24. November 2012 09:49

Re: Mit Linux wäre das nicht passiert!

Flori69 schrieb am 24. November 2012 09:31

> Sehr richtig. Seitdem eine in Berlin ansässige kulturelle
> Bereicherung 4500 Euro von meinem auf sein Konto verschoben,
> abgehoben und per Kurierdienst an arme Verwandte geschickt hat
> (Verfahren eingestellt), halte ich eine kleine Ubuntu-Partition extra

Wie konnte das denn passieren? Mit ChipTAN ist das doch eigentlich
kaum möglich?

> fürs Banking bereit. Es bleibt halt nur zu hoffen, daß dieses
> Betriebssystem niemals über das nun bald ein Jahrzehnt anhaltende
> Experimentierstadium hinauskommen wird, damit es keine größere
> Verbreitung findet. ;-)

Das hoffe ich auch! :)

Schönes Wochenende wünscht
BasisDemokrat

Anzeige