Datenschutz 2016-07-30T15:37:00+02:00 heise online http://www.heise.de/thema/Datenschutz?view=atom SwiftKey zeigt Vorschläge fremder Nutzer http://www.heise.de/newsticker/meldung/SwiftKey-zeigt-Vorschlaege-fremder-Nutzer-3282177.html 2016-07-30T15:37:00+02:00 2016-07-30T15:37:00+02:00 Nutzer des alternativen Smartphone-Keyboards SwiftKey haben Wortvorschläge fremder Nutzer erhalten. Neben Wörtern in anderen Sprachen sollen auch fremde E-Mail-Adressen darunter gewesen sein.

SwiftKey zeigt Vorschläge fremder Nutzer

Swiftkey zeigt Vorschläge fremder Nutzer

Nutzer des alternativen Smartphone-Keyboards SwiftKey haben Wortvorschläge fremder Nutzer erhalten. Neben Wörtern in anderen Sprachen sollen auch fremde E-Mail-Adressen darunter gewesen sein.

Elektronikversand Pollin bestätigt schwerwiegenden Hacker-Angriff http://www.heise.de/security/meldung/Elektronikversand-Pollin-bestaetigt-schwerwiegenden-Hacker-Angriff-3281324.html 2016-07-29T12:40:00+02:00 2016-07-29T12:40:00+02:00 Nachdem die Kundendaten bereits für personalisierte Phishing-Angriffe missbraucht wurden, erklärte der Elektronik-Shop nun, dass seine Server angegriffen wurden. Die Täter haben viel mitgenommen, darunter auch offenbar die Bankverbindungen der Kunden.

Elektronikversand Pollin bestätigt schwerwiegenden Hacker-Angriff

Elektronikversand Pollin bestätigt schwerwiegenden Hacker-Angriff

Nachdem die Kundendaten bereits für personalisierte Phishing-Angriffe missbraucht wurden, erklärte der Elektronik-Shop nun, dass seine Server angegriffen wurden. Die Täter haben viel mitgenommen, darunter auch offenbar die Bankverbindungen der Kunden.

Windows 10 Anniversary Update: Ausschalten der Web-Suche nur noch mit Bastelei http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Anniversary-Update-Ausschalten-der-Web-Suche-nur-noch-mit-Bastelei-3281148.html 2016-07-29T12:33:00+02:00 2016-07-29T12:33:00+02:00 Microsoft beweist, dass das Image von Windows 10 in Sachen Datenschutz immer noch ein bisschen schlimmer werden kann. Der neueste Streich: Das Ausschalten der Web-Suche wird frickeliger.

Windows 10 Anniversary Update: Ausschalten der Web-Suche nur noch mit Bastelei

Windows 10

Microsoft beweist, dass das Image von Windows 10 in Sachen Datenschutz immer noch ein bisschen schlimmer werden kann. Der neueste Streich: Das Ausschalten der Web-Suche wird frickeliger.

Merkel: Mehr Geheimdienstkooperation gegen den Terror http://www.heise.de/newsticker/meldung/Merkel-Mehr-Geheimdienstkooperation-gegen-den-Terror-3280599.html 2016-07-28T16:43:00+02:00 2016-07-28T16:43:00+02:00 Die Bundeskanzlerin hat ihren Urlaub unterbrochen und in Berlin die Terroranschläge der letzten Wochen verurteilt. Nun sollen die Geheimdienste mehr zusammenarbeiten. Auch Bayern will die Sicherheitsbehörden stärken.

Merkel: Mehr Geheimdienstkooperation gegen den Terror

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf der Hannover Messe im April 2014.

Die Bundeskanzlerin hat ihren Urlaub unterbrochen und in Berlin die Terroranschläge der letzten Wochen verurteilt. Nun sollen die Geheimdienste mehr zusammenarbeiten. Auch Bayern will die Sicherheitsbehörden stärken.

