Werbung

Recherche und Preisvergleich in 1.152.190 Produkten

Apple iPhone 4 16GB schwarz

Letzte Aktualisierung: 19.12.2014, 00:09
Apple iPhone 4 16GB schwarz

Bewertungen und Meinungen für Apple iPhone 4 16GB schwarz

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 48%
2.95 von 5
auf Grundlage von 502 Bewertungen und 36 Nutzerkritiken.
Produktempfehlungen:
43.97% empfehlen dieses Produkt.
  • X33 am 30.04.2013, 17:59
    negative Bewertung

    Nie wieder iPhone

    Gesamtbewertung: (3.25)
    Ich hatte für 10 Tage ein IPhone 4.
    Nach 10 Tagen, habe ich es aus lauter Frust, mit sehr viel finanziellem Verlust verkauft, aber wenigstens bin ich es endlich wieder los.

    Zuerst ist es mal ein schlechter Witz, dass man über Bluetooth nur mit kompatiblen Geräten von Apple oder auch Headsets und Freisprecheinrichtungen connecten kann.
    Will man sich mit einem Telefon, eines anderen Herstellers verbinden, dann geht das nicht. (auch nicht beim neuen iPhone 5)

    Klingeltöne wie bei Android, einfach über Zedge holen?
    Nein, geht natürlich auch nicht.
    Alles muss über iTunes gekauft und erledigt werden.
    Wenigstens gibt es das iRinger Tool, das ermöglicht sich selber Töne zu machen und direkt über iTunes auf das iPhone zu laden.

    Dann fällt einem auch irgendwann auf, dass die Hand schmerzt.
    Warum? Das Gerät ist echt schwer in der Hand.
    Hält man es länger ist das nicht sehr angenehm.
    Mit meinem Zubehör hatte es ein Gesamtgewicht von 154g.
    Andere Geräte,haben bei dem Gewicht, wenigstens ein größeres Display....
    Ausserdem rutsch das Gerät auch recht leicht aus der Hand und fühlt sich zu kantig an.

    Die Kamerafunktion ist ebenfalls sehr mager.
    Erst aber iPhone 5 gibt es eine Panoramabildfunktion.
    Beim iPhone 4 natürlich nicht.
    Bei jedem Android Gerät oder auch WP8 Phone ist das bereits selbstverständlich.

    Mittlerweile wurde auch bewiesen, dass Siri am iPhone 4 laufen könnte.
    Trotzdem wurde es nicht implementiert.
    Erst beim 4s...

    Trotz Schutzhülle habe ich auch den bekannten Antenna Bug gehabt.
    In einem gewissen Winkel, wenn das Gerät in der linken unteren Ecke berührt wurde, konnte ich zuschauen, wie gleich 2 Striche weniger vorhanden waren, beim Empfang.

    Das iPhone ist meiner Ansicht nach etwas für Masochisten.
    Da ich mich nicht zu dieser Kategorie zähle, bin ich froh es los zu sein und freue mich über mein neues Android Smartphone.

    antworten
  • Boersi72 am 04.12.2011, 19:10
    positive Bewertung
    Es ist sicherlich Geschmackssache, aber für mich persönlich gibt es keine Alternative zum iPhone 4.

    Eindeutige Pluspunkte:

    + iOS, stabil, sicher und zuverlässig
    + Super Verarbeitung, kein "androidscher" Plastikbomber
    + die 5MP Kamera ist nach wie vor eine der besten am Markt

    - Teuer, aber m. M. n. gerechtfertigt im Hinblick auf die Konkurrenz

    Ich habe das HTC Legend und Desire sowie Samsung Galaxy S2 angestestet und bislang jedes Gerät wieder innerhalb der 14tägigen Frist zurück gesendet.

    Warum?

    iOS gefällt mir wesentlich besser, da es einfach und übersichtlich strukturiert ist und in 3 Jahren nicht einen Absturz verursacht hatte.

    Die Android Geräte von HTC, Samsung und LG kommen nicht ansatzweise an die Qualität von Apple heran.
    Bei Geräten um die ~400,-- Euro muss klar mehr geboten werden.

    Desweiteren ist der Appstore von Apple eine Macht und der Android Markt dageben eine bunte Spielwiese mit vielen fragwürdigen Apps.
    Letzteres ist klar Ursache der strengen Auflagen von Apple, hier kann nicht jeder seinen Mist anbieten und dann ist letztendlich auch gut so.
    Lieber weniger Auswahl und Apps von echtem Nutzen als Masse statt Klasse.

    Ich hatte seit einer Woche das Galaxy S2 und dieses Teil schaltet sich einfach ab und bleibt bei der Pin hängen, folglich gehen Anrufe und Nachrichten verloren.
    Noch krasser finde ich das Akkuproblem vom S2, hier wird der Akku einfach nicht geladen obwohl Ladegerät und/ohne USB Kabel angeschlossen sind.
    Hierzu gibt es zahlreiche Threads.

