Werbung

Recherche und Preisvergleich in 1.064.291 Produkten

Intel Gigabit CT Desktop Adapter, 1x 1000Base-T, PCIe x1 (EXPI9301CT)

Letzte Aktualisierung: 24.04.2014, 08:39
Intel Gigabit CT Desktop Adapter, 1x 1000Base-T, PCIe x1 (EXPI9301CT)

Bewertungen und Meinungen für Intel Gigabit CT Desktop Adapter, 1x 1000Base-T, PCIe x1 (EXPI9301CT)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 94%
4.78 von 5
auf Grundlage von 16 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
100.00% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    kopfwurst am 09.11.2013, 14:17
    Aber Achtung, aktuell gibt es keinen "Full Support" für Windows 8.1 . Unter Win 8.0 geht noch alles.
    http://www.intel.com/support/network/sb/CS-034443.htm
    antworten
  • positive Bewertung
    eazrael am 17.08.2012, 01:02

    Ich schwöre auf die Karten

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Auch wenn jedes Mainboard heute mindestens eine Gigabit-NIC mitbringt, bau ich trotzdem noch eine Intel-NIC ein und deaktiviere die Onboard-"Karte". Unter Windows find ich persönlich den Unterschied nicht so gravierend wie unter Linux, aber Intels Performance und Treiber sind besser als der übliche Mist von RealTek.
    Gerade unter Linux kann man Pech haben und der Realtek-Chip ist zu neu für den Treiber im Kernel, sporadische Ausfälle sind dann die Regel oder die Realtek-Karte wird nciht erkannt. Intels Treiberunterstützung für NIC unter Linux ist dagegen vorbildlich. Ich hatte nie Probleme damit.
    antworten
  • positive Bewertung
    M.t.B. am 07.01.2012, 20:48

    Sehr schnell - Treiber exklusive

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Die Karte ist bei mir im Netzwerk deutlich schneller, als der Onboard Realtek GB-Controller. Prozessorauslastung beim Bewegen von Daten im Netzwerk ist merklich zurückgegangen. Wake on Lan wird unterstützt - genau wie VLAN - alles sehr schön konfigurierbar. Zudem kann man noch die Verbindungsgeschwindigkeit manuell einstellen (wählt standardmäßig die schnellste) und Leitung, Kabel sowie Hardware auf Fehler testen.

    Also alles bestens - gerade zu dem günstigen Preis.

    Einziger Kritikpunkt - sowohl unter Win XP als auch Win 7 wurde die Karte nicht automatisch installiert, da der Treiber fehlt. Der Treiber muss also manuell von der Intel Webseite heruntergeladen werden.

    Treiber für Win 7: http://intel.ly/yDijEa
    antworten
  • positive Bewertung
    luckybastard am 17.12.2011, 19:21

    Funktioniert wie es soll

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Hallo,

    ich nutze diese Karte für meinen ESXi 5 Server, Karte wurde einwandfrei erkannt und läuft Einwandfrei.
    antworten
  • positive Bewertung
    primal am 14.04.2009, 22:22

    Besser als On-Board

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Im Vergleich zu meinem On-Board GB-LAN:
    - performanter (30 MB/s zu 60 MB/s mit SMB/W2k3)
    - besser konfigurierbar (VLANs, Wake on LAN, ...) --> alles was das Netzwerkherz begehrt

    Der Einbau war, wie erwartet, problemlos. Es ist eine Wechselplatte für Low-Profile dabei.
    Leider hatte mein BS (Win2k3) keine Treiber für die Karte parat, sodass ich sie erst von der Intel-Website laden musste.
    antworten

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de finden Sie hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige

heise online Themen