Werbung

Recherche und Preisvergleich in 1.193.806 Produkten

Preisvergleich (Deutschland) » Händlerbewertung: hardwareversand.de

Wechseln zu: Österreich, EU

Letzte Aktualisierung: 01.02.2015, 07:34

Händlerbewertung für hardwareversand.de

:-)
  • Gesamtnote1,87 (4.13/5)
  • erfahrene User1,54

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Feb
    14
  • Mär
    14
  • Apr
    14
  • Mai
    14
  • Jun
    14
  • Jul
    14
  • Aug
    14
  • Sep
    14
  • Okt
    14
  • Nov
    14
  • Dez
    14
  • Jan
    15

Dieser Händler wurde bisher 10447 Mal bewertet
(6135 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop:-)1,78
Navigation, Produktauswahl:-) 1,73
Sortiment, Verfügbarkeit:-) 1,96
Produktinformation, Aufbereitung:-) 1,80
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):-) 2,17
Preisniveau:-) 1,47
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:-) 1,79
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):-) 1,81
Geschäftsbedingungen:-) 1,78
Website-Performance/Ladezeiten:-) 1,50
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-)1,93
Bestellvorgang:-) 1,57
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand):-) 2,05
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung:-) 1,75
Lieferzeit:-) 2
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang:-) 1,57
Kundenservice während/nach der Lieferung:-| 2,64

Hinweis des Händlers

Liebe Kundinnen und Kunden,

wir freuen uns immer über Ihre Anregungen und Kritik, denn nur so können wir unsere Leistungen und unseren Service immer weiter verbessern.

Sie erreichen unser Service-Team unter geizhals(at)hardwareversand.de.

Ihr hardwareversand.de-Team

Händler bewerten!
Powered by Translate

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

1 2 3 4 269 vor »
  • TKala am 31.01.2015, 08:58
    :-)
    Alle bestellten Teile wurden schnell und gut verpackt geliefert.
    Hardwareversand.de kann man in Bezug auf das Preis-/Leistungsverhältnis nur weiter empfehlen.
  • Payday am 30.01.2015, 18:46
    :*)

    Alles zufriedenstellend

    Gesamtnote: 1,27
    Im Großen und Ganzen alles super, Artikelpreise gut, Lieerzeit absolut Top, nur leider Aufpreis für Paypal, welcher allerdings fast überall anfällt.
  • blusterman am 30.01.2015, 15:20
    :-)
    Wie die Überschrift schon sagt, gab es bei der Bestellung und Lieferung keinerlei Probleme, aber...

    Die damalig bestellte Grafikkarte ist vor zwei Wochen kaputt gegangen. Diese wurde gleich mit Hilfe des Retouren-Service auf der Website per Post verschickt.
    Paket kam am Dienstag (20.01.15, laut DHL Paketverfolgung) an und seitdem gibt es keinen Mucks vom Kundenservice.
    Aus Ungeduldigkeit habe ich am 26.01.15 eine Mail verschickt, aber auch hier bis jetzt keine Rückmeldung...

    Das ist sehr schade, da ich bis jetzt sonst keine Probleme mit hardwareversand hatte.


    (Stand 30.01.15)
  • Fragmaster4Ever am 29.01.2015, 23:00
    :-|
    Wozu bietet der Shop Email-Adressen zu Support-Zwecken an, wenn man sowieso keine Antworten zurückbekommt?
    Stattdessen bleibt einem alternativ nur noch die 01805-Nummer übrig, die für mich definitiv nicht in Frage kommt!

    In Zukunft sehe ich mich daher gezwungen, den Shop zu meiden.

    • hardwareversandteam am 30.01.2015, 11:20

      Reaktion des Händlers
      Re: Email-Support? Was ist das??!!

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Durch das momentan sehr hohe Mailaufkommen, kann es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung kommen.

      Bitte entschuldigen Sie die Verzögerung und teilen uns Ihre Ticketnummer an geizhals@hardwareversand.de mit.


      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • burnout am 29.01.2015, 21:32
    :*)

    Bestellung S3 Neo

    Gesamtnote: 1,07
    Nachdem mein Mobiltelefon den Geist aufgegeben hatte habe ich kurzentschlossen bei günstigsten Anbieter hardwareversand.de ein S3-neo bestellt.

    Kurz nachdem ich die Bestellung abgesetzt hatte, kam auch schon die Mail mit der Auftragsbestätigung und gleich danach eine Email mit einem Link auf den Status der Bestellung - perfekt für die Nachverfolgung durch den Kunden!
    Die Bestellung erfolgte zu meiner besten Zufriedenheit.

    Wenn alle Bestellungen so gut funktionieren ist dieser Shop absolut zu empfehlen.
  • Thanses am 29.01.2015, 14:25
    X-P
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Dies ist ein Nachtrag zu meiner Bewertung vom 18.01.2015, 16:35.

    Der PC kam dieses mal super schnell an dass mich ich zugeben ich war echt überrascht.. doch so schnell wie er ankam war ich auch enttäuscht als ich ihn benutzen wollte.

    Natürlich hatte der PC den gleichen Fehler wie zuvor.. Das Monitorbild verzerrt sich komplett und der ganze PC hängt sich auf.

    Die Technikabteilung hatte ihn ihrer Nachricht geschrieben das der PC stark verschmutzt war war.. was eine absolute Frechheit ist da ich den PC erst seit ca. Oktober habe und der 3x in Reparatur war.. wie soll ich den bitte in der kurzen Zeit stark verschmutzen? Da war sehr minimal Staub drin mehr nicht.. habe es selbst vorher kontrolliert.

    2. Sagte man mir liegt es womöglich (wahrscheinlich weil HWV nichts findet) an meinen Monitor.. ich sollte doch bitte einen neuen Monitor und/oder ein neues Monitorkabel testen..
    GESAGT GETAN also habe ich mir einen 24 Zoll Monitor für über 140€ bestellt (natürlich nicht bei HWV) der ein neues VGA Kabel dabei hatte.. gleichzeitig habe ich mir dann noch ein DVI Kabel bestellt.. Monitor kam an.. habe ihn aufgebaut an den PC geschlossen und natürlich wieder der gleiche Fehler.. also habe ich das DVI Kabel ausprobiert und siehe da.. der Fehler besteht WEITERHIN.