    Ich hatte es versucht und auch weiterhin Android gegenüber positiv eingestellt, aber aktuell kann mich kein Android Gerät ansatzweise überzeugen.

    antworten
  • Richi1974 am 08.09.2011, 16:38
    negative Bewertung
    Also ich Liebe es wenn sich die Apple fans voll aufregen und ein Handy kaufen um so viel geld was um die hälfte weniger kann wie das Neue Samsung oder LG ! Egal ! Die Firma Apple freut sich halt immer wieder auf leute die auf ihre produkte voll reinfallen. Beim Ipad der ohne USB war wurde jetzt der neue vorgestellt schon mit USB 2.0 ein waaahhhsninnns Sprung nach vorne ! Sofort alle Apple Fans wieder begeistert ! USb 2.0 dabei gibts ja erst seid guten 10 jahren oder länger ! Oh mann ich hau mich immer voll ab wie arm die Fans von Apple sind ! Wir die Freunde von Samsung LG und HTC oder Sony Ericcson wissen worums geht nicth war :-)

    Also nicht ärgern ! Das Iphone 5 kriegt ihr bestimmt schon um 1000 euro und das Handy is das bestimmmmmmttt wert ! Muhahaha
    antworten
  • Stephanlj am 21.06.2011, 23:18
    positive Bewertung
    Hallo,
    Ich Denke dass ihr da unten 0 Ahnung von irgendwas habt, habt warscheiblich nur mal das IPhone der 1. geration Gesehen...

    Ich Bin Besitzer eines :
    iPhone 4 32 gb mit dem Orange (Österreich) Vertrag: "Hallo IPhone"
    viele Freunde haben das Samsung Galaxy s 1/2

    Ich Muss sagen:
    -> Wenn man alleine nur eine Einzelne SMS schicken möchte, man Merkt total den qualitätsunterschied!
    -> oder, das Design , das Material, die Auflösung
    -> Ich persönlich finde IOS und Androide SCHLECHT, aber Da Apple ja jetzt Die IOS 5 Hinausbringt, muss ich für IOS voten, die hat Tolle Möglichkeiten, da davor fehlten.

    -> Qualität hat nun mal seinen Preis

    Zu dem Kommentar mit dem Vertrag:

    Es gibt schon recht günstige Verträge :
    Bei Orange mit dem Supernet z.b.

    1000 min Tel
    1000 SMS
    Unendlich Internet

    Um 15 € im Monat,

    Momentan hat Apple einfach die Nase vorraus, und hersteller wie Samsung , wollen dieses Können "kopieren" .

    Samsung Galaxy S 1/2 muss man sagen ist aber eine Alternative zu dem Recht teurem IPhone 4 , für jene die sich diesen Spaß nicht leisten können.

    pro IPhone:

    •) Software
    •)Icloud
    •)Viele Wichtige Apps (Banken etc.) gibt es nur für das iPhone nicht im Androide Market
    •)Tolle Bild,Audio,Schelligkeit

    Uvm,

    Negativ IPhone :

    •) Akkulaufzeit:
    (In der Früh aufladen, (100%) zu Mittag (40-30%)
    dass ist sehr Schwach)
    •) Teuer
    •) TEILWEISE Angeber (die Das jedem unter die Nase reiben , Hey ich hab ein IPhone)

    _____________________________

    Außerdem zu dem Kommentar mit der Leistung:

    Das stimmt überhaupt nicht!

    -> Wenn du es gejailbreakt hast , und Sachen wie Winterboard drauf sind dann ja!
    -> Es gibt keine Laggs gar nichts !

    Fazit:

    WER DAS GELD FÜR DIESES EDLE SCHÖNE GERÄT HAT SOLL ES SICH KAUFEN ! mit einem Passenden Internet Vertrag,

    _______

    Rechtschreibfehler könnt ihr euch behalten !
    _______
    antworten
  • Jack5d5d5d5d5d5d5d5d5d5d am 24.04.2011, 22:52

    Kommentare

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Also ich kann es echt nicht verstehen weshalb so viele hier, die meinen ein iPhone zu besitzen, schlecht über das Handy schreiben.
    Man sollte doch eine Bewertung abgeben wenn man dieses gerät besitzt oder wenigstens ausgiebig getestet hat.

    Das iPhone 4 hat sowohl positive als auch negativ seiten aber keine Seite wird richtig oder nur sehr selten beleuchtet.
    Immer wird nur blöd rumgeflamet und hasskomments geschrieben.

    Peinlich ist sowas....
    antworten
  • kottan99 am 12.03.2011, 18:42
    positive Bewertung

    Absolut empfehlenswert

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Die Hardware ist nicht wirklich anders, als bei anderen guten Smartphones. Die Auswahl der Software ist allerdings sensationell. Es gibt zu absolut jedem Thema ausgereifte, bugfreie und 100% kompatible Software. Ein Top Handy, das man allerdings mit dem richtigen Vertrag kaufen sollte.
    antworten
  • tiger46 am 21.01.2011, 00:23
    positive Bewertung
    629,00 im Apple Store #offen für alle Netze
    antworten
  • chri24 am 19.01.2011, 15:18
    positive Bewertung

    Apple.at

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Bei Apple direkt im moment günstiger zu haben ohne Vertrag und Branding.
    http://store.apple.com/at/browse/home/shop_iphone/family/iphone
    antworten
  • nitschi am 06.01.2011, 13:24
    positive Bewertung
    Da können die geifernden Möchtergern-Kritiker noch so viel wutentbrannte "Kritiken" schreiben.

