Debian 2015-08-04T19:32:00+02:00 heise online http://www.heise.de/thema/Debian?view=atom Debian-Konferenz tagt erstmals in Deutschland http://www.heise.de/open/meldung/Debian-Konferenz-tagt-erstmals-in-Deutschland-2771080.html 2015-08-04T19:32:00+02:00 2015-08-04T19:32:00+02:00 Mitte August trifft sich die Debian-Entwicklergemeinde erstmals in Deutschland zu ihrer jährlichen Konferenz. Auf der Agenda der achttägigen Veranstaltung steht unter anderem die Weichenstellung für künftige Debian-Releases.

Debian-Konferenz tagt erstmals in Deutschland

Debian-Konferenz tagt erstmals in Deutschland

Mitte August trifft sich die Debian-Entwicklergemeinde erstmals in Deutschland zu ihrer jährlichen Konferenz. Auf der Agenda der achttägigen Veranstaltung steht unter anderem die Weichenstellung für künftige Debian-Releases.

SteamOS 2.0: Valve veröffentlicht Preview seines Spiele-Linux http://www.heise.de/open/meldung/SteamOS-2-0-Valve-veroeffentlicht-Preview-seines-Spiele-Linux-2731270.html 2015-06-29T17:30:00+02:00 2015-06-29T17:30:00+02:00 Valve Software hat eine Testversion der nächsten SteamOS-Ausgabe mit dem Codenamen "Brewmaster" veröffentlicht. Die zum Spielen mit Steam gedachte Linux-Distribution basiert in dieser neuen Fassung auf Debian 8.1.

SteamOS 2.0: Valve veröffentlicht Preview seines Spiele-Linux

SteamOS

Valve Software hat eine Testversion der nächsten SteamOS-Ausgabe mit dem Codenamen "Brewmaster" veröffentlicht. Die zum Spielen mit Steam gedachte Linux-Distribution basiert in dieser neuen Fassung auf Debian 8.1.

Erstes Maintenance-Update für Debian Jessie http://www.heise.de/open/meldung/Erstes-Maintenance-Update-fuer-Debian-Jessie-2681516.html 2015-06-08T14:35:00+02:00 2015-06-08T14:35:00+02:00 Turnusgemäß haben die Debianer das erste Maintenance-Update für Debian 8 Jessie veröffentlicht und dabei die Installationsmedien ausgetauscht. Ein erneuter Download lohnt nur für größere Installationen, bestehende Systeme werden online aktualisiert.

Erstes Maintenance-Update für Debian Jessie

Erstes Maintenance-Update für Debian Jessie

Turnusgemäß haben die Debianer das erste Maintenance-Update für Debian 8 Jessie veröffentlicht und dabei die Installationsmedien ausgetauscht. Ein erneuter Download lohnt nur für größere Installationen, bestehende Systeme werden online aktualisiert.

l+f: Sudo mit der Zeitmaschine austricksen http://www.heise.de/security/meldung/l-f-Sudo-mit-der-Zeitmaschine-austricksen-2631021.html 2015-04-30T19:00:00+02:00 2015-04-30T19:00:00+02:00 Durch Umstellen der Uhrzeit kann man sudo auf Ubuntu und OS X dazu bringen, einem Root-Rechte zu geben, ohne das Passwort eingeben zu müssen.

l+f: Sudo mit der Zeitmaschine austricksen

l+f: WordPress-Dokumentation verursacht XSS-Lücken in Plug-ins

Durch Umstellen der Uhrzeit kann man sudo auf Ubuntu und OS X dazu bringen, einem Root-Rechte zu geben, ohne das Passwort eingeben zu müssen.

Debian 8.0 Jessie im Kurztest http://www.heise.de/open/artikel/Debian-8-0-Jessie-im-Kurztest-2620923.html 2015-04-26T10:00:00+02:00 2015-04-26T10:00:00+02:00 Auch wenn die Einführung von Systemd als Standard-Init-Dienst große Wellen bei den Entwicklern geschlagen hat, ist Debian Jessie nach nur zwei Jahren fertiggestellt. Neben Verbesserungen auf dem Desktop und vielen Aktualisierungen musste aber auch die Unterstützung einiger CPU-Architekturen eingestellt werden – Mangels Entwicklern.

Debian 8.0 Jessie im Kurztest (Artikel)

Auch wenn die Einführung von Systemd als Standard-Init-Dienst große Wellen bei den Entwicklern geschlagen hat, ist Debian Jessie nach nur zwei Jahren fertiggestellt. Neben Verbesserungen auf dem Desktop und vielen Aktualisierungen musste aber auch die Unterstützung einiger CPU-Architekturen eingestellt werden – Mangels Entwicklern.