    Irgendwann funktionierte der PC dann lang genug um Windows nochmal komplett neu aufzusetzen.. es funktionierte super.. bis ich die Grafikkarte aktiviert habe (durch einschalten der Treiber) dann nach dem Neustart ging natürlich wieder gar nichts mehr (Bild komplett verzerrt) ...

    Als es dann kurz ging hab eich die Treiber gelöscht und einen älteren Treiber installiert.. aber auch da.. der Defekt bleibt.
    also KANN ES NUR AN DER HARDWARE LIEGEN

    Aber Hardwareversand.de behauptet natürlich das es funktionsfähig läuft und keine Probleme vorhanden sind) ich zitiere "die Reparatur wurde bereits abgeschlossen."

    Witzigerweise kam in der Email noch "Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns erneut in aller Form entschuldigen." ENTSCHULDIGEN? DAFÜR DASS ICH 3x den Pc eingeschickt habe und der Fehler auch nach dem dritten mal noch nicht behoben ist? So etwas kann man langsam echt nicht mehr entschuldigen.. bei aller Güte.. das ist einfach nur unzumutbar.

    Da frag ich mich ob HWV das womöglich absichtlich macht um Kunden zu ärgern oder abzuzocken..

    http://www.myimg.de/?img=Defekt139fb.jpg

    http://www.myimg.de/?img=unnamede857c.jpg

    http://www.myimg.de/?img=Schnoderdab0e.jpg

    http://www.myimg.de/?img=KlasseFehler1bb98.jpg

    Bittesehr ein paar Bilder.. ich frage mich WIE .. WIE zur Hölle kann man so etwas übersehen? Wenn doch absolut nichts funktioniert und das Bild SO STARK verzerrt ist?

    und dann noch sagen "Desweitern haben wir einen ausführlichen Hardware-Test durchgeführt."

    Also entweder a) sie haben ausführliche Tests gemacht und den Fehler nicht gefunden also tun sie so als existiert keiner oder b) sie haben natürlich nichts getestet.

    Seit meiner Bestellung am 29.9.2014 ist es einfach nur noch ein Kampf der mir Energie, Nerven und STÄNDIG zusätzliches Geld für Fahrt (zur Post etc) + Telefonie( Kundenhotline) kostet. Zusätzlich kann ich ja seit dem Tag keinen Pc nutzen.. welchen denn? ;)

    Nächste Woche werde ich den Computer zurückschicken und ich hoffe HWV wird mir den gesamten Preis für den Computer zurückerstatten...

    Noch nie in meinen ganzen Leben ist mir so etwas passiert!

    Bin so sauer ich könnte einfach nur noch schreien!
    • hardwareversandteam am 29.01.2015, 16:36

      Reaktion des Händlers
      Re: 3x PC eingeschickt und immer noch kaputt! Unzumutbar!

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Ihre Verärgerung über den erneuten Fehler können wir nachvollziehen und möchten uns hierfür in aller Form entschuldigen.

      Der Rechner lief bei uns ohne jegliche Bildprobleme. Daher können wir uns wirklich nur erklären, dass es eventuell am Kable oder Monitor liegt.

      Wir haben Ihre Mails bereits erhalten und werden uns nach interner Klärung erneut bei Ihnen melden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • gigro am 29.01.2015, 11:30
    :*)

    alles bestens

    Gesamtnote: 1
    bei Vorkasse beeindruckend schnelle Bezahlbestätigung, sonst alles bestens! und jetzt der Fülltext: Kommt ein Mann aus der Kneipe und der Bus ist weg
  • Alex Stan @FB am 29.01.2015, 10:08
    :-{
    Ich habe nun die zweite Bestellung bei Hardwareversand, bei der einfach nichts klappt. Kurz: Ich habe drei Artikel bestellt, alle drei waren hellgrün "lieferbar" - direkt mit KK bezahlt und was passiert? nichts.

    Habe dort ein Mainboard, ein Netzteil und einen Arbeitsspeicher-Kit bestellt.


    Ich habe mittlerweile unzählige E-Mails geschrieben, für die ich auch jeweils ein automatisches Ticket erhalten habe, aber bisher (10 Tage!!) keine Antwort erhalten habe.

    Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass ein Teil nicht mehr lieferbar ist. Für diese Erkenntnis hat Hardwareversand 7 Tage gebraucht. Daraufhin habe ich mir einen Ersatz dafür herausgesucht, der laut kostenpflichtiger Hotline (mittlerweile 3 Anrufe) auch sofort lieferbar ist. Die Bestellung hätte vor 3 Tagen deshalb versendet werden sollen.

    Leider ist nichts passiert, weshalb ich gestern und heute erneut angerufen habe ("das kann ich mir nicht erklären, ich veranlasse den Versand, das geht heute noch raus").

    Es ist einfach unglaublich. Auf meine E-Mails habe ich überhaupt keine Antwort erhalten, man muss wirklich anrufen - aber auch dann passiert nichts.

    Ich bestelle pro Woche etwa 10 mal etwas im Internet (Geschäftlich und Privat) - so etwas habe ich wirklich noch nie erlebt. Werde den Betrag jetzt notgedrungen zurückbuchen lassen.

    Hardwareversand? Nie wieder!
    • hardwareversandteam am 29.01.2015, 12:23

      Reaktion des Händlers
      Re: So etwas habe ich noch nie erlebt!

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
      Da wir den Vorgang gerne prüfen möchten und auch dazu Stellung nehmen möchten, bitten wir Sie uns Ihre Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de zu senden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • Quachil Utaus am 28.01.2015, 21:00
    :-|
    "Erlebt" ist aber noch übertrieben. Der Service ist schlicht nicht vorhanden, also konnte ich ihn auch nicht erleben - wenn man von den automatisierten Ticket Emails absieht.

    Ich habe eine Bestellung über ein PC-Gehäuse und zwei weitere Artikel aufgegeben. Der Verfügbarkeitstermin vom Gehäuse lag hier ca. 3 Werktage in der Zukunft. Aber der Shop war nun mal der günstigste mit einer noch akzeptablen Verfügbarkeit (auch der anderen Komponenten).

