Werbung

Recherche und Preisvergleich in 1.110.830 Produkten

Preisvergleich (Österreich) » Händlerbewertung: hardwareversand.de

Wechseln zu: EU, Deutschland

Letzte Aktualisierung: 02.10.2014, 17:53

Händlerbewertung für hardwareversand.de

:-)
  • Gesamtnote1,83 (4.17/5)
  • erfahrene User1,54

Jahresverlauf

  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
  • Okt
    13
  • Nov
    13
  • Dez
    13
  • Jan
    14
  • Feb
    14
  • Mär
    14
  • Apr
    14
  • Mai
    14
  • Jun
    14
  • Jul
    14
  • Aug
    14
  • Sep
    14

Dieser Händler wurde bisher 10262 Mal bewertet
(6033 gültige Bewertungen)

Teilnoten

Web-Präsenz bzw. Online-Shop:-)1,76
Navigation, Produktauswahl:-) 1,74
Sortiment, Verfügbarkeit:-) 1,89
Produktinformation, Aufbereitung:-) 1,78
Kundenservice vor dem Kauf (Beratung, Anfragen):-) 2,18
Preisniveau:-) 1,44
Versandoptionen und -kosten bzw. Abholmöglichkeit:-) 1,77
Bezahlung (Möglichkeiten, Abwicklung):-) 1,79
Geschäftsbedingungen:-) 1,68
Website-Performance/Ladezeiten:-) 1,61
Bestellvorgang, Transaktion und Lieferung :-)1,87
Bestellvorgang:-) 1,57
Korrektheit der Angaben im Shop (z.B. Lagerstand):-) 1,97
Bestätigung und Auslieferung, Paketverfolgung:-) 1,74
Lieferzeit:-) 1,94
Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang:-) 1,53
Kundenservice während/nach der Lieferung:-| 2,46

Hinweis des Händlers

Liebe Kundinnen und Kunden,

wir freuen uns immer über Ihre Anregungen und Kritik, denn nur so können wir unsere Leistungen und unseren Service immer weiter verbessern.

Sie erreichen unser Service-Team unter geizhals(at)hardwareversand.de.

Ihr hardwareversand.de-Team

Händler bewerten!
Powered by Translate

RSS
Kommentare zu den Bewertungen

« zurück 1 8 9 10 11 12 13 14 264 vor »
  • markon am 22.12.2013, 19:42
    :-{
    11.12.2013 -- Online-Bestellung von vier Artikeln (Blu-Ray-Brenner Samsung SN-506BB/BEBE mit Rohlingen) zur
    Lieferung in den Abholshop. Laut Online-Shop und Auftragsbestätigung sind alle Artikel "in 2-3 Werktagen abholbereit".
    18.12.2013 -- Noch keine Rückmeldung. Bestellung ist noch immer im Status "Ware online bestellt".
    18.12.2013 -- Nachfrage per E-Mail, ob/wann meine Bestellung ausgeliefert wird, da es sich um ein Weihnachtsgeschenk handelt.
    19.12.2013 -- Automatisch generierte Antwortmail des Ticketsystems von hardwareversand.de: "Ihre E-Mail werden wir so schnell wie möglich beantworten."
    22.12.2013 -- 11 Tage nach dem Kauf; noch immer keine Rückmeldung.

    Das war mit Sicherheit meine letzte Bestellung bei hardwareversand.de.
    • hardwareversandteam am 23.12.2013, 10:23

      Reaktion des Händlers
      Re: Lieferzeit nicht eingehalten, keine Antwort auf Nachfragen

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Wir möchten uns in aller Form für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.

      Bitte teilen Sie uns per Mail an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsnummer mit, damit wir die Filiale kontaktieren und den Fall prüfen können.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • DidiausBerlin am 22.12.2013, 14:03
    X-P
    Das Preis-/Leistungsverhältnis war bei meiner Bestellung absolut in Ordnung. Beim Bezahlen gab es ein Problem mit der Online-Überweisung per T-Online AG. Das hat aus nicht nachvollziehbaren Gründen nicht geklappt. Ich habe es dann mit meinem Onlinebanking geregelt. Die Hotline hatte da auch keine bessere Lösung parat.

    Leider musste ich bei der Lieferung feststellen, dass der Monitor schon mal bei einem Kunden war. Es gab bis auf die leichten Gebrauchsspuren keine erkennbaren Mängel. Man weiß aber nie warum so ein Bildschirm zurück ging und was mit ihm alles schon so gemacht wurde! Auf Nachfrage bei der Hotline wurde mir angeboten den Bildschirm zurück zusenden. Dies wollte ich nicht das ich dann keine Möglichkeit mehr gehabt hätte meinen PC zu betreiben. Darum wendete ich mich am 05.12. schriftlich per E-Mail an die entsprechende Stelle. Bis heute habe ich keine Antwort, außer eine Eingangsbestätigung meiner E-Mail. Es ist nicht kundenfreundlich über 2 Wochen auf eine Antwort warten zu müssen. Dies trübt den Gesamteindruck sehr und erreicht damit nur noch eine durchschnittliche Bewertung - also weder positiv noch negativ.

    Da hier allerdings eine Auswahl erfolgen muss, bleibt nur negativ, da dieser letzte Punkt durch mich nicht positiv bewertet werden kann!


    • hardwareversandteam am 23.12.2013, 16:43

      Reaktion des Händlers
      Re: Bis zur Lieferung alles OK, aber dann ...