Debian 8 Jessie mit Systemd und aktualisiertem Kernel http://www.heise.de/open/meldung/Debian-8-Jessie-mit-Systemd-und-aktualisiertem-Kernel-2621316.html 2015-04-26T09:33:00+02:00 2015-04-26T09:33:00+02:00 Trotz Turbulenzen hat das Debian-Projekt das neue Stable Release in nur zwei Jahren fertiggestellt. Systemd hat SysV-Init als Standard-Init-Dienst abgelöst und ein für Debian-Verhältnisse junger Kernel sorgt für gute Hardware-Unterstützung

Debian 8 Jessie mit Systemd und aktualisiertem Kernel

Debian 8 Jessie mit Systemd und aktualisiertem Kernel

Trotz Turbulenzen hat das Debian-Projekt das neue Stable Release in nur zwei Jahren fertiggestellt. Systemd hat SysV-Init als Standard-Init-Dienst abgelöst und ein für Debian-Verhältnisse junger Kernel sorgt für gute Hardware-Unterstützung

Debian wählt neuen Projektleiter http://www.heise.de/open/meldung/Debian-waehlt-neuen-Projektleiter-2613327.html 2015-04-20T12:31:00+02:00 2015-04-20T12:31:00+02:00 Das Debian-Projekt hat den langjährigen Debian-Entwickler Neil McGovern zum neuen Projektleiter gewählt. Im August trifft sich die Debian-Community in Heidelberg.

Debian wählt neuen Projektleiter

Debian wählt neuen Projektleiter

Das Debian-Projekt hat den langjährigen Debian-Entwickler Neil McGovern zum neuen Projektleiter gewählt. Im August trifft sich die Debian-Community in Heidelberg.

Debian 8 Jessie soll noch im April kommen http://www.heise.de/open/meldung/Debian-8-Jessie-soll-noch-im-April-kommen-2593350.html 2015-04-01T11:21:00+02:00 2015-04-01T11:21:00+02:00 Wenn keine gravierenden Probleme mehr entdeckt werden, soll die kommende Debian-Version 8, Codename Jessie, am 25. April veröffentlicht werden.

Debian 8 Jessie soll noch im April kommen

Debian 8 Jessie soll noch im April kommen

Wenn keine gravierenden Probleme mehr entdeckt werden, soll die kommende Debian-Version 8, Codename Jessie, am 25. April veröffentlicht werden.

Cloud Computing: Offizielles OpenStack-Image für Debian http://www.heise.de/ix/meldung/Cloud-Computing-Offizielles-OpenStack-Image-fuer-Debian-2530072.html 2015-01-28T07:55:00+02:00 2015-01-28T07:55:00+02:00 Etwa 18 Monate haben zwei Entwickler an einer offiziellen Ausgabe der Cloud-Umgebung OpenStack für Debian gearbeitet. Nun steht das Image zum freien Download zur Verfügung.

Cloud Computing: Offizielles OpenStack-Image für Debian

Offizielles OpenStack-Image für Debian

Etwa 18 Monate haben zwei Entwickler an einer offiziellen Ausgabe der Cloud-Umgebung OpenStack für Debian gearbeitet. Nun steht das Image zum freien Download zur Verfügung.

Ausblick auf Debian 8: Erster Release Candidate des Debian-8-Installers http://www.heise.de/open/meldung/Ausblick-auf-Debian-8-Erster-Release-Candidate-des-Debian-8-Installers-2529296.html 2015-01-27T17:05:00+02:00 2015-01-27T17:05:00+02:00 Die Entwickler des Debian-Installers haben den ersten Release Candidate der kommenden Version veröffentlicht. Er gibt einen Eindruck, was man von Debian 8 Jessie erwarten kann.

Ausblick auf Debian 8: Erster Release Candidate des Debian-8-Installers

Ausblick auf Debian 8: Erster Release Candidate des Debian-8-Installers

Die Entwickler des Debian-Installers haben den ersten Release Candidate der kommenden Version veröffentlicht. Er gibt einen Eindruck, was man von Debian 8 Jessie erwarten kann.

Devuan: Jetzt solls los gehen http://www.heise.de/open/meldung/Devuan-Jetzt-solls-los-gehen-2517199.html 2015-01-13T17:55:00+02:00 2015-01-13T17:55:00+02:00 Die Debian-Forker der "Veteran Unix Admin" wollen jetzt mit der Arbeit an ihrer Debian-Variante ohne Systemd richtig loslegen. Die erste installierbare Version soll Ende Januar fertig sein.

