Werbung

Recherche und Preisvergleich in 1.152.190 Produkten

Bob Startpaket

Letzte Aktualisierung: 30.10.2014, 13:01
Bob Startpaket

Bewertungen und Meinungen für Bob Startpaket

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 57%
3.30 von 5
auf Grundlage von 5 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
40.00% empfehlen dieses Produkt.
  • sinclair_99 am 30.07.2011, 10:09
    negative Bewertung

    Schlechter gehts nicht...

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Immer wieder Gesprächsabbrüche (Überlastung?)... Anfragen über Hotline horrend teuer (0900er!!!) , oftmals Warteschleife, keine wirkliche Hilfe... Sperrentgelt EUR 30,--(!!!) bei Handyverlust... 2x bei Hotline neue SIM bestellt --> nie bekommen, die geschmalzenen Hotlinekosten dafür wurden sehr wohl verrechnet... Mails und Kontaktanfragen über Webseite werden ignoriert... Es reicht, kündige jetzt alle Verträge - ganze Family
    antworten
  • Mann am 26.05.2011, 14:08
    negative Bewertung

    Schlechter Kundenservice

    Gesamtbewertung: (2.50)
    Mails werden nicht beantwortet, Servicehotline teuer, Selbstverständlichkeiten (Portierung, Anmeldung) dauern sehr, sehr lang - wenn sie denn mal durchgeführt werden. Dafür ist es dann doch zu teuer.
    antworten
  • Löwe24 am 09.01.2011, 18:42
    negative Bewertung

    Hat mit A1 nichts zu tun!

    Gesamtbewertung: (2.75)
    Der Hauptnachteil von bob ist, dass die Anrufe nicht die gleiche Priorität wie die A1-Anrufe haben. D.h. wenn irgendwo auf der Strecke eine höhere Auslastung ist, dann werden zwar noch A1-Anrufe verbunden, aber bob-Anrufe mit "Netz belegt" oder ganz ohne Meldung sofort abgebrochen. Auch wenn am Display "A1" (zumindest bei einigen SIM-Karten) angezeigt wird, so hat man nicht wirklich die Vorteile des A1-Netzes. Ein anderer Nachteil ist die teure Service-Hotline (mehr als 1 Euro pro Minute im Vergleich zu z.B. Yesss mit 14 Cent/Minute). Die Meldung "Anschluß derzeit nicht erreichbar" kommt auch bei Festnetznummern immer wieder vor. Bei Mobiltelefonnummern kann man sich manchmal dadurch behelfen, dass man die Nummer mehrmals hintereinander anruft. Manchmal kommt man beim 2., 3. oder 4. Versuch durch. Schwierigkeiten hat das Netz auch beim Wechsel von einer Zelle in die nächste, wenn man z.B. während eines Telefonats unterwegs ist. Das ist zwar schon seit dem GSM-Standard technisch gelöst, funktioniert bei bob aber häufig nicht und endet letztlich in einem Verbindungsabbruch.
    antworten

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de finden Sie hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige

heise online Themen