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern, daß Sie Unannehmlichkeiten mit Ihrer Bestellung hatten. Was die Bezahlung per T-Online betrifft, so werden nicht alle TAN-Verfahren unterstützt. Es kommt darauf an, welches TAN-Verfahren Sie nutzen.

      Was den bereits geöffneten Artikel sowie die lange Mailbearbeitung betrifft, können wir ohne Prüfung leider keine Stellung beziehen. Bitte teilen Sie uns daher unter Geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit.
  • AndyMutz am 20.12.2013, 19:47
    X-P
    So lange ich nichts reklamieren musste, war ich mit dem Shop zufrieden. Aber jetzt, wo ich das erste mal den Kundenservice kennenlernen durfte, muss ich sagen, ich kaufe in Zukunft lieber woanders.

    Habe eine 9 Monate alte Grafikkarte von Gigabyte reklamiert, wegen zu lautem Lüfter => RMA Formular ausgefüllt, alles schön verpackt an hardwareversand geschickt und gewartet. Es kam keinerlei Info seitens hardwareversand, was denn nun als nächstes passieren würde. Auf mehrere Anfragen per Mail kam ebenfalls zunächst keine Antwort. Nach 3 Wochen und dem 5. Kontaktversuch, kam endlich eine Antwort.. die Karte sei an den Hersteller geschickt worden und ich solle mich gedulden.
    Nach weiteren 1,5 Wochen (das ist dann heute gewesen) kam die "reparierte" Karte wieder zurück. Die Reparatur bestand darin, dass der Lüfter einfach mal mit Hilfe eines Kabelbinders besser befestigt wurde und dadurch die lauten Geräusche verhindert werden. Damit könnte ich ja noch leben, aber warum kriege ich nur die nackte Karte zurückgeschickt, obwohl ich Originalverpackung und Originalzubehör mitgeschickt habe?!

    Fazit für mich: mangelnde Kommunikation und schlechte Reklamationsabwicklung bei hardwareversand - aber in Zukunft ohne mich.
    • hardwareversandteam am 23.12.2013, 10:09

      Reaktion des Händlers
      Re: Kundenservice einfach nur beschissen!

      Sehr geehrter Kunde,

      wir möchten uns in aller Form für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten und die lange Wartezeit entschuldigen.

      Bitte teilen Sie uns per Mail an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsnummer (150..) mit, damit wir den Fall intern prüfen können.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • gaedar am 20.12.2013, 16:28
    :*)

    Sehr guter Onlineshop!

    Gesamtnote: 1,27
    Hallo ,ich habe ein Mainboard und eine CPU ,per Überweisung , gekauft,
    was sehr schnell ging weil wir die selbe Bank (Postbank)hatten .
    2 Tage nach Bestellung war das Paket da .
    Leider hat beim Einbau das Board einen Schaden erlitten und musste
    ausgetauscht werden was sehr unkompliziert und schnell über die Bühne ging .
    Jetzt läuft alles perfekt

  • NochEinKunde am 20.12.2013, 15:15
    :-{
    Für Leute, die keine Zeit haben, sich den ganzen Vorgang durchzulesen, habe ich meine Erfahrung mit diesem Händler schon mal vorab zusammengefaßt:

    Hardwareversand hat in vielen Bereichen große Defizite. Glaubwürdigkeit, Kommunikation, Verfügbarkeit, Lieferzeit, Verpackung, Kundenservice, das alles gehört, nach meiner Erfahrung, nicht zu deren Stärken. Zum Schluß sehe ich nur einen einzigen Pluspunkt: Sie sind billig. Und das lohnt sich nicht immer. Vor allem wenn ich den Ärger bedenke, der mit dieser Bestellung verbunden war, werde ich in Zukunft wieder bei meinem bewährten Onlineshops bestellen. Hätte ich das gleich gemacht, dann wäre der Rechner vor 2 Wochen schon fertig gewesen und ich könnte Weihnachten ganz entspannt entgegensehen.

    Hier die Details zu meiner Bestellung:
    Habe dort am 2. Dezember einen Rechner in Einzelteilen bestellt. Nachdem mir der Eingang des Geldes bestätigt wurde, habe ich eine Woche nichts mehr von denen gehört, obwohl die Teile lieferbar waren.

    Nach einer eMail-Anfrage von mir, wurde die Ware dann endlich abgeschickt. Das Computergehäuse wurde in der unzureichenden Originalverpackung geliefert und war beschädigt. Wenn so etwas passiert ist man als Kunde bei Hardwareversand der Dumme. Man bekommt erst Ersatz geliefert, wenn der defekte Artikel bei denen wieder eingetroffen und bearbeitet worden ist. Wenn man Pech hat, ist der Artikel dann nicht mehr auf Lager und man muß mit noch längerer Lieferzeit rechnen, denn reserviert wird der Artikel für den Kunden "natürtlich" nicht.

    Nach abschicken der Retoure bekommt man von Hardwareversand keinerlei Rückmeldung! Weder wann die Retoure eingetroffen und bearbeitet wurde, noch ob und wann die Ersatzlieferung abgeschickt wird. Man muß also geduldig warten, oder selber bei der kostenpflichtigen Hotline nachfragen. Bei mir hat es nochmal 5 Tage gedauert, bis das Ersatzgehäuse hier ankam. Leider wurde auch dieses wieder in der unzureichenden OVP geliefert und war, zu meinem Entsetzen, wieder beschädigt, so daß ich es direkt mit Schadensanzeige in der Postfiliale lassen mußte.