    Als der Tag x gekommen war, an dem das Gehäuse verfügbar sein sollte, verschob sich der Verfügbarkeitstermin um eine weitere Woche. Natürlich habe ich darüber keine Info bekommen. Dann habe ich noch einen Tag gewartet (immer noch keine Info) und dann per email storniert. Es kam immer noch keine Reaktion.

    Das Gehäuse etc. habe ich dann woanders bestellt. Allgemein scheint es bei manchen Versandhändlern Glücksspiel zu sein, auch wenn die Bewertungen super sind. Aquatuning (Gehäuse war auf Lager) bekam dann die Bestellung. Von Aquatuning bekam ich dann die Info nach drei Tagen, dass der Versand noch etwas dauert, da das Gehäuse vom Außenlager kommt. Ich fragte nach wie lange, und da hieß es 6 Tage... da musste ich lachen. Also auch hier storniert (es sollte ja sofort versandfähig sein). Mittlerweile war das Gehäuse bei Hardwareversand verfügbar. Also habe ich kurzerhand eine Mail geschrieben (habe ja sowieso keine Bestätigung erhalten, dass die Stornierung durchgeführt wurde und die Bestellung war auch immer noch auf "wartend" im Kundenkonto), dass ich das Gehäuse doch gerne haben möchte. Ohne Reaktion ging am nächsten Tag der Versand los.

    Gehäuse kam an, leider war herstellerseitig einer der Lüfteranschlüsse (von der eingebauten Lüftersteuerung) abgerissen gewesen - der Anschluss fehlte komplett. Also eine Mail an den Händler geschrieben - genau, keine Reaktion seit zwei Wochen. Noch mal eine Mail und noch mal... Für anrufe habe ich innerhalb der Geschäftszeiten keine Zeit (und auch keine Lust). Schließlich muss der Online-Händler auch per Email erreichbar sein.

    Jetzt sitze ich hier mit meinem defekten Gehäuse - ist vergleichsweise ein kleiner Schaden, aber die Serviceleistung ist eine Katastrophe. Das war das letzte Mal und wenn ich 30% Aufpreis zahlen muss. Muss man natürlich nicht, es gibt genug andere sehr Gute.

    Gruß,
    Quachil Utaus
    • hardwareversandteam am 29.01.2015, 12:18

      Reaktion des Händlers
      Re: Noch nie einen schlechteren Service erlebt... seit 15 Jahren

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
      Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit das Gehäuse mit dem kostenlosen Rücksendeschein zu retounieren.

      Da wir den Sachverhalt gerne prüfen möchten, bitten wir Sie uns Ihre Auftragsdaten an kundenservice@hardwareversand.de zu senden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • bselu am 28.01.2015, 20:41
    :*)

    Super!

    Gesamtnote: 1,09
    Prima gelaufen, gerne wieder, schnelle Lieferung. Und jetzt noch Füllwörter, weil geizhals das so will. So ein Quatsch...
  • Thiersee am 27.01.2015, 19:28
    :-)

    Wieder super gelaufen

    Gesamtnote: 1,41
    Innerhalb von drei Tagen habe ich die Ware an der Lieferadresse gehabt!
    Nur die Verpackung war, wie oft, etwas dürftig: Oben ein dicker Polster unten ein Prospekt und die Ware ist im Karton herumgeschwommen!

    Außerdem ist HWV immer noch nicht in der Lage (oder will nicht!), an eine Postfiliale zu liefern.
  • chris04 am 26.01.2015, 22:14
    :-|
    Ich war schon seit einigen Jahren ein sehr zufriedener Kunde bei Hardwareversand und habe den Shop sogar Freunden und Kollegen empfohlen.

    Im Dezember sollte der Computer mal wieder aufgerüstet werden, deshalb habe ich einige Teile bei Hardwareversand bestellt.
    Der Prozessor war bei der Bestellung noch "sofort verfügbar" ( steht auch so in der Email-Bestellbestätigung).

    Am Sonntag bestellt, am Montag die Bestätigung über den Geldeingang bei Hardwareversand.
    Freitag: Nach einer Stunde, mit mehreren Versuchen telefonisch nach dem Status meiner Bestellung zu fragen, hatte ich endlich jemanden am Telefon, der mir sagte das der Prozessor nicht lieferbar wäre und es auch keinen Liefertermin gibt.
    Wir konnten uns darauf einigen das der Rest der Bestellung verschickt wird und ich dann den Prozessor woanders kaufen muss. Per Vorkasse sind die 230 Euro dafür bereits bezahlt gewesen.

    Nach zwei Wochen habe ich per Mail den Service angefragt, warum mein Geld nicht zurück erstattet wird. Weitere 10 Tage später habe ich eine erneute Anfrage an den Service gestellt.
    Fünf Wochen nach Änderung der Bestellung wurden meine Tickets bearbeitet und die Rücküberweisung der 230 Euro angestoßen. Ein Unding den Kunden so lange hin zu halten!
    Ich werde so schnell nicht wieder bei Hardwareversand bestellen.
    • hardwareversandteam am 27.01.2015, 11:37

      Reaktion des Händlers
      Re: Ehemals sehr zufriedener Kunde

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

      Da wir den Sachverhalt gerne prüfen möchten, bitten wir Sie uns Ihre Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de zu senden.


      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • Phil99a am 24.01.2015, 17:45
    :-{
    Belegnummer :1503499181
    Jetzt ist das Maß aber voll,ich fordere mein Geld zurück.

    Heute habe ich den Karton mit meinem vor Weihnachten bestellten PC im Laden meiner Frau abgeholt,wiel er dort angenommen wurde,abgeholt.

    Dieser mußte nun inzwischen 2x zurück gesendet werden,weil ein Fehler (einfrieren) nicht behoben wurde.