6. Bremer IT-Sicherheitstag: IT-Sicherheit – Auf dem Stand der Technik http://www.heise.de/newsticker/meldung/6-Bremer-IT-Sicherheitstag-IT-Sicherheit-Auf-dem-Stand-der-Technik-3280240.html 2016-07-28T09:52:00+02:00 2016-07-28T09:52:00+02:00 Das Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (ITSiG) und die Konsequenzen die sich daraus für Firmen ergeben, sind das zentrale Thema des 6. Bremer IT-Sicherheitstages.

6. Bremer IT-Sicherheitstag: IT-Sicherheit – Auf dem Stand der Technik

Bremer Stadtmusikanten

Das Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (ITSiG) und die Konsequenzen die sich daraus für Firmen ergeben, sind das zentrale Thema des 6. Bremer IT-Sicherheitstages.

Privacy Shield: EU-Datenschützer segnen Abkommen mit Vorbehalten ab http://www.heise.de/newsticker/meldung/Privacy-Shield-EU-Datenschuetzer-segnen-Abkommen-mit-Vorbehalten-ab-3278938.html 2016-07-26T17:33:00+02:00 2016-07-26T17:33:00+02:00 Das umstrittene Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA hat nun auch den Segen der "Artikel 29"-Gruppe der nationalen Datenschützer. Die wollen aber in einem Jahr nochmal genau hinsehen.

Privacy Shield: EU-Datenschützer segnen Abkommen mit Vorbehalten ab

Privacy Shield: EU-Datenschützer segnen Abkommen mit Vorbehalten ab

Das umstrittene Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA hat nun auch den Segen der "Artikel 29"-Gruppe der nationalen Datenschützer. Die wollen aber in einem Jahr nochmal genau hinsehen.

EU-Kommission prüft geplante Umsetzung der deutschen Vorratsdatenspeicherung http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Kommission-prueft-geplante-Umsetzung-der-deutschen-Vorratsdatenspeicherung-3278858.html 2016-07-26T16:31:00+02:00 2016-07-26T16:31:00+02:00 Die Bundesnetzagentur hat einen überarbeiteten Entwurf für einen Anforderungskatalog zum Protokollieren von Nutzerspuren nach Brüssel geschickt, um die anderen EU-Staaten zu unterrichten.

EU-Kommission prüft geplante Umsetzung der deutschen Vorratsdatenspeicherung

EU-Kommission prüft geplante Umsetzung der deutschen Vorratsdatenspeicherung

Die Bundesnetzagentur hat einen überarbeiteten Entwurf für einen Anforderungskatalog zum Protokollieren von Nutzerspuren nach Brüssel geschickt, um die anderen EU-Staaten zu unterrichten.

AKPLeak von Wikileaks: 20 Millionen aktuelle türkische Personendaten im Netz http://www.heise.de/security/meldung/AKPLeak-von-Wikileaks-20-Millionen-aktuelle-tuerkische-Personendaten-im-Netz-3278067.html 2016-07-26T09:07:00+02:00 2016-07-26T09:07:00+02:00 Die von Wikileaks veröffentlichten E-Mails aus Postfächern von AKP-Politikern stammen aus einem viel größeren Datenleck: Darin enthalten sind auch aktuelle persönliche Daten zu fast allen Wählerinnen der Türkei und zu allen AKP-Mitgliedern.

AKPLeak von Wikileaks: 20 Millionen aktuelle türkische Personendaten im Netz

Türkei: 20 Millionen aktuelle persönliche Daten veröffentlicht

Die von Wikileaks veröffentlichten E-Mails aus Postfächern von AKP-Politikern stammen aus einem viel größeren Datenleck: Darin enthalten sind auch aktuelle persönliche Daten zu fast allen Wählerinnen der Türkei und zu allen AKP-Mitgliedern.

Clash-of-Kings-Foren geknackt: Daten von 1,6 Millionen Spielern veröffentlicht http://www.heise.de/security/meldung/Clash-of-Kings-Foren-geknackt-Daten-von-1-6-Millionen-Spielern-veroeffentlicht-3277582.html 2016-07-25T16:12:00+02:00 2016-07-25T16:12:00+02:00 Die Angreifer verschafften sich durch eine Sicherheitslücke Zutritt, die seit 2013 bekannt ist.

