30. November 2012 07:15

Zusammengefasst

Das Problem besteht nur, wenn man zu doof war das Kennwort zu ändern
und IOS benutzt.

Das Problem mit dem Kennwort ist ein generelles Problem. Denn auch in
eine normale Homepage lässt sich ein http://user:pass@host?bla
einbauen.

Das die Äpfel auch noch jedes beliebige Internet ungefragt nachladen
ist das viel größere Problem. Da freut sich doch jeder Spamer darüber
- endlich kann man wieder Emailadressen ordentlich verifizieren.
(Wird sie abgerufen/aus der Zeitspanne zwischen versenden und Abruf
lässt sich auch Interessantes gewinnen)
Und die Apple Fangemeinde wird immer größer...
Rollt bald eine neue Spamwelle auf uns zu?

Insgesamt ist das für mich wieder ein Beweis mehr dass HTML in Emails
nichts verloren hat. Eigentlich sollte man den Spamfilter auf <html>
triggern. Das hält schon mal das meiste unwichtige ab. 

By the way - bei mir häufen sich grad wieder die Mails dass ich bei
meiner Krankenkasse sparen kann... :-( Naja wenigstens lassen die
sich gut filtern :-)

Anzeige