    Da der Rechner ein Weihnachtsgeschenk für meinen Vater sein sollte, bat ich Hardwareversand telefonisch doch so kulant zu sein, mir ein Ersatzgehäuse vorab zu schicken. Die Mitarbeiterin lehnte dies kategorisch ab. Erst nachdem ich sie bat, aufgrund der Umstände doch mal eine Ausnahme zu machen, lies sie sich zu der Aussage herab, sich darum kümmern zu wollen und mir am nächsten Tag per eMail bescheid zu geben. Die eMail kam natürlich nicht. Als ich dort anrief, hatte ich zufällig genau diese Mitarbeiterin am Telefon. Sie sagte, sie hätte sich darum gekümmert, aber die Mitarbeiterin, mit der sie das klären könnte, wäre erst nächste Woche wieder im Hause. Eine Lieferung vor Weihnachten wäre also nicht mehr möglich. Das konnte sie am Tag vorher natürlich alles nicht gewußt haben...

    Fazit: Nach 3 Wochen habe ich meine Ware immer noch nicht vollständig. Heute ist der 20. 12. der Rechner wird zu Weihnachten nicht fertig werden, weil ich das gewünschte Gehäuse so schnell, auch bei einem seriösen Händler nicht mehr bekomme. Dafür hatte ich den Ärger mit 2 Rücksendungen, wegen unzureichender Verpackung und einige EUR Kosten für die kostenpflichtige 180er Nummer von Hardwareversand. Die Mitarbeiter waren nicht direkt unfreundlich, aber eher gleichgültig und alles andere als hilfsbereit. Ich wurde hingehalten und falsch informiert, statt daß sich jemand ernsthaft kümmerte.

    Ganz nebenbei: Die Festplatte, die in dem anderen Paket lag, war, zusammen mit dem RAM, nur mit Folie an einem Stück Pappe befestigt, und lag direkt auf dem Paketboden auf. Der angebliche 10 EUR Gutschein, an den Hardwareversand seine Kunden seit Wochen immer wieder per eMail erinnerte, entpuppt sich als 5 EUR Gutschein, der dann bei der Bestellung nicht mal akzeptiert wurde, weil er angeblich schon eingelöst wurde, obwohl ich dort seit 6 Jahren nichts mehr gekauft habe.
    • hardwareversandteam am 23.12.2013, 09:55

      Reaktion des Händlers
      Re: Servicewüste Hardwarerversand!

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Wir möchten uns in aller Form für die Unannehmlichkeiten und die Wartezeit entschuldigen.

      Bitte teilen Sie uns per Mail an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsnummer (150...) mit, damit wir prüfen können, wo sich das Gehäuse momentan befindet.

      Wir möchten Sie ebenfalls bitten uns Ihre Gutscheinnummer mitzusenden, damit wir diesen prüfen und gegebenenfalls mit der Bestellung nachträglich verrechnen können.

      Bitte fügen Sie der Mail außerdem noch Bilder der Verpackung der Festplatte bei, damit wir dies an die zuständige Abteilung weiterleiten und prüfen können.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • 5andr0 am 20.12.2013, 03:15
    :*)
    Da hardwareversand.de fast immer der billigste Anbieter ist auf verschiedene Produkte kann man sich so Versandkosten sparen indem man alles hier kaufen kann. Der Versand ist mindestens so schnell und gut wie Amazon Prime und sogar mit SMS-Versandmitteilung. Kundensupport extrem freundlich und schnell bei Lieferanfragen.
  • jtb1995 am 19.12.2013, 23:39
    :*)
    Website, Bestellung alles top, SEHR schnelle Lieferung via UPS und mit 10€ auch relativ billig (vor allem für UPS).
    Der Support nach dem Kauf erfolgt freundlich und sehr schnell. Die Anforderung der Gratisspiele, die bei der GeForce GTX 770 dabei sin war schnell bearbeitet und erfolgreich (unter einem Arbeitstag).
  • Spitfire955 am 19.12.2013, 18:47
    :*)
    Die Bestellung verlief sehr gut (war über ein Wochenende nach 6 Tagen da: Mittwoch per Vorkasse (hier benötigt die Überweisung allein schon mindestens einen Tag) bestellt und Montag geliefert) und preisgünstig, auch der Komplettzusammenbau von PCs ist mit 20€ (in der Weihnachtszeit bis 15.12. günstiger gewesen) sehr preisgünstig, betrachtet man die Arbeitszeit, die in die PC Montage einfließt. Zu beachten ist, dass besonders klobige und schwere CPU-Kühler nicht verbaut werden, da diese beim Versand aus dem Mainboard gerissen werden könnten, also Fachwissen, ein wenig Geschick (am besten 4 Hände) und Zeit ist dennoch gefragt, selbst wenn man sich dort die PC-Teile zusammensetzen lässt!
    Nach Ankunft bitte nocheinmal alle Steckverbindungen prüfen, manche könnten eventuell herausgerutscht sein (bei mir der SATA-Stecker der SSD).
    Auch das Angebot des Trusted Shopping, also der Versicherung des Kaufpreises durch ein externes Unternehmen (für 3,95€ für 1000€ Einkaufswert) spricht dafür, dass der Hersteller verlässlich ist.
  • skYeYe am 19.12.2013, 12:50
    :*)
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    siehe Bewertung 7624) Möchte nur anmerken, dass wenn alles richtig bestellt wurde, es keine Probleme gibt. 4 Werktage von Überweisung bis Ware in Wien :)
  • skYeYe am 19.12.2013, 12:44
    :*)
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    Habe bislang 3 Systeme bei Hardwareversand mir zusammenbauen und nach Österreich senden lassen. Jedes mal dauerte die gesamte Abwicklung genau 4 Werktage (1 Werktag für Überweisung von Ö nach D, 1 Werktag Zusammenbau, 2 Werktage Lieferung). Ich kann diesen Shop wirklich jedem weiterempfehlen. Im Unterschied zu fertig PCs (wo insbesondere beim Netzteil und Mainboard gespart wird) kann man sich hier Hardware mit guter Qualität selber auswählen, günstig zusammenbauen und liefern lassen. Ein Problem gab es jedoch vor der Lieferung. Es handelte sich um ein System mit dem Intel Xeon 1230v3, der bei Hardwareversand mit "ohne Kühler" gekennzeichnet ist. Somit musste ich einen Kühler dazu bestellen (aber telefonisch, den auf Emails wurde nicht reagiert...). Beim ersten Anruf wurde fälschlicherweise eine HDD hinzugefügt, beim zweiten Anruf wurde die Bestellung korrigiert und ein CPU-Kühler (unter 400g, denn spnst verbauen sie ihn nicht) hinzugefügt, der dann allerdings nur mitgeliefert wurde (tortz dessen er unter 400g war) und der Boxed-Kühler verbaut, mit der Anmerkung "aus Gründen der Lieferung, wolle man den Kühler nicht verbauen ...". Jedenfalls bekam ich eine Bestätigungsmail von ...@alterco (wusste nicht das Alterco mit denen zusammenarbeiten). Naja, in Summe bin ich aufgrund der schnellen Lieferung und des sehr günstigen Preises wirklich sehr zufrieden und werde immer wieder dort bestellen!
  • Ekamin am 18.12.2013, 18:41
    :*)
    Mir haben die Gebühren für Kreditkarten nicht gefallen, manchmal hat die Website total lange mit Laden gebraucht. Besonders gut finde ich, dass Hardwareversand mSi-Produkte anbietet. Andere große Websites tun dies nämlich nicht.
  • Oberfranke am 18.12.2013, 18:38
    :*)