Clash-of-Kings-Foren geknackt: Daten von 1,6 Millionen Spielern veröffentlicht

Bastian Schweinsteiger wirbt für Clash of Kings

Die Angreifer verschafften sich durch eine Sicherheitslücke Zutritt, die seit 2013 bekannt ist.

Selbstfahrende Autos: Aufwand für Testfahrten ist gigantisch http://www.heise.de/newsticker/meldung/Selbstfahrende-Autos-Aufwand-fuer-Testfahrten-ist-gigantisch-3273866.html 2016-07-23T16:54:00+02:00 2016-07-23T16:54:00+02:00 Mit herkömmlichen Testverfahren würde es praktisch ewig dauern, die Sicherheit eines selbstfahrenden Autos unter Beweis zu stellen. Deutschland sucht daher nach Abkürzungen.

Selbstfahrende Autos: Aufwand für Testfahrten ist gigantisch

LKW-Führerstand; der Fahrer liest während der Fahrt am Tablet

Mit herkömmlichen Testverfahren würde es praktisch ewig dauern, die Sicherheit eines selbstfahrenden Autos unter Beweis zu stellen. Deutschland sucht daher nach Abkürzungen.

Car-Sharing-Unfall: Aufregung um angebliche Datenprofile in BMWs http://www.heise.de/newsticker/meldung/Car-Sharing-Unfall-Aufregung-um-angebliche-Datenprofile-in-BMWs-3277057.html 2016-07-22T17:14:00+02:00 2016-07-22T17:14:00+02:00 Nach einem tödlichen Unfall mit einem BMW des Car-Sharing-Anbieters Drive Now wurde der Fahrer zu einer Haftstrafe verurteilt. Im Prozess spielten Daten aus dem Fahrzeug eine wichtige Rolle. Legt BMW Profile seiner Kunden an?

Car-Sharing-Unfall: Aufregung um angebliche Datenprofile in BMWs

Unfall beim Car-Sharing: Aufregung um angebliche Datenprofile in BMW-Autos

Nach einem tödlichen Unfall mit einem BMW des Car-Sharing-Anbieters Drive Now wurde der Fahrer zu einer Haftstrafe verurteilt. Im Prozess spielten Daten aus dem Fahrzeug eine wichtige Rolle. Legt BMW Profile seiner Kunden an?

Promi-Mailaccounts gehackt: Gefängnisstrafe für US-Amerikaner http://www.heise.de/newsticker/meldung/Promi-Mailaccounts-gehackt-Gefaengnisstrafe-fuer-US-Amerikaner-3276992.html 2016-07-22T16:19:00+02:00 2016-07-22T16:19:00+02:00 Ein junger US-Amerikaner spionierte unter anderem Hollywood-Stars aus, indem er sich per Phishing Zugriff auf über 360 Mailaccounts verschaffte. Dafür wurde er nun verurteilt.

Promi-Mailaccounts gehackt: Gefängnisstrafe für US-Amerikaner

Hacker

Ein junger US-Amerikaner spionierte unter anderem Hollywood-Stars aus, indem er sich per Phishing Zugriff auf über 360 Mailaccounts verschaffte. Dafür wurde er nun verurteilt.

Zielgerichtete Werbung: Spotify serviert Reklame passend zur Playlist http://www.heise.de/newsticker/meldung/Zielgerichtete-Werbung-Spotify-serviert-Reklame-passend-zur-Playlist-3276834.html 2016-07-22T15:35:00+02:00 2016-07-22T15:35:00+02:00 Der Streaming-Dienst Spotify ermöglicht es Werbekunden jetzt, sich "programmbezogen" einzukaufen und die rund 70 Millionen Gratisnutzer nach Merkmalen wie Musikvorlieben, Alter, Geschlecht und "Verhaltenssegmenten" anzusprechen.