Devuan: Jetzt solls los gehen

Devuan: Jetzt solls los gehen

Die Debian-Forker der "Veteran Unix Admin" wollen jetzt mit der Arbeit an ihrer Debian-Variante ohne Systemd richtig loslegen. Die erste installierbare Version soll Ende Januar fertig sein.

Unix-Veteranen sammeln für Debian ohne Systemd http://www.heise.de/open/meldung/Unix-Veteranen-sammeln-fuer-Debian-ohne-Systemd-2467930.html 2014-11-28T10:41:00+02:00 2014-11-28T10:41:00+02:00 Wer nach Abschluss der Systemd-Debatte im Debian-Projekt immer noch von einem Systemd-freien Debian GNU/Linux träumt, kann jetzt bei den "Veteran Unix Admins" für einen Fork der Linux-Distribution ohne Systemd spenden.

Unix-Veteranen sammeln für Debian ohne Systemd

Unix-Veteranen sammeln für Debian ohne Systemd

Wer nach Abschluss der Systemd-Debatte im Debian-Projekt immer noch von einem Systemd-freien Debian GNU/Linux träumt, kann jetzt bei den "Veteran Unix Admins" für einen Fork der Linux-Distribution ohne Systemd spenden.

Debian: Noch ein Rücktritt in der Systemd-Debatte http://www.heise.de/open/meldung/Debian-Noch-ein-Ruecktritt-in-der-Systemd-Debatte-2460450.html 2014-11-19T16:41:00+02:00 2014-11-19T16:41:00+02:00 Nachdem die Debian-Entwickler jetzt mehrheitlich entschieden haben, dass sie mit den Anfang des Jahres getroffenen Entscheidungen zum Umstieg auf Systemd einverstanden sind, hat Ian Jackson das Technical Committee des Debian-Projekts verlassen.

Debian: Noch ein Rücktritt in der Systemd-Debatte

Debian: Noch ein Rücktritt wegen Systemd

Nachdem die Debian-Entwickler jetzt mehrheitlich entschieden haben, dass sie mit den Anfang des Jahres getroffenen Entscheidungen zum Umstieg auf Systemd einverstanden sind, hat Ian Jackson das Technical Committee des Debian-Projekts verlassen.

Debian-Abstimmung zum Init-System: Keine Grundsatzentscheidung erforderlich http://www.heise.de/open/meldung/Debian-Abstimmung-zum-Init-System-Keine-Grundsatzentscheidung-erforderlich-2460027.html 2014-11-19T09:39:00+02:00 2014-11-19T09:39:00+02:00 Die Debian-Entwickler haben beschlossen, dass eine Grundsatzentscheidung zum Init-System nicht nötig ist. Damit bleibt alles so, wie es ist; zugleich könnte es auch die Streitigkeiten innerhalb des Projekts beruhigen.

Debian-Abstimmung zum Init-System: Keine Grundsatzentscheidung erforderlich

Debian-Abstimmung zum Init-System: Keine Grundsatzentscheidung nötig

Die Debian-Entwickler haben beschlossen, dass eine Grundsatzentscheidung zum Init-System nicht nötig ist. Damit bleibt alles so, wie es ist; zugleich könnte es auch die Streitigkeiten innerhalb des Projekts beruhigen.

Debian: Systemd-Streit vertreibt Entwickler http://www.heise.de/open/meldung/Debian-Systemd-Streit-vertreibt-Entwickler-2458968.html 2014-11-17T18:39:00+02:00 2014-11-17T18:39:00+02:00 Nach den teilweise sehr hitzigen Diskussionen um die Einführung von Systemd als Standard-Init-System der kommenden Debian-Version 8 (Jessie) haben mehrere prominente Debian-Entwickler Konsequenzen gezogen.

Debian: Systemd-Streit vertreibt Entwickler

Debian: Systemd-Streit vertreibt bekannte Entwickler

Nach den teilweise sehr hitzigen Diskussionen um die Einführung von Systemd als Standard-Init-System der kommenden Debian-Version 8 (Jessie) haben mehrere prominente Debian-Entwickler Konsequenzen gezogen.

Debian 8 ohne kFreeBSD-Port, Debian 9 heißt "Stretch" http://www.heise.de/open/meldung/Debian-8-ohne-kFreeBSD-Port-Debian-9-heisst-Stretch-2445112.html 2014-11-10T15:19:00+02:00 2014-11-10T15:19:00+02:00 Die Debian-Variante mit FreeBSD-Kernel verliert wie angedroht den Status als Release Architecture. Debian 9 heißt wie der Krake aus dem Film Toy Story 3; Debian 10 bekommt den Namen "Buster".