    Ja, das iPhone bzw. iOS hat auch Nachteile bzw. Einschränkungen, aber wenn man hier so herumliest könnte man ja fast annehmen, dass es sich um das schlechteste Smartphone aller Zeiten handelt. Lächerlich! :)

    Einige Android-Smartphones der letzten 6 Monate sind absolut gelungene und gleichwertige Alternativen, aber das iPhone ist (vom relativ hohen Preis, der aber auch nicht SO eklatant höher ist als bei den Top-Android-Geräten, mal abgesehen) nach wie vor eines der besten Smartphones, die aktuell am Markt sind.
    antworten
  • Cheechako am 06.12.2010, 16:34
    positive Bewertung
    Das iPhone 4 ist einfach teuer, das wissen alle. Aber abgesehen von dem Preis ist Ausstattung und vor allem Support seitens Apple unübertrefflich. Das Produkt ist perfekt verarbeitet, der Akku hält 2-3 Tage.

    Nachteile:

    Keine Dateiverwaltung (nur mit Apps)
    Keine Datenübertragung über Bluetooth (BT nur mit Geräten)


    antworten
  • misterx102006 am 22.09.2010, 18:16
    positive Bewertung

    Fast Perfekt

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Ich habe nach einem kurzen Ausflug zu HTC und Samsung Galaxy S i9000 Android 2.1 nun ein Iphone 4 versucht.
    Das GPS mit Tom Tom ist perfekt, schneller Satfix präzise Navigation ( besser als beim Galaxy S 9000) auch ohne TOMTOM Zubehör mit einer normalen Auto Saugnapfhalterung
    Der Gratis App von T-Mobile = Navigon ist insofern schlechter da in unregelmäßigen Abständen die Echtheit der Navigon Software überprüft wird, was im Ausland teuer werden kann.
    Gesprächsabrüche wie hier in den Foren erwähnt wird gibt es bei mir nicht, obwohl ich täglich in ganz Österreich unterwegs bin. Die Qualität des Displays ist gut , obwohl nicht ganz so gut wie auf dem Galaxy S, Videos und HD Filme selbst aus TV aufgenommen laufen flüssig in schönen natürlichen Farben.
    Als Konvertierungsprogramm verwende ich "Magix Filme für unterwegs"
    Keine Probleme mit I tunes auf PC mit Windows 7 64bit, was beim Galaxy S mit Samsung Kies Software ein echtes Problem war.
    Nachteil beim Iphone 4 ist nach wie vor keine Möglichkeiten für wechselbare Speicherkarten, Bluetooth Austausch nur mit IphoneŽs möglich, kein selbst wechselbarer Akku, Datenabgleich nur über Itunes möglich, noch immer kein Flashplayer aber Java.
    Die Bildqualität der 5MP Kamera ist bei Fotos als auch bei Videos durchaus verwendbar, wenn die Lichtverhältnisse passen.
    Videotelefonie habe ich noch nicht versucht.
    Die Akku Leistung bei mäßiger Telefonie und etwas Internet surfen und abfrage meiner Mails liegt bei 2 Tagen.
    Die Internet Verbindung ist schnell, genauso wie die Email Abfrage in Kombination mit Outlook 2003.
    Mit WLAN erreichen ich ca. 20000kbps Download und 2000kbps Upload, ohne Wlan je nach Empfang ca. 3000kbps Download und 1500 kbps upload gemessen mit Speedtest.net
    Im Verhältnis zum Iphpne 3GS fühlt es sich sehr kantig an, hinterlässt aber einen sehr stabilen Eindruck des Gehäuses.
    Frei sehr teuer.
    antworten
  • Fuubi am 16.09.2010, 13:36
    antworten
  • Heitzer am 23.08.2010, 00:19
    positive Bewertung
    Zu allererst sollte ich einmal erwähnen, dass ich mich jahrelang vor Apple und dem Iphone gescheut habe - bis ich mich nun endlich aufgrund der attraktiven Angebote bei T-Mob. überreden lies - schließlich kommt man irgendwann einmal dazu das Gerät in den Händen zu halten, vor allem auch deshalb, wenn der halbe Bekanntenkreis ein Iphone besitzt...
    Als langjähriger Benützer von Symbian UIQ, dann S60v3 und Windows Mobile (Panasonic, SonyEricsson, HTC und Nokia) muss ich wirklich den Quantensprung bestätigen - Das Iphone ist softwareseitig, zweifelsohne - und das mögen mir noch so viele Gegner dementieren - super smooth - da läuft einfach die Hardware perfekt mit der Software zusammen - da gibt's nix dran zu schütteln -
    also das hat mich doch sehr überrascht - und das Display ist superscharf - hatte bisweilen nichts besseres gesehen - lediglich die Tatsache, dass man immer an iTunes gebunden ist und alles darüber läuft, ist etwas mühsam, (da ist man bei WinMob anderes gewohnt) - vor allem auch der Dateienverkehr - (iphone Explorer sei an dieser Stelle empfohlen) und die Tatsache, dass man Bluetooth nicht zum Dateiverschieben nutzen kann - doch nach einer Woche Benutzung kann ich folgendes berichten:

    Unabhängig von den SW Restriktionen die Apple bewußt eingeführt hat, gibt's von der Arbeitsgeschwindigkeit her, nichts zu meckern - läuft absolut flüssig und schnell - Im Appstore gibt es eine Menge kleiner Progs die sehr nützlich sind - Skype und/oder Fring sollten Pflicht sein - T-Mobile hat sogar Navigon als Gratis Navigationsprogramm im Angebot - funktioniert tadellos und läßt bis auf ein paar Kleinigkeiten TomTom nicht vermissen.

