26. Dezember 2012 12:18

Re: Kein Handlungsbedarf

cray3000 schrieb am 25. Dezember 2012 14:23

> Ja, aber unter Windows Phone greift keine App direkt auf Hardware zu.
> Ob die nun als Datei implementiert ist oder anders. Apps haben unter
> WP etwa die berechtigungen von Webseiten, nicht von Programmen...
> wenn die ein Bild von der Kamera haben wollen geht das über die API.

Genau so ist das unter Android. Kamerazugriff kommt per API, die App
muss in ihrem Manifest den Zugriff darauf beantragen und der Nutzer
den bei der Installation explizit gewähren.

Aber irgendeine System-Softwarekomponente muss nun mal diese API
bereitstellen und dazu mit der Gerätedatei kommunizieren. Dabei hat
Samsung aber gepfuscht und diese Gerätedatei für jede App geöffnet.
(Und sie von vorneherein irrsinnig gestaltet.)

> Ursprünglich konnten sie sogar nur die systemeigene Kamera-App
> starten und bekamen dann nur ein ausgewähltes Bild zurück.
> Unterschied verstanden?

Es gibt eben keinen Unterschied. Hier Windows irgendeine technische
Überlegenheit anzudichten ist albern.

Das Problem hier ist kein Fehler im Konzept, sondern ein (enormer)
Implementierungsfehler.

Anzeige