    Einfach nur toll!!

    Gesamtnote: 1
    Wiedermal hat mich der Hardwareversand verblüfft!

    Sonntag Nachmittag konfigurierten Komplettrechner bestellt, Dienstag Vormittag war er schon da! Und das zum Spitzenpreis inkl. Zusammenbau. Es wurden die von mir über den Konfigurator ausgewählten Markenteile verwendet. Der Konfigurator funktioniert übrigens Spitze!!

    Ich gebe zu, dass ich fast einem Billiganbieter auf den Leim gegangen wäre. Der gross herausgestellte Prozessor hatte mich zuerst schon beeindruckt, beim Weiterlesen waren aber keine Markennamen mehr zu finden, alles hätte gegen Aufpreis verbessert (und verteuert) werden können...
    Die Erkenntnis kam beim Lesen der Beurteilungen, schlechter Service, keine Kontaktnummern, Ausfälle usw.!!

    Ich bin froh wieder beim Hardwareversand gekauft zu haben. Der Rechner läuft superleise und spitzenmäßig!
    Schade, dass ich nicht noch Einen brauche, hat wirklich "Spaß" gemacht!!
  • Mazzi am 18.12.2013, 18:33
    :-)

    immer was anderes.

    Gesamtnote: 2,10
    (Diese Bewertung ist wegen einer neueren Bewertung desselben Users hinfällig und wird daher nicht gezählt)

    nachdem diesmal die bestellung an sich reibungslos war, ist es jetzt der gutschein bei dem nichts klappt.

    im newsletter gab es einen 10 euro gutschein ab 100 euro bis 31.12.13
    wenn man versucht ihn einzulösen bekommt man die blöde antwort:

    Der Gutschein V9ARxxxx wurde für einen bestimmten Kunden erstellt. Möglicherweise besitzen Sie einen weiteren Kundenaccount.

    nein besitze ich nicht und ja ich bin mit der selben mail adresse angemeldet.
    am 15.12 hab ich den kundenservice gefragt was da los ist
    BIS HEUTE KEINE ANTWORT.
    abert das ist normal bei hardwareversand.de, also nicht wundern.
    10 euro verlust. das waren schon porto und nachnahmegebühr.

    wie üblich kann ich nur sagen. kundenservice unter aller kanone.

    • hardwareversandteam am 20.12.2013, 09:16

      Reaktion des Händlers
      Re: immer was anderes.

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.

      Wir möchten uns in aller Form für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und den Fall intern prüfen.

      Bitte teilen Sie uns Ihre Auftragsnummer und den Gutscheincode per Mail an geizhals@hardwareversand.de mit. Sollte der Gutschein gültig sein, so werden wir Ihnen die Differenz selbstverständlich erstatten.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • Alsher am 18.12.2013, 18:29
    :-)

    Ausgezeichneter Support

    Gesamtnote: 1,66
    Der Support bei hardwareversand.de ist wirklich ausgezeichnet, ein Anruf löst in den meisten Fällen die Probleme vollständig. Jedoch fehlte Hinweis auf z.B. durch Lieferprobleme ausgelöste Lieferzeiten oder das Verschwinden eines ganzen, bereits bestellen Artikels. Ein Anruf hat dies jedoch geklärt.
  • Jannik18j am 18.12.2013, 18:23
    :-)

    Gut und günstig!