    Der Karton äußerlich ist ok gewesen,keine Schäden.
    Auch als wir den Tower/Pc aus der Styropurverpackung befreit haben ,konnten wir keine Mängel an der Verpackung festestellen.
    Siehe Link:
    http://i926.photobucket.com/albums/ad110/Metal_Magic_1986/hardwareversan
    d%20kaputter%20PC/DSC06153.jpg~original

    Beim rausheben haben wir jedoch schon bemerkt das im Gehäuse etwas
    "rumrollt".
    Daraufhin habe ich die durchsichtige Abdeckung des Towers entfernt und mußte diese bemerken:
    http://i926.photobucket.com/albums/ad110/Metal_Magic_1986/hardwareversan
    d%20kaputter%20PC/DSC06151.jpg~original

    Liebe Leute,wisst ihr wie das aussieht,als wenn euch das Ding selber runtergefallen ist und ihr den trotzdem versendet habt,sowas geht doch nicht mir den PC so zurückzusenden.
    Meine Frau ist selber im Einzelhandel tätig und wäre dies beim Transport passiert müßte Karton nebst Styropurkarton beschädigt worden sein.
    ist er aber nicht.

    http://i926.photobucket.com/albums/ad110/Metal_Magic_1986/hardwareversan
    d%20kaputter%20PC/DSC06152.jpg~original

    http://i926.photobucket.com/albums/ad110/Metal_Magic_1986/hardwareversan
    d%20kaputter%20PC/DSC06150.jpg~original

    http://i926.photobucket.com/albums/ad110/Metal_Magic_1986/hardwareversan
    d%20kaputter%20PC/DSC06149.jpg~original

    Würde mich nicht wundern,wenn das Mainboard auch einen abbekommen hat,weil die Grafikkarte sieht irgendwie schief aus.
    Auch der CPU Kühlerlüfer sieht alles andere als gerade aus.

    Nun kann ich euch den PC ein 3ten Mal senden,ich möchte das kaputte M...ding nicht mehr haben,aber mein sauer verdientes Geld jedoch schon.

    Kümmert euch bitte drum,ich werde noch morgen erneut (3teMal) einen Retourschein ausdrucken und euch das kaputte Ding zusenden.

    Viele Grüße kann ich euch schon garnicht mehr wünschen,so gern ich dies auch täte......
    • hardwareversandteam am 26.01.2015, 12:10

      Reaktion des Händlers
      Re: 2te x Retour + Gerät kommt kaputt zurück

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

      Sobald der PC unser Haus erreicht hat werden wir den vermeintlichen Schaden prüfen.
      Es ist sicherlich nicht unser Interesse Ihnen ein defektes Gerät zurückzusenden, daher werden wir ebenfalls prüfen, ob es sich um einen Transportschaden handelt.

      Sie erhalten von uns umgehend eine Ersatzlieferung.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team

  • LukeNascimento am 24.01.2015, 12:31
    :-{

    Hardwareversand

    Gesamtnote: 3,97
    Hallo,

    ich möchte alle potenziellen Kunden vor diesem Shop warnen. !!!

    Ich kaufe fast alles im Netz aber das was sich Hardwareversand leistet ist wirklich das allerletzte.
    Am 28.12.2014 !!! bestellte ich einen bereits zusammengebauten PC.
    Am 29.12.2014 bestätigte man mir den Auftrag.
    Ich habe zwar schon einige PCŽs zusammengebaut aber dieser sollte für meinen
    Sohn sein welcher am 10.01.2015 Geburtstag hat und ich wußte nicht ob ich das
    zeitlich hinbekomme. Am 07.01.2015 fragte ich erstmals nach wann denn der Rechner
    geliefert würde. Daraufhin antwortete man mir das es noch eine Woche dauern könne.
    Daraufhin widerrief ich den Vertrag. Am 16.01.2015 bestätigte man mir telefonisch die Stornierung und das ich mir keine Sorgen machen müsse. Am 20.01.2015 sagte man mir
    es wäre bereits überwiesen worden. Die letzten Telefonate habe ich zu meinem Glück alle mitgeschnitten.

    Heute am 24.01.2015 ist das Geld immer noch nicht eingetroffen und nach Anruf konnte man den Iststand nicht ermitteln. Man versprach mich zurückzurufen ... Wie so oft!
    Ich werde jedoch nie zurückgerufen.


    Ich befürchte das es hier auf eine I n s o l v e n z hinauslaufen wird und werde am Montag den 26.01.2015 meine Rechtschutzversicherung in die Pflicht nehmen.
    • hardwareversandteam am 26.01.2015, 11:58

      Reaktion des Händlers
      Re: Hardwareversand

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Um Ihr Anliegen prüfen zu können, benötigen wir Ihre Auftragsnummer.
      Bitte senden Sie diese an geizhals@hardwareversand.de.

      Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr und möchten Sie außerdem bitten, uns die Rufnummer mit der Sie angerufen haben sowie den/die Tag/e mitzuteilen.
      Selbstverständlich werden wir prüfen, welcher Mitarbeiter Ihnen einen Rückruf zugesichert hat.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • Thiersee am 23.01.2015, 22:06
    :*)

    Alles gut, aber...

    Gesamtnote: 1,20
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Bestellung, Bezahlung, Lieferung insgesamt 3 Tagen. Top!
    Nur die üblichen Macken sind geblieben:

    1) Sie sind immer noch nicht in der Lage in einer Postfiliale zu liefern (Packstation schon).
    2) Die Ware hat im Versandkarton "geschwommen"; trotz Polstermaterial.