    Abstürze habe ich bisweilen keine erlebt - doch was ich seeeeehr vermisse und da kommen wir dann auch zu den negativem Aspekt des Iphones, wenn man anderes vorher gewohnt war: Der Homescreen zeigt leider keine Zusammenfassende Übersicht über Termine, Aufgaben, etc. wie man es bei anderen WinMob oder ähnlichen Systemen gewohnt war - das ist ein wichtiger Punkt und wäre absolut essentiell im Stile von Teehan+Lax es so umzusetzen: http://tinyurl.com/iphone4screen -

    Das Display ist wie gesagt superfein - man sieht kein einziges Pixel -

    Die Akkudauer gefällt mir außerordentlich gut !
    Von all meinen vorherigen Geräten (z.Bsp: Xperia X1, div. Nokia Modelle) war ich so eine lange Akkudauer (gute 2 Tage) mit eingeschaltetem Bluetooth, hoch frequenter Datenverbindung und GPS sehr positiv überrascht.

    Leider vermisse ich eine Blinkled für empfangene Nachrichten - so etwas hätte man durchaus noch einbauen können -
    Dass man nur eine MicroSim Karte Nutzen kann ist eine ziemliche Zumutung - bestimmt wäre da noch Platz für eine Norm. Sim gewesen, aber ich denke mir mal, dass Sie (apple/t-mobile) damit die Nutzung der DualSimAdapter um zwei Betreiber gleichzeitig zu verwenden, unterbinden wollten - Es gibt eine Anleitung im Netz, wie man seine SimKarte kleinschnipseln kann - funzt ohne Probleme.

    Summa summarum muss ich aber sagen, dass das Apple Iphone, so gut und toll es auch sein mag, für mich sicherlich KEINE 1000 Euro wert ist - Da gibt es bei weitem vergleichbare Telefone mit ähnlicher Hardware.

    Apple hat mit Ihrer Software eindeutig die Nase vorn, bin aber trotzdem gespannt, wie das neue WinMob7 werden wird - wenn die kein ähnliches Konzept herausbringen gibt es einen Softwarehersteller weniger im Handymarkt -

    Tatsache ist aber auf jeden Fall, dass ich mein 4er iPhone vorerst nicht missen möchte.

    Und für alle anderen:
    Das Antennenproblem konnte ich bisweilen nicht bestätigen - habe alles probiert aber der Empfang war nicht abgeschwächt mit der "bestimmten Haltung" - wäre aber auch egal - habe mir im Netz einen GummiRahmen für 2 Euro bestellt - passt gut und schützt zudem das Handy ;)

    Fazit:
    Für Technik-Geeks die mal 1000 Euro auf der Kante haben und sich das Leisten wollen, ok - Aber allen Anderen, würde ich das Teil mit einer Vertragsverl. a la T-Mob. raten, denn dann kommt man m.U. um die Hälfte billiger - und dieses Gerät dann um 400-500 Euro zu haben ist zwar trotzdem viel, aber zumindest akzeptabler als 1000 Euro.

    PS: Das BS Android wäre im Vergleich sicher auch Interessant zu testen...
    antworten
  • Stromb6 am 17.08.2010, 13:20
    Außen hui innen pfui.

    Kurz und knapp. Das Ding ist den übertriebenen Preis und die sauteuren Verträge die man dafür eingehen muss auf keinen Fall wert.

    Ein derart fehlerhaftes Produkt eines anderen Herstellers würde man in der Luft zerreisen.

    Aber da die Apple Fanboys seit geraumer Zeit über sämtliche Fehler von Apple Produkten hinwegsehen wird sich an der Firmenpolitik von Fallobst auch nichts ändern.

    Gibt bessere Handys anderer Hersteller mit wesentlich weniger Fehlern zu wesentlich günstigeren Preisen.
    antworten
  • lisherm am 14.08.2010, 22:22
    negative Bewertung

    Zu wenig Leistung für zuviel Geld

    Gesamtbewertung: (2.00)
    Ich bin nun seit 6 Wochen besitzerin eines iPhone und bin schlichtweg enttäuscht. Apple versprach sehr viel und hielt meiner Ansicht nach nur sehr wenig davon ein.

    Mein Mann besitzt ein HTC Desire und mein Sohn ein neues Samsung Wave, also kann ich alle Geräte direkt miteinander vergleichen und weiß deshalb warum ich mir ein Urteil erlauben kann und wovon ich spreche.

