3. Februar 2013 17:44

Re: Daten sind besser bei Dotcom aufgehoben, als bald bei deutschen Providern

Hallo!

web goodbye schrieb am 3. Februar 2013 16:30

> Wenn der Abmahnanwalt so blöd ist, für meine vorher selber nochmal
> veschlüsselten Daten Geld auszugeben und durch diese Aktion selbst
> eine strafbare Handlung zu begehen.
> Das wäre Datenhehlerei und Computerspionage.

Ist in Deutschland ein bereits legitimiertes Vorgehen. Siehe den
Ankauf und die gerichtliche Verwendung von geklauten Daten von
(schweizer) Banken.

Gruss!

Anzeige