    Die Ware war trotzdem in Ordnung (ist schon im Einsatz).
  • Elnaith am 22.01.2015, 12:02
    :-{
    Ich muss leider eine negative Bewertung abgeben.
    Ich hab am 14. Januar 2015 meinen Warenkorb bestellt und die Zahlung Vorab geleistet. Es handelte sich um einen Zusammengebauten Rechner. Angeblich soll die Ware am 16 kommissioniert worden und "unterwegs" sein.
    Heute ist der 22 - also mehr als eine Woche vergangen und ich habe meine Ware immer noch nicht erhalten. Soviel zum Thema Zuverlässigkeit und Ersteindruck.
    Auf Wiederholte Anfragen per Mail kommt nur eine automatisierte Email.
    Am Telefon sind die Kollegen anscheinend auch nicht gerade bereit sich zu bemühen dem Kunden zu helfen und etwas in Gang zu setzen. Stattdessen wird einfach nur kurz gesagt: Warten Sie einfach ab und es wird von der DHL "die Tage" ausgeliefert.
    Am 19.01. wurde mir sogar am Telefon zugesichert, dass es am 22.1 auf jeden Fall eintrifft. Aber nichts dergleichen. Leere Versprechungen.
    Als Dienstleister und Auftragsgeber würde ich doch nicht meinen neuen Kunden so behandeln und alles tun, um ihn schnellstmöglich zufrieden zu stellen. Aber leider nichts dergleichen.
    Jetzt darf ich letztendlich Warten und hoffen, dass die Ware durch den langen Transportweg nicht zu Schaden kommt.
    Da hier ja immer wieder von Mods nach der Bestellnummer gefragt wird: Die ist angegeben und bereits and die Kundenservice und Geizhals mail rausgegangen.

    Ich hoffe hiermit kann ich etwas erreichen und in Gang setzen. Es ist einfach nur noch frustrierend. Kein Onlineshop hat mich bisher so in Stich gelassen.
    • hardwareversandteam am 22.01.2015, 16:48

      Reaktion des Händlers
      Re: Erste Bestellung - Schlechter Eindruck

      Sehr geehrter Herr Sertoglu,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Wir haben die Ware am 16.01.15 in den Versand gegeben.
      Leider steht seit dem 20.01.15 die Sendung bei der DHL.
      Eine Anfrage nach Verbleib der Ware haben wir bereits verschickt.

      Sobald uns hierzu neue Informationen vorliegen, werden wir uns unverzüglich bei Ihnen melden.

      Für die Verzögerungen möchten wir uns in aller Form bei Ihnen entschuldigen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • Falco_1980 am 21.01.2015, 15:41
    :-{
    ich hatte früher schon mal öfters dort bestellt und es war alles immer bestens. Vor meiner letzten Bestellung hatte ich das Ganze daher nicht mehr hinterfragt und einfach bestellt. Eine Anfrage die ich an den Support vor dem Kauf gestellt hatte wurde erst 10 Tage später beantwortet. Die Ware war laut Shop auf Lager und lieferbar und wurde von mir per Vorkasse bestellt. Nachdem ich eine Statusmeldung bekam, dass das Geld eingegangen ist verging noch mal eine ganze Woche bis der Artikel verschickt wurde, obwohl er nach wie vor auf Lager sein sollte. Anfragen wo denn die Ware bleibt, blieben unbeantwortet. Immerhin ich habe meine Ware letztendlich bekommen und sie war in Ordnung. Aber Reaktionzeiten, Service und Lieferzeit dieses Shops sind schlecht geworden, so dass man ihn nicht mehr guten Gewissens weiterempfehlen kann. Dies spiegeln auch die anderen Bewertungen die früher durchweg sehr gut waren und in letzter Zeit eigentlich durchweg nur noch sehr schlecht. Ich weiss nicht was dort den Wandel verursacht hat, aber Schade um den ehemals guten Ruf.
    • hardwareversandteam am 21.01.2015, 16:47

      Reaktion des Händlers
      Re: Dieser Shop ist nicht mehr das was er mal war

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten und Verzögerungen möchten wir uns in aller Form bei Ihnen entschuldigen.
      Wir bedauern sehr, dass Sie mit dem Service unzufrieden waren.

      Gerne können Sie uns Ihre Auftragsnummer an die E-Mail Adresse geizhals@hardwareversand.de senden.
      Gerne möchten wir uns Ihrer Kritik annehmen und Ihren Fall eingehend prüfen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • eub am 19.01.2015, 20:00
    :-|
    Alle Waren wie versprochen geliefert, Benachrichtigungen per Mail ok, allerdings als Spam aussortiert wg. Blacklist und suboptimalem Mailformat.

    Verpackung etwas locker, die Einzelteile konnten im Paket durcheinander rutschen.

    Warum ich aber am Samstag um 6:15 von einer SMS geweckt werde, die mir mitteilt, dass das Paket am Freitag gegen 13:00 zugestellt wurde entzieht sich meiner Kenntnis.
    • hardwareversandteam am 20.01.2015, 16:34

      Reaktion des Händlers
      Re: Lieferzeit & Preis gut, Verpackung und Benachrichtigung könnte besser sein

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Ihre Kritik haben wir zur Kenntnis genommen und werden diese an die jeweils zuständige Abteilung zur Verbesserung weiterleiten.

      Die Zustellnachricht geht vom jeweiligen Versandunternehmen aus.
      Dennoch möchten wir uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten in aller Form bei Ihnen entschuldigen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • isoverest am 19.01.2015, 15:28
    :-)
    6 Artikel bestellt, nach 3 Werktagen kam eine Email, dass 1 Artikel unbestimmten Liefertermin hat. Dieser war beim Bestellvorgang als lagernd angegeben. Telefonisch den nicht lieferbaren Artikel storniert, die Sendung erhielt ich dann wenige Tage später. Die Rückzahlung (Paypal) über den fehlenden Artikel erfolgte kurzfristig.
    Gesamtkosten der Bestellung betrug € 525, von Paypal eingezogen wurden € 521, die Rückzahlung über den fehlenden Artikel erfolgte ohne die 3% Paypal-Aufschlag, letztendlich habe ich ca € 2 weniger bezahlt, als im Bestellvorgang ausgewiesen war.
    Eine Email-Bestätigung über die telefonische Stornierung des fehlenden Artikels erhielt ich nicht.

    Fazit:
    Abrechnung unstimmig, aber zu meinen Gunsten, also meinetwegen i.O.
    Stornovorgang wurde zuverlässig bearbeitet, Kommunikation (Bestätigung per Email) blieb jedoch aus, ebenso wurde der Bestellvorgang unter "mein Konto" im Shop nicht aktualisiert.

    Ich würde wieder dort bestellen, allerdings mit Vorsicht, wirklich sicher aufgehoben fühle ich mich bei hardwareversand nicht.

  • Thanses am 18.01.2015, 16:35
    :-{

    SCHON WIEDER!

