4. Februar 2013 16:19

Re: Wettbewerb nur für Frauen. (Editiert vom Verfasser am 04.02.13 um 16:35)

Daelach schrieb am 4. Februar 2013 15:44

> Dann erzähl mal: Inwiefern codet eine Frau so radikal anders als ein
> Mann? Inwiefern sind bei solchen technischen Dingen soziale Sachen
> überhaupt von Bedeutung? Fragt Dein C-Compiler Dich vor dem Make nach
> Deinem Geschlecht?

Es geht aber genau um die sozialen Aspekte...

> Die simple Lösung lautet: Natürlich nicht, denn der Kaiser ist nackt,
> das Problem ist eingebildet. Es geht allenfalls darum, ohne
> Qualifikationen per Qotentussenoption in lukrative Jobs
> reinzugrätschen. Deswegen fordern die Feministinnen zwar Quoten bei
> Vorständen, nicht aber bei der Müllabfuhr. Rosinenpicken nennt man
> das, und DAS Problem ist allerdings offensichtlich.

Wer redet hier von Quoten?

Man kann aber an Ihrer Antwort sehr gut erkennen worum es Ihnen
eigentlich geht... und eine Quote gilt fast immer nur bei gleicher
Qualifikation...

LG,
Phienchen

Anzeige