Zielgerichtete Werbung: Spotify serviert Reklame passend zur Playlist

Zielgerichtete Werbung: Spotify serviert Reklame passend zur Playlist

Der Streaming-Dienst Spotify ermöglicht es Werbekunden jetzt, sich "programmbezogen" einzukaufen und die rund 70 Millionen Gratisnutzer nach Merkmalen wie Musikvorlieben, Alter, Geschlecht und "Verhaltenssegmenten" anzusprechen.

US-Polizei will Smartphone eines Toten mittels künstlichem Finger entsperren http://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Polizei-will-Smartphone-eines-Toten-mittels-kuenstlichem-Finger-entsperren-3276618.html 2016-07-22T12:53:00+02:00 2016-07-22T12:53:00+02:00 Eine US-Polizeibehörde will mittels eines 3D-gedruckten Fingers das Smartphone eines Toten entsperren. Sie erhofft sich, so den Mörder des Smartphone-Besitzers zu fassen.

US-Polizei will Smartphone eines Toten mittels künstlichem Finger entsperren

Fingerabdrücke

Eine US-Polizeibehörde will mittels eines 3D-gedruckten Fingers das Smartphone eines Toten entsperren. Sie erhofft sich, so den Mörder des Smartphone-Besitzers zu fassen.

Gegen NSA & Co: Snowden stellt Überwachungs-Indikator für iPhones vor http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gegen-NSA-Co-Snowden-stellt-Ueberwachungs-Indikator-fuer-iPhones-vor-3276102.html 2016-07-21T17:16:00+02:00 2016-07-21T17:16:00+02:00 Der NSA-Enthüller Edward Snowden hat sich mit einem bekannten US-Hacker zusammengetan: Beide wollen Journalisten die Sicherheit geben, dass ihr iPhone nicht von Geheimdiensten gehackt wurde und heimlich Daten funkt.

Gegen NSA & Co: Snowden stellt Überwachungs-Indikator für iPhones vor

Snowden denkt sich Überwachungs-Indikator für iPhone aus

Der NSA-Enthüller Edward Snowden hat sich mit einem bekannten US-Hacker zusammengetan: Beide wollen Journalisten die Sicherheit geben, dass ihr iPhone nicht von Geheimdiensten gehackt wurde und heimlich Daten funkt.

Französische Datenschutzbehörde wirft Microsoft Gesetzesverstöße bei Windows 10 vor http://www.heise.de/newsticker/meldung/Franzoesische-Datenschutzbehoerde-wirft-Microsoft-Gesetzesverstoesse-bei-Windows-10-vor-3274221.html 2016-07-21T12:00:00+02:00 2016-07-21T12:00:00+02:00 Windows 10 soll laut der französischen Datenschutzbehörde CNIL zu viele Daten an Microsoft versenden. Microsoft hat drei Monate Zeit, die Gesetzesverstöße zu beseitigen.

Französische Datenschutzbehörde wirft Microsoft Gesetzesverstöße bei Windows 10 vor

Windows 10

Windows 10 soll laut der französischen Datenschutzbehörde CNIL zu viele Daten an Microsoft versenden. Microsoft hat drei Monate Zeit, die Gesetzesverstöße zu beseitigen.

Smart-Home-Pionier: "Ich kann die Leute im Haushalt komplett überwachen" http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smart-Home-Pionier-Ich-kann-die-Leute-im-Haushalt-komplett-ueberwachen-3274071.html 2016-07-21T09:22:00+02:00 2016-07-21T09:22:00+02:00 Der Datenjournalist Marco Maas hat 130 vernetzte Geräte in seiner Wohnung, die 600 Megabyte pro Tag verschicken - und das zu 60 Prozent in die USA. Bundesjustizminister Heiko Maas findet das "gruselig" und sorgt sich um die Privatsphäre.

Smart-Home-Pionier: "Ich kann die Leute im Haushalt komplett überwachen"

Smart-Home-Pionier: "Ich kann die Leute im Haushalt komplett überwachen"

Der Datenjournalist Marco Maas hat 130 vernetzte Geräte in seiner Wohnung, die 600 Megabyte pro Tag verschicken - und das zu 60 Prozent in die USA. Bundesjustizminister Heiko Maas findet das "gruselig" und sorgt sich um die Privatsphäre.