    -Antennenprobleme
    Egal was manche Apple-Enthusiasten hier behaupten mögen, die Empfangsprobleme ohne Bumper sind defintiv vorhanden. Bei den UMTS könnte ich es noch verschmerzen, allerdings kommt es mitunter auch bei normalen Telefongesprächen zu Störungen oder gar Abbrüchen und dies ist für ein Gerät in dieser Preisklasse untragbar. Bevor sich die Kritiker zu Wort melden, ich befand mich bei den Problemen in keinem Bunker oder ähnlichem, sondern lediglich in ganz normalen Büro- und Wohngebäuden.

    -Display
    Das Retina-Display wurde als weltbestes Display angepriesen, doch außer der hohen Pixeldichte kann ich ihm im Vergleich zur Konkurrenz nicht viel abgewinnen. Ja es stimmt es besser als das meines alten 3G, aber nur auf Augenhöhe mit dem HTC Desire und im Vergleich mit dem Super-AMOLED des Smsungs hat es defintiv das nachsehen. Das Samsungdisplay ist heller, kontrastreicher, bei Sonnenlicht besser lesbar und stellt Farben intensiver dar.

    -Facetime
    Dazu möchte ich nicht alzuviel sagen, außer das es so ziemlich die nutzloseste Neuerung die ich jemals gesehen habe. Videotelefonie über WLAN und dann auch nur zwischen zwei IPhone-Nutzern. Über Skype und ähnliche Programme ist dies schon lange auf anderen Mobiltelefonen besser und schneller möglich, für mcih ist Facetime nicht anderes als Bauernfängerei.

    -Kamera
    5 Megapixel sind Quantensprung und bei anderen Herstellern längst Standard. Meiner Ansicht nach sind die Bilder nur Mittelmaß, weder besonders gut ausgeleuchtet noch kontrastreich. Da macht das Wave meines Sohnes defintiv die bessern Schnappschüsse.

    -Apple-Problemchen
    Unter diesem Punkt liste ich alle negativen Kleinigkeiten auf, die mich teils schon beim 3G nervten und es beim iP4 immernoch tun.

    -immernoch recht schwache Akkulaufzeiten
    Auch mit ausgeschaltetem UMTS, hält mein neues iPhone nur unwesentlich länger als mein bisheriges 3G und liegt damit vor allem hinter dem Samsung Wave weit zurück.

    -fest verbauter Akku


    Zu den Betriebssystemen möchte ich nicht so viel schreiben, da haben iOS4 als auch Android und Bada ihr Vorteile und Nachteile und jeder muss für sich individuell herausfinden welches ihm liegt und welches nicht.

    Die Touchscreensteuerung und die Menüführung sind genial wie eh und jeh, allerdings das beherrschen das auch die alten iPhones. Android und Bada befinden sich allerdings meiner Ansicht nach jetzt schon fast auf Augenhöhe. Mit Android 2.2 (Froyo) und Bada Weiterentwicklungen sollten sie meiner Meinung nach bald auf gleichwertig sein.

    Ein großes Lob muss ich Aplle allerdings doch noch machen. Die Verarbeitung ist exzellent und auch die verwendeten Materialien sind sehr hochwertig.

    mein Fazit:

    Wer kein Apple-Maniac ist, nicht unbedingt die große Auswahl an zensierten Apps braucht oder das iPhone braucht um sein Ego zu füttern sollte die Finger davon lassen.

    Es gibt bessere, schnellere und vor allem kostengünstigere Alternativen von Samsung, HTC
    etc. auf dem Markt.

    Ich für meinen Teil verkaufe mein iPhone 4 und bleibe bei meinem alten liebgewordenen 3G. Die 900 Euro Verkaufserlös dafür werden mir den Abschied nur noch leichter machen.

    antworten
  • visibility am 09.08.2010, 01:01
    negative Bewertung

    Finger weg !

    Gesamtbewertung: (2.50)
    Bin Besitzer eines 3G und da mein Vertrag bald ausläuft dachte ich, dass ich mir mal die neue Generation des iPhones zulege. Und wie das nun so ist wird in den Medien alles hochgepuscht und da dachte ich, dass ich mir selbst ein Bild von dem "Antennenproblem" mache. Da in meinem Freundeskreis bereits einer das neue iPhone hatte, hab ich mir das ganze mal angeschaut. Ich wollte mir einfach ein persönliches Bild davon machen und machte einen Datentest mit dem schicken Gerät.

    Um den Test durchzuführen begab ich mich ins freie. Toller 3G Empfang und 3 Balken mit Bumper! Dann bin ich auf http://www.wieistmeineip.de/speedtest/ gegangen und hab den Speedtest gemacht:
    Resultat:

    ~6500 kbit/s Down
    ~2200 kbit/s Up

    Anschließend entferne ich den Bumper und legte das Handy normal(wie ich es tagtäglich nutzen würde) in die Hand. Schon nach ca. 1 minute sprang die Qualität von 3 Balken 3G auf 2 Balken EDGE. Dann wiederholte ich den speedtest und das Resultat SCHOCKTE(!) mich:

    ~119 kbit/s Down
    ~53 kbit/s Up

    Ich denke die Resultate sprechen für sich... Das iPhone ist teuer genug und bei dieser grundlegende Sache darf es sich keine Fehler erlauben! Hier ist auf Kosten des Designs ein zu hohes Risiko eingegangen worden. Ich werde mich jetzt nach einer Alternative umschauen oder werd mein altes iPhone bis zur nächsten Generation behalten...