    Gesamtnote: 3,94
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Ich habe vergangenes Jahr am 29.9.2014 einen PC bei Hardwareversand zusammengestellt und bezahlt.

    Seit dem ich den PC bekam habe ich nun ein DRITTES MAL wieder einschicken müssen (das dritte mal war jetzt vor ein paar Tagen) da er von Anfang an defekt war..

    Beim 1x hieß es "Die Grafikkarte ist beim Transport verrutscht"
    Beim 2x hieß es "Wir finden keinen Fehler"
    danach konnte ich ihn bis Anfang der Woche nutzen.. mehr oder weniger.. er ist ab und an abgestürzt hatte ab und an Fehler etc..

    und nun ging mein PC seit ca einer Woche nichtmal mehr.. bzw sobald Windows geladen war hatte ich so einen krassen Fehler das das Bild komplett verzerrt war und der PC sich aufhing (konnte ihn nur noch durch gedrückt halten der Powertaste ausschalten) vorher beim Spielen oder nur im Internetsurfen, Bilder bearbeiten oder sonstiges das gleiche.. aber nun konnte ich ja echt GAR NICHTS mehr machen.. nichtmal 5 Minuten
    Dazu kommt das ich auch ab und an einfach kein Videoeingangssignal auf dem Monitor bekomme..

    Ich hatte in meinen ganzen Leben noch nie so viele Probleme mit meinen gesamten PCs wie mit diesen nun.

    Mittlerweile befand sich der PC wohl öfter in Reperaturzeit als ich ihn benutzen konnte.. dazu kommt das ich während der Zeit Geld für meinen Internetzugang verschwende, Telefonkosten über 15€ an die teuren Hardwareversand.de Hotline zahlen musste.. jedesmal kosten für den Weg bis zur Post etc habe (Kann ja kaum 15kg Paket mehrere KM tragen) es auch immer Zeitaufwwendig ist, und mir EINFACH NUR DIE NERVEN KOSTET schließlich habe ich 620€ für etwas bezahlt was seit 4 Monaten kaputt ist.. und es wird gefühlt NICHTS dagegen unternommen.

    Ich hoffe wirklich das dieses mal der Fehler gefunden wird und sofort bereinigt wird bzw die kaputten Teile ausgetauscht werden (Es kann nicht an der Software liegen da ich schon ca 10x neue Treiber installiert habe etc) außerdem hoffe ich natürlich das der PC wieder schnell bei mir ankommt denn ich hab auch echt nicht die Zeit ständig ohne PC zu sein .. tut mir Leid für die anderen Kunden aber wenn der PC schon in 4 Monaten 3x eingeschickt wurde denke ich habe ich verdient Priorität zu sein.

    Damals vor vielen Jahren hatte ich mir bei Hardwareversand.de schonmal einen PC bestellt der dann einfach suuuper lief.. jahrelang keine Probleme.. aber nun? Was ist aus dem Laden geworden? Dazu kommt ja noch dass ich obwohl ich den zusammenbau zahlte dieses mal nichtmal die Festplatte eingebaut worden ist etc .. wenn es diesmal wieder länger dauert und der Fehler nicht gefunden wird kann ich die Leute nur noch warnen dort einzukaufen!!

    Btw würde Hardwareversand.de wirklich Hardwaretest durchführen hätten sie doch vor Monaten eigentlich gemerkt haben müssen Dass die Festplatte weder am Strom noch sonstwo angeschlossen war.. also wer soll denn bitte nun noch glauben dass wirklich Hardwaretests durchgeführt werden?;)

    Nun denn wie gesagt bitte diesmal die Fehler beseitigen und wenns geht As soon as possible

    Danke!

    Mit freundlichen und doch verzweifelten Grüßen

    Thanses


    • hardwareversandteam am 19.01.2015, 11:10

      Reaktion des Händlers
      Re: SCHON WIEDER!

      Sehr geehrter Kunde,

      es tut uns leid, daß Sie mit Ihrem Rechner solche Schwierigkeiten haben. Natürlich wird im Fall einer Reparatur ein Check anhand der vom Kunden mitgeteilten Fehlerbeschreibung durchgeführt. Nach dem Austausch der defekten Artikel wird ebenfalls noch einmal getestet, ob der PC einwandfrei läuft. Erst dann erfolgt die Retoure an den Kunden.

      Bitte teilen Sie uns unter Geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit. Gern prüfen wir, was bei den durchgeführten Reparaturen gemacht wurde und wie der Status Ihrer aktuellen Reklamation ist.
  • Mario2002 am 18.01.2015, 11:59
    :*)

    Super Lieferzeiten

    Gesamtnote: 1,18
    Habe mir am 14.01.2015 eine Intel i7 4770 CPU am Abend bestellt und eine Nachricht geschickt, daß ich die CPU bis zum 16.01.2015 benötige. Die CPU war auch pünktlich am 16.01.2015 da, jedoch kam der Postbote zu spät, so daß ich keine Zeit mehr hatte auf ihn zu warten, da ich besorgungen machen musste. Hab dann gleich am nächsten Tag das Paket bei der Post abgeholt.
    Zu Hause angekommen, gleich das Paket aufgemacht. Alles zur vollen Zufriedenheit geliefert. Auch das Siegel an der Verpackung der CPU Schachtel war noch nie geöffnet worden und auch die CPU selbst, hatte keinerlei gebrauchsspuren oder sonst was.
    Kurz und gut. Hardwareversand hat mir den Artikel zur vollsten zufriedenheit und vor allem schnell geliefert.
    Weiter so.
  • Wedi am 17.01.2015, 18:52
    :*)

