3. November 2012 12:04

Re: Souveräne Reaktion von Huawei

Im Grunde ein sehr logischer Schritt, wenn dahinter die ehrliche
Absicht steht, die Sicherheitsprobleme zügig zu beseitigen.

Ich bin sehr gespannt, ob das Know-How von FX hierzu letztlich
hinreichend ist, denn hier muss ja nun noch richtige Arbeit an
richtiger Software erledigt werden.
Also nicht nur "drüber reden"..;-)

Allein für diese positive Wirkung hat FX aber schon ein halbes
Sternchen verdient - so sie denn passieren sollte.
Werden dann von HUAWEI tatsächlich ZÜGIG die bestehenden Probleme
beseitigt - (geht das überhaupt überall durch simple Firmwareupdates
zu machen?) - und landen diese Ergebnisse dann auch noch SCHNELL und
ZAHLREICH beim Kunden, dann hat FX letztlich für alle Beteiligten ein
gutes Werk getan. (und man kann ihm die ggf. die weniger guten
vergeben..;-)

Allein mir fehlt der Glaube. Das dauert doch alles viel länger als
jeder Produktzyklus bei der Firma. Also wohl doch eher sowas wie ein
gezuckerter Maulkorb.


Anzeige