1,67
Produktinformation, Aufbereitung:-| 2,33
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):-| 3
Preisniveau:-) 2
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:-) 2
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):-) 1,67
Geschäftsbedingungen:-{ 4
Website-Performance/Ladezeiten:-| 2,50
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-)1,47
Bestellvorgang:-) 1,50
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand):*) 1
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung:*) 1
Lieferzeit:*) 1
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang:-) 1,33
Kundenservice während/nach der Lieferung:-| 3
Händler bewerten!

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

1 2 3 vor »
  • Elektrischer Pinguin am 17.11.2014, 15:49
    :-)

    Blitzeschneller Versand

    Gesamtnote: 1,57
    Hatte Freitag morgen 10:00 Uhr eine fast überall ausverkaufte Grafikkarte bei ACOM bestellt. Leider 20€ teurer als in anderen Shops. Dazu noch knapp 8€ Versandkosten.

    Aber: Fast sofort war die Bestellung in Bearbeitung.
    15 Uhr war das Päckchen bei DHL eingetragen.

    ...und schon einen Tag später, Samstag morgen, lag's um 9 Uhr in der Paketbox vor meiner Haustür.

    Perfekt!

    Die recht gute Verbindung von Berlin nach Hamburg hat vermutlich auch noch zum schnellen Versand beigetragen. :)
  • dennisw44 am 29.09.2014, 18:59
    :-{

    Nie wieder!!

    Gesamtnote: 3,34
    Hab vor 2 Tagen ein Slim Laufwerk gekauft vor ort in der Uhlandstr was ich nicht wusste das der stecker anders ist als die normalen laufwerke also am montag wieder zurück gebracht und dann sagen die mir die können mir mein geld nicht wieder geben?

    was für ein abzocker verein unfreundlich bis zum geht nicht mehr

    das scheiß laufwerk ist 2 tage alt und nie benutzt worden und ich bekomme nur ein scheiß verkackten gutschein???

    das war das erste und letzte mal was soll ich mit nem scheiß gutschein

    ich kann nur abraten dort zu kaufen wenn euch euer geld wert ist denn wenn ihr kauft seit ihr die größten aber ist dann mal ein problem dann viel spaß mir tun die leute leid die etwas im 3 stelligen bereich gekauft haben und zurück geben wollen
  • depp2000 am 22.05.2014, 12:36
    :*)


    hallo

    habe mir am letzten donnerstag eine msi gtx 770 bestellt und zuschicken lassen... die karte kam so wie besprochen bei mir an und war einwandfrei verpackt...

    die karte werkelt nun in meinem pc ohne probleme und ich muß sagen ich hatte keinerlei probleme mit dem kundenservice oder was auch immer ich hier im vor feld gelesen hatte!
    ich für mein teil kann sagen top laden , die lieferung war schnell und und unkompliziert

    mfg
  • Quetzalcoatl am 18.11.2013, 14:16
    :*)
    Ich habe nun schon mehrmals bei diesem Händler bestellt und bin sehr zufrieden mit der Bearbeitung Bestellung. Zur Paketverfolgung kann ich nichts sagen da ich meine Bestellungen in der Filiale Adlershof abgeholt habe.
    Die Bedienung in dieser Filiale ist freundlich und kompetent und es gibt kaum Wartezeiten.
    Die letzte Bestellung war am 28.09.2013 ein 27' Monitor Iiyama ProLite E2773HS-GB1 und ich war wie immer sehr zufrieden.
  • RealDarkDynamite am 31.10.2013, 13:58
    :*)

    Feilschen per E-Mail

    Gesamtnote: 1,30
    Erwerben wollte ich eine Asus Matrix Platinum R9 280x. Per E-Mail fragte ich nach einem Preisnachlass. Freundlich und ohne Probleme wurde mit dieser gewährt, der Artikel zurückgelegt und ich konnte ihn ohne Probleme eine halbe Stunde später abholen. Mit dem Support bin ich sehr zufrieden. Ich kaufe immer wieder gerne bei ACom PC.
  • Swatson am 04.10.2013, 09:26
    :-|
    Nachdem erst mein PayPal Account meiner Bestellung nicht zugeordnet werden konnte, habe ich im Telefonat gesagt, ich storniere die Bestellung und versuche es noch einmal. Es hat nicht funktioniert also ist für mich die Sache gegessen, habe dann bei Arlt bestellt.
    Kurz darauf wurde ich von einer Versandbestätigung überrascht - von Acom! Doch zu dem Zeitpunkt habe ich mir über Paypal das Geld bereits zurückgeholt da ich es woanders bestellt habe.
    Kurzum: Riesen Heckmeck, lange Antwortzeiten auf Emails (die nicht einmal ganz gelesen werden! wurde nur flüchtig auf die erste Zeile eingegangen), und einen "Betrugsversuch" von PayPal am Hals.