    Greetz
    antworten
  • |)aywalker01 am 08.08.2010, 22:26
    positive Bewertung

    Gut aber...

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Am Versuch das Telefon zu beschrieben haben sich ja bereits mehrere versucht, aber meistens war es zu objektiv.
    Mal sehn was ich daran ändern bzw. Dazu beitragen kann.

    Am Telefon sowie an der Verarbeitung und der Software kann man nichts aussetzen, das wurde aber bereits mehrfach in testberichten beschrieben.
    Lassen wir also die bekannten Lorbeeren aus und widmen uns den genannten Problemen.

    1) antennenproblem
    Eine Leugnung ist nicht möglich denn das es vorhanden ist läst sich schnell überprüfen.
    Das Ausmaß allerdings wurde von den Medien meiner Erfahrung nach sehr übertrieben. Mein Erfahrungsbericht beschränkt sich zwar nur auf die Steiermarkt enthält aber keinerlei verbindungsabbrüche. Egal ob in der Stadt oder am Land. Was aber denoch passiert ist dass das Telefon manchmal auf den langsamen Edge Modus umgeschalten hat bei geringerem Empfang und dem verbinden der beiden Antennen.
    Eine lösung habe ich keine andere als die von Apple vorgeschlagenen bumper gefunden. Für mich allerdings funktioniert es soweit auch ohne bumper problemlos (im sinne von empfangsstörungen,qualitätseinbussen, verbindungsabbrüchen)

    2) näherungssensor
    Zum näherungssensor kann ich keinerlei Angaben machen da bis jetzt nichts passiert ist. Das iOS 4 update bei meinem alten 3G hingegen hat den näherungssensor für längere Zeit außer Kraft gesetzt, aber das ist ein anderes Thema.

    3) Preis
    Die Anschuldigung für Ein Telefon 1000€ auszugeben sollte einzig und alleine die Käufer und nicht die Firma treffen, denn Apple verlangt im Schnitt 500-700€ und das ist dann bereits nicht mehr ein so ein großer Unterschied zu den htc oder Samsung Pendants, dessen optische Verarbeitung definitiv auf einigen ebenen darunter spielt. Die restliche Differenz erkläre ich mit dem Apple üblichen Aufschlag sobald das Logo aufgedruckt ist.
    (Preis Infos findet man auf benm.at)
    antworten
  • paddit am 29.07.2010, 01:08
    positive Bewertung
    Hab mich nach auslaufendem iPhone 3G-Vertrag fürs iPhone 4 entschieden. Wegen HD-Video- und 5MP-Dateigrößen für die 32GB Variante.
    Hier ausführlich bewertet: http://geizhals.at/deutschland/?sr=538204,-1,6097825#6096753
    antworten
  • Devildog__@ am 24.07.2010, 15:26
    positive Bewertung

    Klasse

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe die 32 GB Version. HD Camcorder, 5 MP Kamera, perfektes Display und viele neue Gimmicks. Für mich hat sich der Kauf gelohnt.
    antworten
  • chag13 am 24.07.2010, 14:22
    positive Bewertung
    Dieser Test spiegelt genau auch meine Eindrücke wieder. Mit dem Unterschied das ich noch keinen Abbruch hatte. Schade das hier nicht noch eine Hülle zum Vergleich benutzt wurde, ob ein Bumber denn Empfang verbessern kann.

    http://www.macwelt.de/artikel/_Tests/372533/iphone_4_antenne_in_der_praxis/1

    antworten
  • DeoXyl am 24.07.2010, 03:27
    negative Bewertung

    In ländlichen Region unzumutbar!

    Gesamtbewertung: (1.75)
    Habe jetzt seit knapp einer Woche mein Iphone! Das Problem mit der Antenne war für mich das KO-Kriterium!
    Wie Nobody in dem Video zeigt stopp bei mir die Übertragung in meiner ländlichen Region sofort. Auch beim telefonieren die selben Probleme. Die Verbindung wird zwar nicht unterbrochen aber wenn man beide Antennen berührt wird das Telefonat zu einer "Kannst du das nochmal bitte wiederholen? Ich habe nicht nicht verstanden"-Unterhaltung.
    Ich habe dieses schicke aber nutzlose Gerät zurückgeschickt und werde mich jetzt nach Androids umschauen.
    antworten
  • BullyBärchen am 23.07.2010, 09:20
    positive Bewertung

    Sehr zufieden

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Bestes Smartphone, das ich je hatte! Keine Probleme mit Antennagate!
    antworten
  • Kabelklick am 21.07.2010, 13:12
    positive Bewertung

    Edelhandy funktioniert wie es soll

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Sehr gute Anzeige, mit iBooks sehr praktisch, kann die PDF mir speichern und dort lesen. Video sehr brauchbar für diese Größe.
    Die Haptik des Gerätes erinnert mich an die seligen Nokia-Zeiten mit der Vertu-Serie und ist einfach gut.