    Gesamtnote: 1,32
    Günstiger Shop, Lieferzeit von zwei Tagen. Kann wirklich ich nur empfehlen!
    Aufgrund der Zahlreichen Bezahloptionen ist da sicher der richtige für jedermann dabei.

  • ctr am 18.12.2013, 12:51
    X-P
    Habe von hardwareversand.de einen Gutschein über Euro 10 zugeschickt bekommen und da ich sowieso eine SSD bestellen wollte, hab ich es halt dort getan. Wenn da nicht das Kleingedruckte wäre, Gutschein gilt erst ab Euro 100 Bestellwert. Also noch ein paar kleine Füllartikel dazu, die ich sowieso demnächst gebraucht hätte, aber dabei peinlich genau auf sofortige Lieferbarkeit geachtet. Danach schon die erste Überraschung 3% Gebühren für Zahlung per KK oder Paypal. WIRKLICH? Der Paypal Kostenrechner spuckt Euro 1,55 an tatsächlichen Gebühren aus, d.h. die Hälfte steckt sich dann hardwareversand noch in die Taschen. Ein Glück dürfen Überweisungen nur noch einen Werktag dauern, also Vorkasse gewählt und sofort überwiesen. Tatsächlich gab es auch am nächsten Tag einen Zahlungseingang und (nochmal schnell geprüft, wäre ja nicht das erste mal), alle Artikel sind auch immernoch "sofort verfügbar", sollte ja also alles am gleichen herausgehen. Leider dann wohl nicht, einen Tag später mal die Hotline angerufen, einer der Artikel (natürlich einer der Füllartikel, ein USB-Stick) wäre ein "ALT" Artikel (was auch immer das bedeutet) und wäre gar nicht auf Lager sondern würde erst vom Hersteller zugeschickt werden, was leider noch nicht passiert ist. Moment! Gar nicht auf Lager? Aber der Artikel wird weiterhin als sofort verfügbar beworben. Nach einem kleinen Exkurs über die Bedeutung von "sofort" in "sofort verfügbar" und der Bitte eine Teillieferung einzuleiten (ich brauche die SSD!) wurde mir dann nach Rücksprache mitgeteilt, eine Teillieferung sei nicht möglich und der Artikel würde doch nicht erst angeliefert sondern wäre nur einem "Außenlager" (wahrscheinlich existiert das "Außenlager" nur auf dem Papier und es bedeutet doch kommt erst vom Hersteller oder Disti), Ergebnis wäre aber das Gleiche, die Ware könne erst später (also nunmehr 2-3 Tage nach Zahlungseingang) verschickt werden. Wenn ich Glück habe, bekomme ich es vor dem Wochenende, das wäre dann eine knappe Woche Lieferzeit bei sofortiger Zahlung und "sofort verfügbaren" Artikeln.

    Merke: Wenn ich das nächste mal etwas dringend brauche, nicht bei hardwareversand.de bestellen.
    • hardwareversandteam am 18.12.2013, 16:49

      Reaktion des Händlers
      Re: verschiedene Definitionen von "sofort verfügbar"

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bestellung.

      Bitte teilen Sie uns per Mail an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsnummer mit, wir werden dann prüfen, wieso die Lieferung noch nicht an Sie verschickt wurde und die Ware schnellstmöglich losschicken.

      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns in aller Form entschuldigen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr hardwareversand.de Team
  • Master-Thomas am 17.12.2013, 21:10
    :*)
    Es ist die Symbiose aller Komponenten, die Auswahl, die Bestellung, die Bezahlung, der Verand, die Verfolgung der Sendung, die Preise, ich bestelle bei vielen Shops aber bei diesen immer öfter und am liebsten.
  • Kr1t1k3r am 17.12.2013, 15:39
    X-P
    Diese Bewertung ist ungültig!

    Ich musste meinen Kommentar leider verschlimmbessern. Nachdem mir das ganze Theater mit nichtbeantworteten Mails gereicht hat: Einfach alles wieder in den Karton rein, Retourenaufkleber auf der HWV-Homepage georgt, ausgedruckt. Ab zur Post und nie wieder Hardwareversand! Tja denkste! Da zahlen die einem ohne was zu sagen einfach nur den Warenwert zurück ohne die beinhalteten Versandkosten. Hätte ich nicht nachgeschaut:[snip]!!! Deswegen in allen Belangen eine [snip] ich kann es nicht anders sagen. Am (kostenpflichtigen!) Telefon kriegt man gesagt, dass die Mails doch beantwortet würden. Man müsste so mit 5 Tagen Wartezeit rechnen?!!! Da kann man in der Widerrufszeit ja zwei Emails schreiben und kriegt die dann beantwortet? Naja... nur wenn man Glück hat.


    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
  • Ryan89 am 16.12.2013, 17:57
    X-P

    Meine Geduld ist am Ende

    Gesamtnote: 4,84
    Das ist nun die zweite Anfrage die ich an Hardwareversand versendet hatte - es kam NIE eine Antwort trotz Eröffnung eines Tickets.

    Ich werde ab sofort keine Bestellung mehr bei Hardwareversand tätigen. Früher noch top, heute der reinste Flopp.