    NIE WIEDER, zukünftig nur noch Amazon, Arlt oder Alternate.
  • kiezkalle am 10.09.2013, 12:50
    :-)
    Es war an der Zeit.

    Der Alte P4 war zu langsam für das neue Windows geworden. Also musste etwas neues her. Aber was?

    Der Berater in der Filiale in Wilmersdorf hat mich dann auch gleich ausgefragt. Welche Software ich einsetze, och ich Spielen will, oder Videoaufnahmen bearbeiten will und so weiter.

    Danach hat er mir zwei Rechnersysteme vorgestellt. eins aus dem aktuellen katalog und eins, etwas teurer aber mit mehr Speicher und einem Motherboard das man später besser aufrüsten kann.

    Ich habe mich letztendlich für das etwas teure Modell entschieden, da ich vorhabe wieder einige glückliche Jahre mit meinem neuen PC zu verbringen. Außerdem hat mit ein anderes Gehäuse besser gefallen.

    Alles in allem gute Beratung von Leuten die wissen worauf es ankommt und das zu einem Preis der sich mit Onlinehändlern messen kann.

    gut so!
  • stefan040 am 09.09.2013, 09:40
    :-{

    Garantie des Herstellers

    Gesamtnote: 3,80
    Das Problem war ein Defekt einer Platte nach der Gewährleitung des dieses Händlers, so dass ich auf die Garantie des Herstellers zurückgreifen musste.

    Kein Problem: Gerät einschicken lassen, und voila: Einige Zeit später halt wieder abgholt.

    Nun das Problem: Ich finde eine Einsendegebühr von ACom in Höhe von rund 40 Euro _muss_ vom Händler _vorher_ kommuniziert werden, damit ich nach evtl. Alternativen suchen kann.

    Die Platte war zu dem Zeitpunkt des Garantiefalls dieses Betrag jedoch nicht mehr Wert.

