24. November 2012 07:16

Re: Jetzt bleibt nur noch die Frage

> Wer ist so bescheuert und stellt eine SQL-Datenbank einfach so ins
> Netz?

Eben! Da gehört eine einzige Eingabetastatur angeflanscht (besser
Lochkartenleser), auf die nur die Operatorin mit zwei Datenschützern
an jedem Finger Zugriff hat. Und die Ausgabe darf ausschließlich über
Drucker auf zweifach von den Datenschützern abgestempelten und
abgezeichneten Formularen erfolgen ...

Die Antwort auf Deine Frage: Administratoren. Ob die
"Netzwerkfreigabe" dann '$C' heißt oder 'VollDerHeld', ist egal.

Anzeige