    Kundenverarsche läuft bei mir nicht!
    • hardwareversandteam am 17.12.2013, 11:28

      Reaktion des Händlers
      Re: Meine Geduld ist am Ende

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.
      Aufgrund des derzeit sehr hohen Mailaufkommens kann es bei der Bearbeitung der Mails zu Verzögerungen kommen. Wir bitten die Verzögerung zu entschuldigen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • Kasmeri am 16.12.2013, 14:48
    :*)
    Great prices, fast delivery. Only thing they could improve upon is e-mail answering, it can take some time for them to answer.

    Other than that, fantastic online shop!
  • am 15.12.2013, 02:04
    X-P
    Habe bei denen bestellt und im Shop in Münster abgeholt, lief 2-3 Mal glatt. Allerdings bekomme ich den Newsletter, obwohl ich ihn abgewält habe (und ja, ich habe beide Arten von Newsletter abgewählt). Im Abholshop heißt es: äh, die Admins sitzen woanders, wir können da nix machen. Auf Wail zu webmaster@hardwareversand.de, der in den AGB angegebenen Adresse für Datenschutzbelange, meldet sich niemand. Das Problem wurde auch nicht stillschweigend behoben, denn heute kam der nächste Newsletter.

    Das ganze zeigt, daß der Umgang mit Datenschutz bei Hardwareversand.de zu wünschen übrig läßt. Genauso wie der Umgang mit Problemen. Auch wenn der Abholshop nützlicherweise direkt um die Ecke ist, hier werde nicht nicht mehr Einkaufen, bis das Problem nicht überzeugend gelöst ist.
    • hardwareversandteam am 16.12.2013, 13:14

      Reaktion des Händlers
      Re: newsletterversand obwohl abbestellt, keine reaktion auf anfrage

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen. Gern möchten wir den Vorgang prüfen und bitten Sie daher um Zusendung Ihrer Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team

  • Xan27 am 14.12.2013, 23:01
    :-|

    Adresswirren

    Gesamtnote: 2,30
    Hab eine Grafikkarte bestellt und sofort per Kreditkarte bezahlt. (PayPal wird leider nicht angeboten) Zusätzlich hatte ich noch einen Gutschein über 10€, den ich für diese Bestellung eingelöst habe. Während der Bestellung fand ich heraus dass in meinem Kundenkonto immer noch meine alte Adresse eingetragen ist, ich bin letztes Jahr umgezogen. Da sich das mitten im Bestellvorgang aber nicht ändern lässt, habe ich meine neue Adresse einfach als Lieferadresse eingetragen. Das wurde auch bestätigt, es gab keine Meldungen, Rückfragen oder ähnliches.

    Schon am nächsten Tag erhielt ich die Mail, das meine Ware versendet wurde. (super schnell!) Nur leider nicht an die neue Adresse, die ich als Lieferadresse angegeben hatte, sondern an meine alte Wohnung. Also schnell mal angerufen bei Hardwareversand, was da los ist. Zitat: "Es ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich die Lieferadresse zu ändern wenn man per Kreditkarte zahlt." Gut und schön, aber warum akzeptiert das Shopsystem dann überhaupt eine Adressänderung und zeigt die anschließend in der Bestellzusammenfassung auch an? Hab dann gesagt dass ich bei der Bestellung nicht darauf hingewiesen wurde. Antwort: "Das steht in den Geschäftsbedingungen." Aha. Na Toll. Und nun? "Na dann kommt die Ware eben als unzustellbar zurück und wir machen die Zahlung rückgängig." Mit verkaufen hat man es also offenbar nicht so. Und was ist mit dem Gutschein? "Der ist eingelöst und damit verfallen."

    Ich sehe zwar ein dass ich an dem Problem absolut nicht unschuldig bin, aber trotzdem wirft der Bestellvorgang und die Antworten vom Service die eine oder andere Frage auf. Wer bitteschön studiert in aller Ruhe die Geschäftsbedingungen um herauszufinden dass das was man gerade getan hat nicht möglich ist?

    Naja, Glück im Unglück war dann das ich von früher noch gute Beziehungen zu einem kleinen Geschäft habe das sich in dem Haus befindet wo ich wohnte. Die habe ich dann gebeten einen Zettel an die Tür zu hängen dass das Paket bei ihnen abgegeben wird. Das hat auch geklappt und ich habe es mir geholt. Die 10€ Rabatt vom Gutschein sind dann zwar wieder als Spritkosten draufgegangen, aber immerhin hatte ich meine Ware noch vor Weihnachten und brauche nicht auf eine Rückzahlung zu warten.

    An Ware, Verpackung und Lieferzeit gibts nichts zu kritteln.
    • hardwareversandteam am 16.12.2013, 13:10

      Reaktion des Händlers
      Re: Adresswirren

      Sehr geehrter Kunde,

      wir möchten uns in aller Form für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.

      Bitte übermitteln Sie uns per Mail an geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten, damit wir den Vorgang prüfen können.


      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team


  • volker773 am 14.12.2013, 07:35
    :-|
    Bestellung am 03.12., Vorkasse Geldeingang auf Homepage sichtbar verbucht am 04.12. Bis heute (14.12.) keine Auslieferung, obwohl alle Artikel jetzt und auch bei Bestellung als lagernd gekennzeichnet sind.

    Auf wiederholte Anfragen / Änderungswünsche der Bestellung keine Antwort. Jetzt Widerruf. Hoffe die 500,- kommen zumindest zurück.