    Ergo: Laden ohne die Zahlung verlassen und eine neue - natürlich nicht mehr bei ACom - gekauft.
  • hegemon am 14.05.2013, 19:23
    :*)
    Eine unendliche Geschichte: ich brauchte einen neuen PC, aber welchen? Ich leistete mir den Luxus einer persönlichen, bezahlten Beratung bei einem entsprechenden Spezialisten. Danach sah ich etwas klarer, aber erfuhr nicht so viel, dass ich nun gewusst hätte, was ich kaufen kann. Der Markt ist selbst für Fachleute kaum überschaubar. Dazu kamen noch eigene Bedingungen und Wünsche, z. B. wollte ich noch ein Gerät mit Win 7.
    Empfehlung von 2 Freunden: geh mal zu AC Com.
    4 x war ich in 2 verschiedenen Filialen bei AC Com. 3 x sprach ich am Telefon mit dem Verkaufsleiter. Dennoch legte ich zunächst einen Fehlstart hin. Ich packte das Gerät nicht mal richtig aus und benutzte es nicht. Wieder Beratung durch einen Mitarbeiter durch AC Com. Durch die Gespräche und (und offenen!) Beratungen kam ich dann ans Ziel. AC Com hat das unbenutzte Gerät zurück genommen und den Kaufpreis mit dem Neuen verrechnet. Daran habe ich nichts auszusetzen, es ist ja ein Kaufvertrag zu Stande gekommen, an den ich gebunden bin. Die Rücknahme ist also immer reine Kulanz.
    Ich bin jetzt hochzufrieden!
    Ich habe nicht alles so, wie ich mir so gewünscht habe, aber dennoch das Passende und das gute Gefühl: wenn ich mal eine Frage habe, dann habe ich einen höflichen und sehr kompeteten Ansprechpartner, auch telefonisch wird bei Problemen weiter geholfen.
    Jeder Mitarbeiter beriet mich ausführlich und freundlich. Und zum Preis: Mein Gerät war im Internet 35.- Euro günstiger. Gemessen am Umstand der aufwändigen Beratungen und dem Wissen, dass ich einen Ansprechpartner habe, wenn ich ihn brauche, ist das nur ein winziger Vorteil. Ein bißchen billiger geht immer, aber geiler als Geiz, finde ich Beratungskompetenz.
  • ObelixatGeizhals am 23.01.2013, 22:48
    :*)
    Mein Bruder studiert in München und brauchte dringend einen guten Rechner. Der Laden wurde mir über Kommilitonen an der Uni empfohlen. Die Jungs, die sich anscheint gut auskennen, kaufen wohl schon länger dort. Mein Vater und ich sind in den Laden in die Uhlandstraße gegangen und haben uns nach vorheriger Vorbereitung im Laden umschauen wollen. Die Mitarbeiter haben uns freundlich begrüßt und Ihre Hilfe angeboten. Wir haben unsere Einkaufsliste vorgelegt und daraufhin beraten lassen, ob denn alles soweit passt. Soweit so gut, wir hatten uns ja vorbereitet. Es stellte sich heraus, dass wir nicht alles bedacht haben. Wir haben uns ein Angebot vorlegen lassen und das Angebot per Mail an meinen Bruder zum rüber schauen schicken lassen. Er hat dann noch weitere Wünsche geäußert, die dann nach Absprache mit dem Verkäufern entsprechend optimiert wurden. Dabei hatten wir immer den Eindruck, dass nicht das Maximum aus unserem Budget gewonnen werden wollte, als dass das Ergebnis passend zum Kunden sein sollte. Ich fühlte mich wirklich gut aufgehoben.
    Der Rechner wurde in Auftrag gegeben, bezahlt, verdammt schnell gebaut und mit der DHL geliefert. 7,-€ Versandkosten für einen riesigen Karton, wo der PC sicher verstaut war, waren drei Tage später angeliefert. Man beachte, kein Rechner "von der Stange", sondern individuell für meinen Bruder zusammengestellt. Selbst die Verpackung war unglaublich. Alles doppelt und dreifach. Da konnte nix kaputt gehen. Er hat uns noch Fotos geschickt, wie toll die Kiste aussieht. Auch das Fenster und das Innenleben sahen echt toll aus. So aufgeräumt.
    Bei meinem Bruder angekommen, das erste vermeintliche Problem. Kein Bild. Ein Anruf beim Servicemitarbeiter stellte sich heraus, dass das Kabel an der OnBoard Karte von meinem Bruder angeschlossen wurde. Problem erkannt, Fehler behoben :-)
    Später hatte er noch einige Fragen zum Installieren verschiedener Komponenten, wo ihm per Remotezugang / Fernzugang geholfen wurde. Auch hatte ich das Gefühl, dass die Mitarbeiter im Service ganz taff sind.
    Heute waren mein Vater und ich wieder da, um dieses Mal mir ein Notebook zu kaufen. Mit einem guten Gefühl bin ich hin und habe ein schickes Ultrabook gekauft. Mit einem noch besseren Gefühl sitze ich jetzt an meinem mit 0% finanzierten Notebook daheim und habe wie man sieht viel Freude.
    Danke Acom, danke an meine Kommilitonen für den tollen Tipp!

    Ihr Seid wirklich eine Empfehlung wert.

    VG,
    Obelix
  • GordonHo am 16.01.2013, 13:47
    X-P
    Auf nachfrage wurde bekannt, dass die Produkte intern 'verloren' gegangen sind bzw. an andere Kunden versand wurden. Die Produkte sind entsprechend nicht mehr Lieferbar.
  • handyman_bln am 03.11.2012, 09:05
    Ich habe hier etwas eingekauft und war etwas enttäuscht.
    Der Onlineshop ist erstmal total unübersichtlich.

    Hätte ich nicht den Geizhalslink gehabt, ich hätte sicher heute noch nicht das passende gefunden.

    Der Shop hat eine fülle von Kategorien, die sich teilweise selber wiedersprechen.

    Das Sortiment ist gut und prall gefüllt.
    Die Produktinfos sind OK und Standard.
    Vor dem Kauf brauchte ich keine Beratung, da ich wusste was ich will.

    Der Bestellvorgang ist etwas verworren, da auch nicht überall passende Links sind, wie zum Warenkorb etc.

    Hier sollte man einfach mal nachbessern, bzw. bei einem Fertigen
    Shopsystem nicht allzuviel ändern, wenn man keine Ahnung hat.
    So fehlt beim Login alleine schon ein Hinweis, wo die Mail und das Passwort hinein soll.