Pokémon Go: Verbraucherschützer mahnen wegen Nutzungsbedingungen ab http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pokemon-Go-Verbraucherschuetzer-mahnen-wegen-Nutzungsbedingungen-ab-3273312.html 2016-07-20T12:01:00+02:00 2016-07-20T12:01:00+02:00 Bei Pokémon Go werden nicht nur fleißig Monster gesammelt, sondern auch Daten der Nutzer. Zugleich nehme sich Niantic übermäßig Rechte in den Nutzungsbedingungen raus, kritisieren Verbraucherschützer. Und lassen auf die Kritik eine Abmahnung folgen.

Pokémon Go: Verbraucherschützer mahnen wegen Nutzungsbedingungen ab

Pokèmon Go

Bei Pokémon Go werden nicht nur fleißig Monster gesammelt, sondern auch Daten der Nutzer. Zugleich nehme sich Niantic übermäßig Rechte in den Nutzungsbedingungen raus, kritisieren Verbraucherschützer. Und lassen auf die Kritik eine Abmahnung folgen.

Umfrage: Pokémon-Go-Spieler eher jung und eine Gefahr im Verkehrsgeschehen http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Umfrage-Pokemon-Go-Spieler-eher-jung-und-eine-Gefahr-im-Verkehrsgeschehen-3272532.html 2016-07-20T09:58:00+02:00 2016-07-20T09:58:00+02:00 YouGov hat knapp 2000 ausgewählte Deutsche nach ihrer mobilen Monstersammelleidenschaft befragt.

Umfrage: Pokémon-Go-Spieler eher jung und eine Gefahr im Verkehrsgeschehen

Pokemon

YouGov hat knapp 2000 ausgewählte Deutsche nach ihrer mobilen Monstersammelleidenschaft befragt.

Vorratsdatenspeicherung: EuGH-Generalanwalt will enge Grenzen http://www.heise.de/newsticker/meldung/Vorratsdatenspeicherung-EuGH-Generalanwalt-will-enge-Grenzen-3270802.html 2016-07-19T13:47:00+02:00 2016-07-19T13:47:00+02:00 In einem neuen Verfahren vor dem EuGH zur umstrittenen Vorratsdatenspeicherung hat sich der Generalanwalt nicht generell gegen eine Pflicht zur Datensammlung ausgesprochen. Er fordert aber enge Grenzen. Die Richter müssen dieser Einschätzung nicht folgen.

Vorratsdatenspeicherung: EuGH-Generalanwalt will enge Grenzen

Server

In einem neuen Verfahren vor dem EuGH zur umstrittenen Vorratsdatenspeicherung hat sich der Generalanwalt nicht generell gegen eine Pflicht zur Datensammlung ausgesprochen. Er fordert aber enge Grenzen. Die Richter müssen dieser Einschätzung nicht folgen.

EU-Datenschützer will Whistleblower besser absichern http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Datenschuetzer-will-Whistleblower-besser-absichern-3270090.html 2016-07-19T07:42:00+02:00 2016-07-19T07:42:00+02:00 Der EU-Datenschutzbeauftragte hat einen Leitfaden veröffentlicht, wie Brüsseler Organe und Institutionen mit Hinweisgebern umgehen sollen. Wichtig seien sichere Kanäle, um auf Missstände aufmerksam zu machen.

EU-Datenschützer will Whistleblower besser absichern

EU-Datenschützer will Whistleblower besser absichern

Der EU-Datenschutzbeauftragte hat einen Leitfaden veröffentlicht, wie Brüsseler Organe und Institutionen mit Hinweisgebern umgehen sollen. Wichtig seien sichere Kanäle, um auf Missstände aufmerksam zu machen.

Pokémon Go: Kritik von deutschen Datenschützern http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pokemon-Go-Kritik-von-deutschen-Datenschuetzern-3269594.html 2016-07-18T15:19:00+02:00 2016-07-18T15:19:00+02:00 In den elend langen Nutzungsbedingungen des Spiels lauern einige überraschende Fußangeln in puncto Datenschutz sowie einige in Deutschland ungültige Verzichtserklärungen, die hiesige Datenschützer aufhorchen lassen.

