30. Dezember 2012 11:04

Re: Warum schneidet Microsoft so schlecht ab?

atomlobby schrieb am 30. Dezember 2012 05:32

> Die müssten doch am besten wissen welcher Schadcode auf ihren
> Entwicklungen läuft. Oder hat die MSE-Abteilung zu wenig Mittel
> bekommen? Ich verstehs nicht.

> So langsam kommen mir die MSE so vor als seien sie nur dafür da um
> Keygens ohne Schadcode zu verhindern :/

Das Hauptproblem dürfte hier wohl sein, dass MSE keine
Verhaltenserkennung hat - im Gegensatz zu den meisten anderen. Also
unbekannte Viren kann MSE bisher nicht erkennen (wobei ich denke,
dass MS das bald nachliefern wird). Andere Hersteller gehen hier
anders vor und vermuten hinter manchen Tätigkeiten, die auf einen
Virus hindeuten könnten auch automatisch einen Virus. Dadurch gibts
dann eben auch leichter Probleme. Wahrscheinlich ein Grund weshalb
MSE so beliebt ist bzw die User so selten nervt.

Ich nutze MSE und es reicht mir vollkommen - natürlich nur in
Verbindung mit gesundem Menschenverstand.

Anzeige