    Der Kundenservice nach der Lieferung lässt zu wünschen übrig.
    Teilweise werden einem Rückrufe versprochen die nie kommen.
    Teilweise bekommt man kompetente Aussagen.

    Ganz schlimm wird es bei der Rücknahme im Ladengeschäft.
    Hier bekommt man nichtmal Kulanz zu spüren.

    Geldauszahlung, maximal bis 20 Euro, oder "so um den Dreh" sagen eigentlich schon alles.
    Da hat man keine Chance wenn man etwas falsches gekauft hat. Man bekommt immer nur einen Gutschein und MUSS wieder bei Acom einkaufen.
    Das ist nicht zumutbar, besonders wenn man erstmal, bzw. lange nichts im PC Bereich braucht (Mein PC hält bei guter Nutzung 4 bis 5 Jahre)
    Da weiss man ja nichtmal ob der Händler noch existiert.

    Fazit:
    Bis 20 Euro ja, oder nur Online, da Fernabsatz.
  • weedn am 05.10.2012, 16:32
    X-P

    Vorsicht! [snip]

    Gesamtnote: 5
    Nachdem ich eine Auftragsbestätigung bekommen habe und in Vorkasse getreten bin bekam ich 14 Tage nach Zahlung eine Mail mit dem Inhalt:

    "wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der von Ihnen bestellte Artikel teurer werden wird.". Nicht nur das ich den Artikel also nach 2 Wochen immer noch nicht bekommen habe, jetzt wollen sie trotz gültigem Kaufvertrag einen erhöhten Preis erwirtschaften in Form einer Nachzahlung. Ich habe bereits einen Rechtsbeistand hinzu berufen der bestätigt hat das dieses vorgehen nicht rechtend ist.



    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert
  • benni4 am 06.08.2012, 09:19
    :*)
    In Berlin hat ACom oft den besten Preis, wenn man vor Ort kaufen möchte. Im Internet gibt es vieles natürlich noch billiger. Sehr vieles kaufe ich privat dort. Die Firma, für die ich arbeite, kauft auch vieles bei ACom. Muss dazu aber sagen, dass ich auch fachlich recht versiert bin und genau weiß, wonach ich fragen muss, wenn ich eine Beratung brauche. Meine Fragen können von ACom dann aber meist kompetent beantwortet werden. Einen Fehlkauf hatte ich dort noch nicht und einmal, als zwei Cardreader nicht funktionierten, wurden sie sofort in ein anderes Modell getauscht.

    Für meinen letzten PC vor ca. einem Jahr habe ich aber nur einige Teile bei ACom gekauft, eben weil es im Internet dann teilweise doch noch billiger ist. Bestellen tue ich bei ACom nicht.

    Gut ist auch, dass ACom mehrere Filialen in Berlin hat.
  • emerentia am 23.05.2012, 21:32
    :*)

    Spitzenservice

    Gesamtnote: 1
    War heute mit meinem Laptop zum erstenmal bei ACom PC in Berlin-Steglitz; Gerät ließ sich nicht mehr hochfahren, wichtige Daten, die ich morgen dringend in der Schule brauche, hatte ich nicht auf meinem USB-Stick gesichert, Katastrophe 90 Minuten vor Ladenschluss !!
    Der Mitarbeiter vor Ort hat ohne viel Aufhebens die Festplatte ausgebaut, an seinen Computer angeschlossen und die für mich wichtigen Daten auf einen USB-Stick geladen.
    Herzlichen Dank für die freundliche, kompetente, schnelle Hilfe.
    Das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft mit ACom PC
  • Rabbit70 am 09.04.2012, 20:06
    :-{
    Hallo,

    ich hatte ein laut Shop sofort lieferbares Sony Tablet S bestellt. Der Versand nahm dann doch drei Tage in Anspruch. Ob die Verfügbarkeitsangabe gestimmt hat, kann ich nur vermuten. Erhalten habe ich ein offensichtlich stark gebrauchtes und verkratztes Tablet in einem recht ramponierten, entsiegeltem Karton.

    Solch einen Artikel als Neuware zu verschicken, empfinde ich schon als Frechheit. Wenn man so etwas als Rückware bekommt, darf man es eben nicht akzeptieren. Die Erstattung meiner Rücksendung erfolgte dann aber zügig, obwohl meine Rücksendekosten nicht erstattet wurden. Auch dies hat sich zwar mittlerweile eingebürgert, ist in diesem Fall aber besonders ärgerlich.