    Empfehlenswert!
    antworten
  • nobody86 am 18.07.2010, 15:37
    negative Bewertung

    Gibt man für sowas 1000€ aus?

    Gesamtbewertung: (2.00)
    Wer nach diesem Video behauptet, dass das Antennenproblem nicht wirklich existiert hat nicht mehr alle Tassen im Schrank ^^

    http://www.youtube.com/watch?v=Wzn8QhrYIvI

    "We love our customers" Von wegen Mr. Jobs! Wenn das so waere gaebe es ne rueckrufaktion! "we love our customers, but we love even more their money" haette da besser gepasst. Jetzt wo das design dank der huelle futsch ist, was spricht noch fuer das iphone??
    antworten
  • Hoost am 14.07.2010, 13:17
    negative Bewertung

    Der größte Skandal aller Zeiten

    Gesamtbewertung: (1.50)
    Was sich Apple hier geleistet hat, ist beispiellos. Wissentlich ein defektes Produkt auf den Markt zu bringen und zu hoffen, dass der Fehler nicht auffällt, ist eine bodenlose Frechheit. Die arroganten Reaktionen Apples auf das Antennenproblem und die dreisten Lügen (angeblich falsche Balkenanzeige) sollten selbst eingefleischte Applefans, die noch ein wenig Rückgrat haben, insoweit abschrecken, dass sie um das Iphone 4 einen großen Bogen machen. Zumindest solange, bis Apple freiwillig eine zweite Revision nachreicht.
    antworten
  • MatzeGlatze am 13.07.2010, 14:27
    negative Bewertung antworten
  • arges am 11.07.2010, 11:08
    positive Bewertung

    Sehr gut

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Wenn ich mir keinen Ferrari leisten kann gelten foögende Kritikpunkte:
    - zu teuer
    - Ersatzteile wahnsinnig teuer
    - unzuverlässig (stimmt sogar)
    - keinen Kofferraum
    - sehr hart gefedert

    und im übrigen schmecken auch keine Kirschen, weil diese so hoch hängen

    Arges
    antworten
    • Devildog__@ am 11.07.2010, 15:16
      Re: Sehr gut
    • Devildog__@ am 11.07.2010, 23:00
      Re: Sehr gut
    • TechMan am 10.08.2010, 16:13
      Re: Sehr gut
  • DuffyDuck71 am 09.07.2010, 11:16
    negative Bewertung
    first - ich habe kein iphone - kenne es aber genug von freunden..
    second - htc desire besitzer - äusserst zufrieden damit

    comment:
    ich verstehe nicht ganz, warum in den foren immer über das iphone gemosert wird.
    jeder der sich ein solches kauft, weiss hoffentlich von den einschränkungen und den vorgaben von seiten von apple..
    von den vorteilen und nachteilen.
    akzeptieren oder nicht kaufen - aber nicht maulen

    wenn man sich genug informiert oder es ausprobiert hat, dann sollte man schön langsam wissen, dass das iphone genau wie ipod und ipad für einen reinen consumer definitiv nicht schlecht ist.. installationen von apps und anwendung ist ziemlich deppensicher..
    wenn man jedoch individualisiert ein handy gestalten will, und auch bereit ist mühe und zeit in einer gestaltung von programmen zu investieren, dann wird man wohl zu einem android greifen

    das iphone 4 ist wie mein htc desire auch keine eierlegende wollmilchsau - jedes gerät hat seine stärken und seine schwächen.. das ist fakt

    das iphone 4 ist weder das überdrüber-handy - noch ist es schlecht..

    was ich damit sagen will:
    die diskussion sollte sachlicher bleiben und nicht von sympathie zum obst oder antipathie geprägt sein.
    ich selbst würde mir nie ein iphone kaufen - bin kein freund davon, eben weil es mir auf sachen ankommt für das das iphone nicht steht.
    das heisst aber nicht - dass das iphone schlecht ist (bis auf das kleine antennenproblem ;o))
    für reine "consumer" ist es sicher kein schlechtes handy...

    und ja - natürlich wird es auch apple-jünger geben, die sich ein klopapier kaufen, wenn das logo drauf ist - aber deren meinung ist für mich nicht sachlich und daher nicht massgeblich..


    antworten
  • yory am 07.07.2010, 23:50
    negative Bewertung

    Iphone 4 Antennen Problem

    Gesamtbewertung: (1.75)
    ACHTUNG !!! Alle Iphones 4 haben momentan einen Konstruktionfehler bezüglich der Antenne. Sobald man es anfasst geht der Empfang in den Keller bzw. bricht total ab. Macht euch bei google schlau - Kunden reichen Sammelklage gegen Apple und AT&T ein.
    antworten
  • einfachnurnutzer am 05.07.2010, 16:28
    positive Bewertung

    ... rundrum gelungen....