    Sehr zufrieden

    Gesamtnote: 1,09
    Habe MSI Z97 Gaming 7, Lieferzeit über 7 Tage ,
    Anidées AI7BW Black mit Sichtfenster,
    Lieferzeit über 7 Tage
    und Logitech G 700S, sofort lieferbar , bestellt .
    Nach sieben Tagen bekamm ich per Email das Anidées Lieferschwierigkeit hat.
    Habe dann bei Hardwareversand angerufen, und Anidées storniert.
    Die anderen beiden Teile wurden dann sofort versandfertig gemacht, und waren am nächsten Tag bei mir. Der Differenzbetrag wurde mir zurück überwiesen.
  • Madmike2k am 17.01.2015, 15:35
    X-P
    Ein Teil meiner Bestellung war nicht lieferbar und wurde nicht mehr produziert, ich wählte also einen anderen Artikel(Crucial M500 240GB M2280 SSD), der anderswo 15€ günstiger war. Beim Telefonat wurde daraufhin freundlicherweiße ein Rabatt vereinbart und der Artikel sollte 4 Tage später kommen.
    Es brauchte insgesamt 10 Tage und 5 telefonische Rückfragen bis dieser eintraf. Der Kundenservice hier war zwar nett bzw. freundlich, aber chaotisch. Man hat häufig widersprüchliche und nicht zielführende Informationen bekommen. Als der fehlende Artikel dann endlich kam war der normale Listenpreis auf der Rechnung, also nicht der besprochene Rabatt. Ich rief den Kundenservice daraufhin an, es kam als recht arrogante Antwort von Herr Martin am Telefon: "Haben sie dies irgendwo schriftlich? Nein? Dann stimmt auch der Preis der auf der Rechnung steht." Als ich ihm nannte wann und um wieviel Uhr ich anrief und sagte, er solle doch bitte im Schichtplan nachschauen wer zu diesem Zeitpunkt der Vorgesetzte war, der den Preis genehmigt hatte, kam als ironische Antwort "Das kann ich hier leider nicht nachvollziehen, tut mir sehr leid."

    Der Artikel geht zurück und wird wo gekauft, wo man sich noch an Absprachen hält. Nie wieder hardwareversand.de
    • hardwareversandteam am 19.01.2015, 10:55

      Reaktion des Händlers
      Re: Lange Lieferzeiten und zum Teil arroganter Kundenservice

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern, daß Sie Unannehmlichkeiten mit unserem Kundenservice hatten. Natürlich ist es unser Ziel, daß unseren Kunden schnell und unkompliziert geholfen wird. Daher können wir den von Ihnen geschilderten Vorgang nicht dulden. Gern möchten wir prüfen, warum die Preisänderung nicht beim ersten Mail durchgeführt wurde. Bitte teilen Sie uns unter Geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit sowie Ihre Rufnummer, von der aus Sie angerufen haben. So können wir ermitteln, mit dem Sie gesprochen haben.
  • DigitalFlow am 17.01.2015, 13:35
    :-|

    Haben drastisch abgebaut

    Gesamtnote: 2,67
    Hallo,

    ich habe früher regelmäßig bei hardwareversand eingekauft.
    Nachdem ich längere Zeit nichts mehr benötigt habe, habe ich nun Teile für meinen neuen PC bei Hardwareversand bestellt.
    Um genau zu sein ging es um ein BitFenix Neos Gehäuse und ein BeQuiet PurePower 300W Netzteil.
    Die Bestellnummer ist 1503535918 und wurde am 06.01.15 getätigt.
    Als die Teile ankamen war ich geschockt: Das Netzteil hatte das Garantiesiegel schon ab Werk zerrissen und das Gehäuse war am Seitenteil verkratzt und kippelte auf zwei Füßen.
    Ich habe daraufhin den Support angerufen, der sehr unfreundlich war und wie sich später herausstellte auch falsche Angaben dazu gemacht hatte, wie ich die Retourmarken konfigurieren muss.
    Heute habe ich die Ersatzteillieferung für das Netzteil erhalten und musste staunen: Mir wurde genau das Netzteil, das ich zuvor zurückgesendet hatte wieder zurückgeschickt, mit immer noch zerrissenem Garantiesiegel.
    Der Support hat sich wieder einmal als unhöflich und wenig hilfsbereit gezeigt.
    Das Netzteil und das Gehäuse waren die einzigen Teile, die mir zu meinem PC noch gefehlt haben und wegen dem katastrophalen Umgang mit der Bestellung, kann ich den PC bis heute noch nicht fertigstellen.
    Ich bin sehr enttäuscht von hardwareversand und dem Umgang mit meiner Bestellung und den Retouren, sowas darf nicht passieren.

    MfG
    DigitalFlow
    • hardwareversandteam am 19.01.2015, 10:48

      Reaktion des Händlers
      Re: Haben drastisch abgebaut

      Sehr geehrter Herr Krönert,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir haben den Vorgang geprüft und können sagen, daß Ihnen nicht dasselbe Netzteil zurückgeschickt wurde. Es wurden sowohl Netzteil als auch Gehäuse ausgetauscht. Das können Sie auch anhand der Seriennummern ersehen.

      Bitte senden Sie uns an Geizhals@hardwareversand.de Fotos des Netzteils und teilen Sie uns mit, ob Sie bereits eine neue Retoure veranlaßt haben.
  • ESHABE am 16.01.2015, 17:19
    :-)
    Bezahlung per Überweisung wurde schnell bestätigt, die Lieferung erfolgte schnell.

    Die Verpackung ist auf jeden Fall verbesserungswürdig, da die Paketversender nachweislich sehr unsanft mit den Paketen umgehen und die Pakete immer einer gewissen Fallhöhe ausgeliefert sind.
  • Patrick Zodel @FB am 16.01.2015, 06:49
    :*)