    Bestell-Nummer 1503139176. Ticket#2013120910000936.
    • hardwareversandteam am 16.12.2013, 13:06

      Reaktion des Händlers
      Re: keine Auslieferung oder Reaktion auf Emails - 10 Tage nach Geldeingang

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten und die lange Wartezeit möchten wir uns entschuldigen.
      Wir haben Ihre Bestellung wunschgemäß storniert.
      Bereits geleistete Zahlungen werden an das Ursprungskonto erstattet.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • Chris68 am 14.12.2013, 07:20
    :*)

    Alles Super

    Gesamtnote: 1,04
    Alles bestens immer wieder gerne,Seher Sehr schnelle Lieferung,Ein sehr tolles Produkt sehr viele Anschluss Möglichkeiten war erstaunt uau

  • Advents André @FB am 13.12.2013, 22:16
    :-)

    ok

    Gesamtnote: 1,85
    nicht explizit auf anfragen geantwortet aber dennoch genau gemacht was ich verlangt habe, über den kontakt kann ich nicht viel sagen da er automatisiert erschien aber alles ging sehr schnell und ich bekam
    genau über sms bescheid als das paket versendet wurde, nachts bestellt und überwiesen 36 stunden danach ging das paket raus fand ich okay, es ist noch nicht da aber ich bin froh bei der post sehen zu können dass es das lager verlassen hat :)
    die verfügbarkeitsanzeige anzeige ging sehr schnell nach meiner bestellung auf nicht mehr verfügbar also das scheint bei denen dynamisch und verlässlich zu funktionieren mit der angabe.. so geht das schon :) kann man mit arbeiten! nix zu beanstanden
  • Arne123 am 12.12.2013, 18:16
    :-|
    Vorweg, bisher war ich mit HWV immer zufrieden, gute Preise, schnelle Lieferung usw.

    Doch nach der letzten Bestellung werde ich wieder einen anderen Lieferanten auswählen. Ich bezog diverse PC Teile und bekam auch zu 90% das was ich wollte.

    Leider wurde ein Laufwerk nicht mitgeliefert - lustigerweise stand es aber auch nicht mehr auf der beiliegenden Rechnung. Bezahlt und bestellt wurde es aber von mir. Somit wurden mir knapp 50€ unterschlagen. Auf E-Mails wird nicht geantwortet, nicht mal eine Vertröstung, dass es zur Zeit zu hohen Mailaufwand kommt gab es.

    Ich habe mich aber nicht damit abgefunden mein Geld wiederzubekommen.

    Falls HVW hier mit liest meine Bestellnummer war: 1503138697
    (Es fehlte das DVD Laufwerk!)

    Sollte sich nichts an der jetzigen Situation bald etwas ändern rate ich jedem vom Kauf bei Hardwaversand ausdrücklich ab!
    • hardwareversandteam am 13.12.2013, 11:14

      Reaktion des Händlers
      Re: Ware wurde nicht vollständig geliefert - Dreist!

      Sehr geehrter Kunde,
      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten und die Verzögerung möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen.
      Wir haben, wie mit Ihnen besprochen, eine Teillieferung der verfügbaren Komponenten durchgeführt. Der noch fehlende Blu-Ray Brenner wird, sobald er verfügbar ist, nachgeliefert.


      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • ArtjomKorolev am 12.12.2013, 00:06
    :-)
    Am Sonntag, den 07.12.2013, habe ich 2 Teile bestellt.#1 AMD FX-6300 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+; #2 Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s. Am gleichen Tage habe ich die Überweisung getätigt.
    Sofort habe ich die Auftragsbestätigung erhalten. Ich wurde stets auf dem Laufenden gehalten, was die Bestellung angeht. Die Lieferungsverfolgung war auch da. Alles perfekt.

    Doch heute kam die Lieferung... in einem zerbeultem Päckchen. Als ich es aufgemacht habe, war ich erstaunt. Da drin befanden sich 2 bestellten Sachen ohne jeglichen Auffüllmaterial. Es war ein PROZESSOR drin, der während der Lieferung hin und her geschleudert wurde! Egal Boxed oder nicht - Luftkissen, Luftpolsterfolie oder Ähnliches gehört zum Prozessor wie 5 Ringe zu Olympischen Spielen.

    Ich bin sehr, sehr enttäuscht von ver Vorgehensweise bei der Verpackung von Hardwareversand.de. Es geht auch anders - es geht auch seriöser.

    Von jetzt an erwäge ich meine PC-Teile von anderen Onlinehändlern zu beziehen. "Verpackung und tatsächlicher Lieferumfang" - eine glatte "6".
    • hardwareversandteam am 12.12.2013, 16:43

      Reaktion des Händlers
      Re: Gute erste Erfahrung mit diesem Online-Shop, wenn nicht ein kleines Aber

      Sehr geehrter Kunde,

      wir möchten uns in aller Form für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.

      Bitte übermitteln Sie uns per Mail an geizhals@hardwareversand.de Bilder der Ware und des Kartons, damit wir den Vorfall an die zuständige Abteilung weitergeben können.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service Team
  • PLC am 11.12.2013, 00:26
    :-|

    alles ok

    Gesamtnote: 2,43
    preise und Artikel Top.

    leider finde ich die lieferzeiten zu lange (bei Artikeln die auf Lager sind). habe 1 ganze Woche gewartet, obwohl ich schnell bezahlt hatte und dies auch schnell von hwv bestätigt wurde.
    • hardwareversandteam am 11.12.2013, 10:18

      Reaktion des Händlers
      Re: alles ok

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung.
      Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten und die lange Wartezeit möchten wir uns entschuldigen.
      Bitte teilen Sie uns an Geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit, da wir den Fall gerne prüfen möchten.