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Nach dem Umstieg vom 3G bin ich mit dem iPhone 4 einfach nur sehr zufrieden. flott. schön. gute Kamera. dolle Videofunktion. klasse. Evolution statt Featuritis... weiter so Apple.
    antworten
  • deveto am 04.07.2010, 23:44
    positive Bewertung
    So, natürlich war ich erst anfangs unsicher was das iPhone angeht. Ich habe beruflich das S8000 von Samsung und so zufrieden war ich mit dem Touchscreen nicht. Mein Arbeitskollege meinte ich aber ich solle mir doch das Ding dennoch angucken. Und ja ich bin froh dass ich mir das feine Gerät geholt habe. Die fantastische Bedienung mit dem Touchscreen ist kein Vergleich zum Samsung. Scharfe Display und die Hardware die perfekt auf die Software abgestimmt ist.

    Viele meckern hier rum, die lassen sich nichts von iPhone vorschreiben, braucht ihr nicht, greift weiterhin zum Samsung, HTC oder sonst was, lasst doch mal das iPhone zufrieden. Ich persönlich brauche nur Telefonie, SMS, Internet und Mail und diese winzigen Funktionen sind wirklich tadellos im iPhone integriert. So einfach, so genial. Ich bin beeindruckt.

    Ich arbeite im Telekommunikationsunternehmen, viele unserer Kunden greifen ebenfalls zum iPhone und wisst ihr warum? Nicht um da MP3s drauf zu hauen, sich Videos damit anzuschauen, sondern weil das Gerät einfach funktioniert ohne dass man sich damit großartig beschäftigen muss!

    Für jeden der ein perfekt abgestimmtes Smartphone haben möchte, welches hervorragende und dazu einfache Bedienung hat nehmt iPhone. Die Leute, die das Handy als Spielzeug sehen, da dauernd rumspielen müssen, MP3s und Videos drauf laden, sich wahrscheinlich noch irgendwelche gecrackte Sachen drauf hauen wollen - bitte nehmt was anderes und macht das iPhone nicht schlecht.
    antworten
  • q3a am 02.07.2010, 09:31
    negative Bewertung

    Wie mans nimmt...

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Optisch ist es der Knaller, die Software läuft auch wieder schön rund. Die Ausstattung ist endlich mal ein bisschen Besser. Aber, was ist mit dem iOS4? Warum wurden die Datenschutzrichtlinien angepasst? Und das zum Nachteil der Besitzer! Was ist mit der von Steve Jobs so hochgelobten Transparenz? Seit dem iOS4 gibt es diese bei Apple praktisch nicht mehr!

    Angeblich soll mit dem iOS4, Standort, Anrufer und Angerufener gespeichert und via Facetime an Apple übermittelt werden. Zudem wurden die Bestimmungen so angepasst, dass die Daten, dritten zur Verfügung gestellt werden dürfen.


    Mehr über das Iphone, seiner neuen Software und einiges aus dem Nähkästchen der Apllemitarbeiter erfahrt ihr hier:
    http://www.addictivetips.com/mobile/leaked-apple-stealing-all-facetime-information-att-locks-user-via-ota-updates/

    antworten
  • wildsau am 02.07.2010, 09:01
    negative Bewertung

    Applemania

    Gesamtbewertung: (2.75)
    Eigentlich ein Wahnsinn, da wird ein Smartphone um 1.390,-€ (in Worten: eintausendddreihundertneunzig) verkauft, ist mit massiven Fehlern behaftet, die von Apple vertuscht bzw. bagatellisiert werden, man wird von Apple gegängelt, kontrolliert, kann den Akku nicht tauschen, den Speicher nicht erweitern und trotzdem verkauft sich das Ding wie warme Semmeln.
    Hier sieht man wieder, der Mensch ist ein Herdentier, typisches Lemmingeverhalten.

    Dieser Bericht stimmt zu 100%

    http://winfuture.de/news,52161.html
    antworten
  • seiya am 27.06.2010, 04:17
    positive Bewertung

    Schnell, Schneller, am Schnellsten

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Das iPhone 4 ist in der tat in sachen Handy das schnellste was man derzeit überhaupt bekommen kann. Es ist sogar noch schneller als das iPad, da das iPhone doppelt soviel RAM hat! Ich muss sagen ich bin beeindruckt von der Geschwindigkeit und der Vielfalt an neuen Programmen die gerade rauskommen und das Gyroskope benutzen. Bei einem Preis von 640 EUR inkl Versand einfach super!
    antworten
  • nuhbiwan am 25.06.2010, 14:24
    negative Bewertung
    Was soll ich dazu sagen. Bekam mein Telefon nach langem Hin- und Her gestern geliefert. Direkt nach dem Einschalten musste ich erkennen, dass irgendwas mit dem Display nicht in Ordnung war. Alles wirkte gelblicher als üblich. Anruf bei der Hotline-> Ergebnis: Muss eingeschickt werden, wäre nicht normal. Mein erstes iPhone, und dann sowas. Wird wohl mein letztes. Aus Erfahrung kann ich behaupten, dass wenn einmal der Wurm drin ist, immer wieder was kommt.
    Ansonsten aber nette Ausstattung. Endlich mal Speicher satt, nicht wie bei den "Robotern".
    antworten
  • CremeDeLaCreme am 22.06.2010, 23:53
    positive Bewertung
    simlockfrei, wer bitte gibt denn dann 900€ dafür aus?!
    selbst wenn man extra hin- u. zurückfliegt is man damit günstiger
    antworten

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de finden Sie hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige

heise online Themen