Pokémon Go: Kritik von deutschen Datenschützern

Pokemon Go

In den elend langen Nutzungsbedingungen des Spiels lauern einige überraschende Fußangeln in puncto Datenschutz sowie einige in Deutschland ungültige Verzichtserklärungen, die hiesige Datenschützer aufhorchen lassen.

Pokémon Go: Datenschützer kritisiert Nutzungsbedingungen http://www.heise.de/ct/artikel/Pokemon-Go-Datenschuetzer-kritisiert-Nutzungsbedingungen-3269009.html 2016-07-18T14:06:00+02:00 2016-07-18T14:06:00+02:00 Nach eine Analyse der Landeszentrums für Datenschutz in Schleswig-Holstein enthalten die Nutzungsverträge von Pokémon Go erhebliche Mängel.

Pokémon Go: Datenschützer kritisiert Nutzungsbedingungen (Artikel)

Pokèmon Go

Nach eine Analyse der Landeszentrums für Datenschutz in Schleswig-Holstein enthalten die Nutzungsverträge von Pokémon Go erhebliche Mängel.

Blick in fremde Konten: Massive Probleme beim Onlinebanking von Comdirect http://www.heise.de/newsticker/meldung/Blick-in-fremde-Konten-Massive-Probleme-beim-Onlinebanking-von-Comdirect-3269325.html 2016-07-18T10:23:00+02:00 2016-07-18T10:23:00+02:00 Kunden von Comdirect hatten am heutigen Montagmorgen Zugriff auf die Konten anderer Kunden. Wenn sie sich einloggten, landeten sie nicht in ihren Konten sondern konnten fremde Kontostände einsehen. Comdirect hat sich noch nicht geäußert.

Blick in fremde Konten: Massive Probleme beim Onlinebanking von Comdirect

Blick in fremde Konten: Massive Probleme beim Onlinebanking von Comdirect

Kunden von Comdirect hatten am heutigen Montagmorgen Zugriff auf die Konten anderer Kunden. Wenn sie sich einloggten, landeten sie nicht in ihren Konten sondern konnten fremde Kontostände einsehen. Comdirect hat sich noch nicht geäußert.

Transatlantischer Zoff: Digitaler Datenschutz oder digitaler Protektionismus? http://www.heise.de/newsticker/meldung/Transatlantischer-Zoff-Digitaler-Datenschutz-oder-digitaler-Protektionismus-3269140.html 2016-07-16T16:47:00+02:00 2016-07-16T16:47:00+02:00 EU-Verbraucherschützer fordern eine Nachbesserung der Datenschutzausnahme in internationalen Verträgen. In den USA schlagen Unternehmen und Politik Alarm wegen digitalem Protektionismus. Ein Blick in die tiefe Kluft zwischen den Kontinenten.

Transatlantischer Zoff: Digitaler Datenschutz oder digitaler Protektionismus?

Privacy Shield

EU-Verbraucherschützer fordern eine Nachbesserung der Datenschutzausnahme in internationalen Verträgen. In den USA schlagen Unternehmen und Politik Alarm wegen digitalem Protektionismus. Ein Blick in die tiefe Kluft zwischen den Kontinenten.

Verfassungsgericht lehnt Eilanträge gegen die Vorratsdatenspeicherung ab http://www.heise.de/newsticker/meldung/Verfassungsgericht-lehnt-Eilantraege-gegen-die-Vorratsdatenspeicherung-ab-3268653.html 2016-07-15T15:22:00+02:00 2016-07-15T15:22:00+02:00 Das Bundesverfassungsgericht sieht mit dem Protokollieren von Nutzerspuren allein noch "keinen derart schwerwiegenden Nachteil verbunden", der es rechtfertigen würde, das Gesetz vorläufig außer Kraft zu setzen.