      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • Fele am 10.12.2013, 16:36
    :-)
    Zusammenfassung:

    PRO:
    1. Extrem schneller Versand
    2. TOP SERVICE am Telefon
    3. Exzellente Retourabwicklung
    4. SEHR preisgünstig Komponenten

    CONTRA:
    1. Nachnahmegebühr von 4€ und PayPal-Gebühr von 3% des Warenwertes (das habe ich vorher noch nie in einem Onlineshop gesehen)
    2. Gänzlich ausbleibende Kommunikation mit dem Kunden im Falle von Komponenteninkompatibilität beim ersten Bestellvorgang
    3. Es muss erst reklamiert werden, bis auf die individuellen Wünsche des Kunden eingegangen wird

    Details:

    Ich habe mir am 27.11. einen Gaming-PC auf hardwareversand.de zusammengestellt und zusammenbauen lassen. Ich war sehr erstaunt, dass die Ware noch am gleichen Tag meiner Bestellung verschickt wurde. Der PC kam nach 2 Tagen (29.11.) an, allerdings war das Ergebnis nach auspacken des Paketes eher ernüchternd. Diverse Beschädigungen am und im Gehäuse (Einzelteile hörbar herumgeflogen) und ausgewählter Kühler nur mitgeliefert, statt eingebaut - trotz Angabe einer entsprechenden Artikelmodifikation.

    Ware wurde noch am selben Tag nach Erhalt der Ware per Email reklamiert. Da ich allerdings im Internet nur schlechtes über den Email-Support von hardwareversand.de gelesen hatte, beschloss ich, mich an die Hotline zu wenden. Dort wurde mir erklärt wie ich die Retoursendung veranlassen muss, um eine schnelle Bearbeitung erwarten zu können. Reklamationsmeldung mit Retourenschein-Ausdruck über die Webseite erfolgte am 30.11.

    PC ging also samt Rechnungskopie und Retourgründe beiliegend am 02.12 zurück. Nach 3 Tagen bekam ich eine Mail von einem Techniker.
    Nach seinen Angaben:
    1. Transportschaden, den ich hätte direkt melden müssen, aber aus Kulanz wurde entsprechender Austausch durchgeführt. Paket war äußerlich unbeschädigt.
    2. Kühler zu groß für Gehäuse, deshalb nicht verbaut. Na das hätte man ja auch vor dem ersten Versand mal erwähnen können, oder? Alleine schon wegen bereits erwähnter Artikelmodifikation.
    3. Anderes Gehäuse wurde vorgeschlagen und mir wurde bei der Preisdifferenz zu meinem vorher ausgewählten Gehäuse enorm entgegengekommen! ! TOP SERVICE !
    4. Lieferung wieder extrem schnell! Am 06.12. hatte ich meinen PC wieder.
    5. Austauschware war nun besser verpackt als vorher und es scheint bisher alles einwandfrei zu laufen.
    • hardwareversandteam am 11.12.2013, 10:13

      Reaktion des Händlers
      Re: Erste Lieferung enttäuschend, nach Austausch alles TOP

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern, dass Sie Unannehmlichkeiten mit Ihrer Bestellabwicklung hatten. Gern möchten wir den Vorgang prüfen und bitten Sie daher um Zusendung Ihrer Auftragsdaten an geizhals@hardwareversand.de.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Service - Team
  • t0rs0 am 10.12.2013, 13:14
    :-|

    Einmal und nie wieder!

    Gesamtnote: 3,05
    Das war meine erste und letzte Bestellung bei hardwareversand.de.
    Bestellung erfolgte am 26.11.13. Die bestellten Artikel sollten am 4.12. verfügbar sein. Allerdings wurde am Stichtag der Verfügbarkeitstermin wieder auf unbestimmte Zeit verschoben. Aus diesem Grund erfolgte am 5.12. die Stornierung des Auftrages.
    Abgesehen von einer automatisierten Antwortmail inklusive Ticketnummer, gab es bis zum heutigen Tage keinerlei Reaktion auf meine Anfrage.
    Geehrtes Hardwareversand-Team, so bitte nicht!
    • hardwareversandteam am 10.12.2013, 16:43

      Reaktion des Händlers
      Re: Einmal und nie wieder!

      Sehr geehrter Kunde,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern, daß Sie Unannehmlichkeiten hatten. Leider handelt es sich bei den Lieferterminangaben in unserem Online-Shop um unverbindliche Angaben, da auch wir durch unsere Lieferanten keine verbindlichen Termine bekommen. Es kann natürlich vorkommen, daß sich ein solcher Termin verschiebt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

      Eine zeitnahe Mailbearbeitung ist derzeit leider nicht gewährleistet. In dringenden Fällen sollte daher telefonisch Kontakt mit unserem Kundenservice aufgenommen werden.

      Bitte teilen Sie uns unter Geizhals@hardwareversand.de Ihre Auftragsdaten mit. Wir möchten den Vorgang gern für Sie prüfen.
« zurück 1 8 9 10 11 12 13 14 264 vor »

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen.

Der heise Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von heise online hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail oder im Forum. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de finden Sie hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige

heise online Themen