    Top Schnell Fair

    Gesamtnote: 1,13
    Schnell Preis Leistung Top.
    Einwand Freier Ablauf gerne wieder.
    Wenn der Preis nächstes mal wieder passt , wird wieder da Bestellt.
    Brauch noch paar Wörter , komm sonst nicht weiter Hardwareversand Rockt. . .
  • ab.an-12 am 16.01.2015, 01:22
    :-|
    Also, ich habe früher immer viel bestellt und es hat immer reibungslos funktioniert. Das letzte Mal habe ich im Jahre 2013 bestellt. Und ich hatte bestimmt in paar Jahren so um die 20 Bestellungen. Ich war immer sehr zufrieden und die Lieferzeit hat auch meist nur 1 bis 2 Tage betragen. Nun habe ich wieder mal etwas bestellt, aber seit mittlerweile 4 Tagen wird die Ware nicht verschickt und es gibt seitens hardwareversand auch keine Reaktion. Laut hardwareversand sind alle Artikel lieferbar und meine Bestellung wurde auch zur Lieferung freigegeben. Ich habe schon mehrere E-Mails an den Kunden Support geschickt, aber von keinem habe ich eine Antwort erhalten.
    Also wie ich finde hat der Support und Service von hardwareversand doch stark nachgelassen.
    Ich könnte auch die Hardware von mindfactory bestellen, zumal es dort ungefähr 10€ günstiger war. Aber aufgrund meiner früheren positiven Erfahrungen bei hardwareversand, habe ich mich für hardwareversand entschieden. Vielleicht bestelle ich doch das nächste Mal bei mindfactory. Aber erst mal möchte ich meine Bestellung erhalten!
    Die paar Tagen kann man schon warten, wenn es zur Verzögerung der Lieferung kommt. Aber was mir gar nicht gefällt ist, dass hardwareversand auf gar nichts reagiert! Man kann ja wenigstens eine kurze Antwort schreiben oder eine automatische E-Mail, die besagt, dass es zu einer kleinen Verzögerung kommt und einen Termin liefert, wann die Bestellung versandt werden kann.
    Wenn hardwareversand sich in diesen Punkten nicht verbessert, dann muss ich wohl in Zukunft mehr bei anderen Händlern Ausschau halten. Mindfactory fand ich bezüglich des E-Mail Supports unter anderem sehr gut und die Benachrichtigungen aufgrund einer Lieferverzögerung beruhigen den Kunden. Am schlimmsten ist es immer, wenn man überhaupt keine Antwort bekommt.
    • hardwareversandteam am 16.01.2015, 11:44

      Reaktion des Händlers
      Re: Was ist mit hardwareversand los???

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Leider können wir Ihre Aussage ohne Bestellnummer nicht nachvollziehen. Bitte teilen Sie uns per Mail an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsnummer mit, damit wir den aktuellen Status prüfen können.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • Connaire am 15.01.2015, 23:57
    :-|

    BitFenix Ronin Core

    Gesamtnote: 2,48
    Shop und Anbieter gut, aber Produkt absolut miserabel.

    - Scharfe Kanten
    - HDD einbauschächte miserabel konzipiert
    --> Eingebaute HDDs lassen sich nur unter anwendung rohester Gewalt aus dem
    Einbauschacht wieder lösen
    --> Es können nur Sata Winkelstecker verbaut werden, da zwischen
    Einbauschacht und Gehäusewand zu wenig platz ist (wird mit keinem Wort
    auf der Anbieterseite erwähnt)
    --> Habe mir hierdurch eine Platte ruiniert, da ich es zu spät bemerkte und
    beim versuch den Deckel zu schließen sowohl Satadaten- als auch
    Stromkabelpins abgebrochen sind.

    Alles in allem drängt sich die Frage auf, ob hier neue Ware im Sortiment eingehend auf Qualität geprüft wird.

    Zu diesem Preis einfach absolut schlechtes Preis/Leistungsverhältniss.
    • hardwareversandteam am 16.01.2015, 11:41

      Reaktion des Händlers
      Re: BitFenix Ronin Core

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
      Wir bedauern , dass Sie mit einem unserer Produkte nicht zufrieden waren.

      Bitte senden Sie uns Ihre Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de, da wir den Fall gerne prüfen möchten.

      Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit den Artikel mit dem kostenlosen Rücksendeschein zu retounieren.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • Darkness am 15.01.2015, 20:48
    :-)

    Guter Onlineshop

    Gesamtnote: 1,71
    Guter Onlineshop mit guten Preisen. Die Lieferzeit war in Ordnung (30.12 Zahlungseingang und am 5.1. angekommen). Der aktuelle Bestellstatus und später der Status des Pakets konnten jederzeit online abgefragt werden.
    An der Verpackung war bis auf das Netzeil (bulk), welches lediglich mit nur einer Lage Luftpolsterfolie umwickelt war (finde ich zu wenig) nichts zu bemägeln.

    Das Preisniveua ist gut, allerdings gelten die Preise leider nur, wenn man seine Produkte über Geizhals aussucht.

    Nach momentanem Erfahrungsstand:(Den Service habe ich noch nicht benötigt) Gerne wieder ;)

  • Sharkattackz am 15.01.2015, 18:22
    :-|
    Drei Anrufe und vier E-Mails und trotzdem ist meine Bestellung noch nicht raus.

    Ich möchte ein Mainboard zu meiner PC-Zusammenstellung dazubestellen (Bestellung bereits in Änderung durch Anruf) und den PC dann zum Aktionspreis zusammenbauen lassen.
    Änderungsmail kam, Mainboard-Preis war jedoch nicht der von Geizhals. Auf E-Mail folgte keine Reaktion. Nach Anruf kam jedoch binnen 30 Minuten die Bestätigung der geänderten Bestellung, ABER: Zusammenbau-Angebotspreis plötzlich 100% teurer.
    Wieder E-Mail, wieder keine Antwort.
    Dritter Anruf und Wortlaut des Mitarbeiters "er lässt es ändern". Warteschleife über 2 Minuten (über Mobilfunk angerufen) und erzürnt aufgelegt. Kein Rückruf, keine E-Mail über den Sachverhalt.

    Ich bin total unzufrieden...
    • hardwareversandteam am 16.01.2015, 11:38

      Reaktion des Händlers
      Re: Noch nicht mal bestellt und schon keine Lust mehr

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
      Bei nachträglicher Änderung einer Bestellung, die über ein Preisvergleichsportal wie Geizhals ausgelöst wurde, werden die neuen Preise nicht automatisch übernommen.
      Gerne passen wir nach Überprüfung den Preis an.
      Da wir den Vorgang gerne prüfen möchten, bitten wir Sie uns Ihre Auftragsnummer und das Datum + Telefonnummer mit der Sie angerufen haben, an geizhals@hardwareversand.de zu mailen.

      Anhand Ihrer Rufnummer können wir ermitteln, mit welchem unserer Mitarbeiter Sie gesprochen haben.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
1 2 3 4 269 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de finden Sie hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige

heise online Themen