Verfassungsgericht lehnt Eilanträge gegen die Vorratsdatenspeicherung ab

Verfassungsgericht lehnt Eilanträge gegen die Vorratsdatenspeicherung ab

Das Bundesverfassungsgericht sieht mit dem Protokollieren von Nutzerspuren allein noch "keinen derart schwerwiegenden Nachteil verbunden", der es rechtfertigen würde, das Gesetz vorläufig außer Kraft zu setzen.

Urteil: Microsoft muss Daten aus EU-Rechenzentrum nicht der US-Regierung übergeben http://www.heise.de/newsticker/meldung/Urteil-Microsoft-muss-Daten-aus-EU-Rechenzentrum-nicht-der-US-Regierung-uebergeben-3268104.html 2016-07-14T18:32:00+02:00 2016-07-14T18:32:00+02:00 Der US-Softwareriese hat sich einer gerichtlichen Anordnung widersetzt und der US-Regierung Daten eines E-Mail-Accounts nicht übergeben. Zu Recht, befand nun ein Berufungsgericht.

Urteil: Microsoft muss Daten aus EU-Rechenzentrum nicht der US-Regierung übergeben

Windows 10

Der US-Softwareriese hat sich einer gerichtlichen Anordnung widersetzt und der US-Regierung Daten eines E-Mail-Accounts nicht übergeben. Zu Recht, befand nun ein Berufungsgericht.

Pkw-Maut: Verfassungsgericht weist Beschwerde gegen Kennzeichen-Scanning ab http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pkw-Maut-Verfassungsgericht-weist-Beschwerde-gegen-Kennzeichen-Scanning-ab-3266782.html 2016-07-14T13:21:00+02:00 2016-07-14T13:21:00+02:00 Das Bundesverfassungsgericht hat die Klage eines Piraten gegen den mit der Pkw-Maut geplanten massenhaften Abgleich von Nummernschildern nicht zur Entscheidung angenommen. Der Beschwerdeführer war offenbar voreilig.

Pkw-Maut: Verfassungsgericht weist Beschwerde gegen Kennzeichen-Scanning ab

Pkw-Maut

Das Bundesverfassungsgericht hat die Klage eines Piraten gegen den mit der Pkw-Maut geplanten massenhaften Abgleich von Nummernschildern nicht zur Entscheidung angenommen. Der Beschwerdeführer war offenbar voreilig.

Pokémon Go: Ohne Google-Account in den Safe Harbor http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pokemon-Go-Ohne-Google-Account-in-den-Safe-Harbor-3266638.html 2016-07-14T13:18:00+02:00 2016-07-14T13:18:00+02:00 Mit dem Update auf Version 1.02 kann man die kleinen Monster aufeinanderhetzen, ohne seine Daten mit einem Google-Konto zu verknüpfen. Doch auch die alternative Anmeldung bietet keinen wirkungsvollen Datenschutz.

Pokémon Go: Ohne Google-Account in den Safe Harbor

Pokémon Go: Ohne Google in den Safe Harbor

Mit dem Update auf Version 1.02 kann man die kleinen Monster aufeinanderhetzen, ohne seine Daten mit einem Google-Konto zu verknüpfen. Doch auch die alternative Anmeldung bietet keinen wirkungsvollen Datenschutz.

Pokémon Go: Update für iOS-Version will keinen Google-Vollzugriff mehr http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Pokemon-Go-Update-fuer-iOS-Version-will-keinen-Google-Vollzugriff-mehr-3265326.html 2016-07-13T07:46:00+02:00 2016-07-13T07:46:00+02:00 Mit der Aktualisierung auf Version 1.0.1 werden bei dem Augmented-Reality-Spiel, dass inzwischen zum Massenphänomen wurde, Login-Probleme und verschiedene Abstürze behoben.

Pokémon Go: Update für iOS-Version will keinen Google-Vollzugriff mehr

Pokemon Go

Mit der Aktualisierung auf Version 1.0.1 werden bei dem Augmented-Reality-Spiel, dass inzwischen zum Massenphänomen wurde, Login-Probleme und verschiedene Abstürze behoben.