    Ich werde zukünftig von Bestellungen bei diesem Shop Abstand nehmen.
  • Der_Felix am 20.03.2012, 12:00
    :*)

    Spitzenmäßiger Support

    Gesamtnote: 1,18
    Echt schön, dass sich die Mitarbeiter vor Ort hier für meine defekten Sachen viel Zeit genommen haben und das defekte Produkt aus Kulanz gegen etwas anderes ausgetauscht haben.
  • kunde1989 am 08.03.2012, 08:09
    Einfach nur einen Katalog in die Hand drücken und zu sagen "wir haben da schon vorgefertigte PC`s", war etwas enttäuschend, da ich mir den PC ja selber zusammenstellen wollte - mithilfe eines PC Fachmannes.

    Ich möchte schon gerne wissen welche Komponenten ich da bezahle und wofür sie sind.



    Acom-PC ist sicherlich empfehlenswert wenn man sich auskennt und seine PC Komponenten selber zusammenstellen kann.

    Wenn man sich aber nicht auskennt, und man möchte einen auf seine eigenen Anwendungen zusammengestellten PC, dann sollte man lieber einen anderen PC Fachhandel aufsuchen.



    Damit beurteile ich keinesfalls alle Mitarbeiter von Acom PC. Es gibt mit Sicherheit auch noch andere, weitaus mehr engagierte Leute bei Acom PC.

    Die hatte ich zu meinem Zeitpzunkt leider nicht gefunden.
  • kunde1989 am 05.03.2012, 09:51
    :-{
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Ich brauchte einen neuen Gamer-PC und benötigte Beratung. Stattdessen gab mir ein Mitarbeiter einen Katalog in die Hand zum "selber-durchsuchen." ihrer vorgebauten PC Systeme.

    Natürlich ist alles modular und man kann sich das selbst zusammenstellen. Wenn man aber keine Ahnung davon hat und kein vorgefertigten PC möchte, dennoch eine Vorstelklung was man mit einem PC machen möchte, dann erwartet man eigentlich ein Beratung über die verfügbaren und benötigten Teile wie Kühlung, Prozessor, Festplatte, Arbeitsspeicher ect.
    Einen Katalog in die Hand zu drücken, finde ich etwas einfach.

    Möchte man sich ein System als Neuling selber zusamenstellen wollen, sollte man vielleicht einen anderen PC Anbieter wählen.
    Die Preise bei Acom PC sind allerdings gut.





  • Ozzelot am 05.11.2011, 13:12
    :*)
    Habe mir den Kühler Thermalright Silver Arrow bestellt, da es einer der wenigen Händler war der ihn zur Zeit noch auf Lager hat. Hatte vorher auch nochmal per E-Mail angefragt, ob die Verfügbarkeit auch wiklich stimmt und promt antwort bekommen. An dem selben Abend noch bestellt (Donnerstag ca. 23 Uhr), am nächsten Tag kam die Bestätigungs-Mail das der Artikel verschickt wurde und am Samstag mittag (ca. 12 Uhr) war das Päckchen auch schon da. Hab per Pay-Pal bezahlt.
  • tpm am 07.08.2011, 22:16
    :-{
    Habe dort bestellt, weil der Artikel, den ich haben wollte, als "auf Lager" angezeigt wurde. Bestellung lief einwandfrei, Bestätigung kam auch sofort.

    Die Lieferung kam jedoch nicht. Erst auf meine Rückfrage hin wurde mir mitgeteilt, dass das von mir bestellte Produkt eigentlich gar nicht auf Lager war.

    Zwar bot man mir ein Ersatzprodukt an, das kam für mich aber nicht in Frage. Eine Frechheit finde ich jedoch, dass mein Geld brav genommen wurde, aber weder Ware geschickt, noch Kontakt aufgenommen wurde.
  • tobi_1 am 17.05.2011, 15:10
    X-P

    Reklamation Grafikkarte

    Gesamtnote: 4,60
    Hallo,

    habe bei A-Com eine Grafikkarte erworben - ca. 120€.

    Innerhalb der 2 Jahre trat ein Fehler auf - die Grafikkarte ging kaputt.
    Eingeschickt -> Fehlerbestätigt. Nach 5 Wochen bekam ich endlich eine Antwort.

    Meine Grfikkarte sei einbehalten worden und ich erhalte eine Gutschrift über 47€ ...

    Eine Frechheit meiner Ansicht nach!
    Selbst der Rechtsweg konnte mir schließlich nur eine schlechtere Alternative bieten.

    Somit kein weiterer Kommentar!

    Kauf mag okey sein - Kundenservice bekommt jedoch von mir die schlechtest mögliche note!

    Vlg
  • hrdwr am 25.03.2011, 17:23
    :*)

    Ich fandŽs gut

    Gesamtnote: 1,19
    Habe in Berlin bei ACom mein P67A-UD4 getauscht. Freundliche, kompetente Bedienung, anschließend eröffnete man mir, das ich noch was dazu bezahlen müßte. Auf die Frage warum, erklärte man mir,daß die Ware von ACom vorabgetasucht wird. Unter diesen Umständen fand ich es ok, zumal ACom nichts für den Intel-Fehler konnte.
  • engling60 am 23.03.2011, 16:02
    X-P

    Abzocker

    Gesamtnote: 5
    War eigentlich begeistert von dem Laden. Angenehme Preise und ein gutes Sortiment. Den Service und die Geschäftspolitk lernt man aber erst bei Problemen kennen. Für den eigentlich kostenlosen Austausch der Defekten Sandy Bridge Mainbords verlangt diese Firma Geld. Das ist Rechtswidrig da Intel/ der Mainboardhersteller die Kosten übernimmt. Bin kein Einzelfall.
  • Haes am 23.03.2011, 03:23
    :-|

    Abzocke

    Gesamtnote: 2,71
    Ich war heut da um mein Gigabyte UD4 B2 gegen ein B3 auszutauschen (1155 Southbridge Rᅵckruf). Sie wollten zusᅵtzliche 10ᅵ haben fᅵr den Umtausch, darrᅵber stand nichts bei der Benachrichtigung. Auch ein anderer Kunde wurde am gleichen Tag so getᅵuscht. Das ist das letzte Mal, dass ich bei denen was kaufe. Ich gehe nun direkt ᅵber den Hersteller. Dieser hat mir eigentlich den Weg ᅵber den Hᅵndler vorgeschlagen, da kostenlos und VorOrt.

    Nach 30min. Diskussion habe ich abgebrochen.

    Nicht nur, dass mir unwissentlich defekte Ware verkauft wurde und somit der Kaufvertrag nichtig ist, so wird nun nochmals versucht Geld zu verdienen an der Rï¿œckruf- /Umtauschaktion.
  • der umzieher am 17.03.2011, 21:53
    :-)
    im Gegensatz zu dem ersten Onlineshop wo ich das Board bestellt habe (3-5 Tage Lieferzeit die sich dann auf unbestimmte Zeit verlängerten) war hier die Ware wirklich auf Lager und direkt versandfertig.
    Montag Abend um 19:30h bestellt, Standard email mit der Bestellbestätigung, am Dienastag email mit der Info das die Ware rausgeht, am Mittwoch war das Päckchen da.
    Verpackung war etwas irritierend, da auf dem Karton ein BluRay-Brenner von LG abgebildet war, der Inhalt war aber dann der richtige. Wenn das immer so ist, dann bestell ich gern wieder bei euch.
  • daniel2040 am 08.03.2011, 22:10
    :*)

    Thermalright Shaman

    Gesamtnote: 1,23
    war der einzige Händler der den Thermalright Shaman lagernd hatte. schnelle lieferung. Paketverfolgung.

    bisschen hohe versand-/nachnahmekosten.
  • klimpus am 16.12.2010, 15:06
    :*)

    Turboversand

    Gesamtnote: 1,10
    So eine schnelle Lieferung hatte ich selten, auch prima verpackt.
    Ebenfalls korrekte Angaben im Shop.
    Den Service habe ich noch nicht in Anspruch genommen.
  • skiwago am 24.11.2010, 22:08
    :*)

    Top Lieferung

    Gesamtnote: 1
    Habe mir Samstag 2x WD15EADS bestellt zum Spitzenpreis und per PayPal bezahlt.
    Lieferung bereits Dienstag eingetroffen.
    Alles top verpackt!!!

    Weiter so!!!
  • Schlosshund am 11.10.2010, 15:59
    :*)
    Die Bestellvorgang war sehr schnell. Das Reaktionsverhalten des Ladens auch. Auch der Service nach einer Reklamation war super. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Laden.
1 2 3 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de finden Sie hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige

heise online Themen