Debian 8 ohne kFreeBSD-Port, Debian 9 heißt "Stretch"

Debian 8 ohne kFreeBSD-Port, Debian 9 heißt "Stretch"

Die Debian-Variante mit FreeBSD-Kernel verliert wie angedroht den Status als Release Architecture. Debian 9 heißt wie der Krake aus dem Film Toy Story 3; Debian 10 bekommt den Namen "Buster".

Freeze für Debian 8 Jessie http://www.heise.de/open/meldung/Freeze-fuer-Debian-8-Jessie-2443508.html 2014-11-06T17:18:00+02:00 2014-11-06T17:18:00+02:00 Das Debian Release Team hat den aktuellen Software-Stand der kommenden Version 8 mit dem Codenamen Jessie eingefroren. Ab sofort nehmen die Entwickler nur noch wichtige Bugfixes in die Distribution auf.

Freeze für Debian 8 Jessie

Freeze für Debian 8 Jessie

Das Debian Release Team hat den aktuellen Software-Stand der kommenden Version 8 mit dem Codenamen Jessie eingefroren. Ab sofort nehmen die Entwickler nur noch wichtige Bugfixes in die Distribution auf.

MakuluLinux: Debian-Edition mit Cinnamon-Desktop http://www.heise.de/open/meldung/MakuluLinux-Debian-Edition-mit-Cinnamon-Desktop-2440230.html 2014-10-31T16:29:00+02:00 2014-10-31T16:29:00+02:00 Eine neue Version von MakuluLinux baut auf Debian Testing auf und verwendet Cinnamon als Desktop-Oberfläche. Der Cinnamon-Desktop hat hier eine ganz eigene Note und auch die Software-Auswahl ist teilweise ungewöhnlich.

MakuluLinux: Debian-Edition mit Cinnamon-Desktop

MakuluLinux Cinnamon Debian Edition

Eine neue Version von MakuluLinux baut auf Debian Testing auf und verwendet Cinnamon als Desktop-Oberfläche. Der Cinnamon-Desktop hat hier eine ganz eigene Note und auch die Software-Auswahl ist teilweise ungewöhnlich.

Debian 7.7 Wheezy: Aktualisierte Installationsmedien http://www.heise.de/open/meldung/Debian-7-7-Wheezy-Aktualisierte-Installationsmedien-2429368.html 2014-10-21T16:41:00+02:00 2014-10-21T16:41:00+02:00 Turnusmäßig haben die Debian-Entwickler die Installationsmedien des aktuellen Stable Release aktualisiert. Die neuen Medien enthalten unter anderem den Fix für die ShellShock-Sicherheitslücke der Bash.

Debian 7.7 Wheezy: Aktualisierte Installationsmedien

Debian 7.7 Wheezy: Aktualisierte Installationsmedien

Turnusmäßig haben die Debian-Entwickler die Installationsmedien des aktuellen Stable Release aktualisiert. Die neuen Medien enthalten unter anderem den Fix für die ShellShock-Sicherheitslücke der Bash.

Debian-Forker wollen erstmal nüchtern diskutieren http://www.heise.de/open/meldung/Debian-Forker-wollen-erstmal-nuechtern-diskutieren-2428623.html 2014-10-20T19:05:00+02:00 2014-10-20T19:05:00+02:00 Eine Gruppe altgedienter Unix-Admins Debian GNU/Linux will forken, sollte Systemd das Standard-Init-System von Debian Jessie werden. Das Hauptziel sei es aber, nüchtern über die aktuelle Situation und die Zukunft zu diskutieren, erklärte ein Sprecher.

Debian-Forker wollen erstmal nüchtern diskutieren

Debian-Forker wollen erstmal nüchtern diskutieren

Eine Gruppe altgedienter Unix-Admins Debian GNU/Linux will forken, sollte Systemd das Standard-Init-System von Debian Jessie werden. Das Hauptziel sei es aber, nüchtern über die aktuelle Situation und die Zukunft zu diskutieren, erklärte ein Sprecher.

Debian: Erneute Diskussionen um Systemd http://www.heise.de/open/meldung/Debian-Erneute-Diskussionen-um-Systemd-2427599.html 2014-10-17T17:11:00+02:00 2014-10-17T17:11:00+02:00 Zwei Vorschläge für Grundsatzentscheidungen zum Umgang mit Systemd sorgt für erneute Diskussionen innerhalb der Debian-Entwicklergemeinde. Sie könnten Auswirkungen auf den geplanten Freeze von Debian 8.0 Jessie haben.

Debian: Erneute Diskussionen um Systemd

Debian: Erneute Diskussionen um Systemd

Zwei Vorschläge für Grundsatzentscheidungen zum Umgang mit Systemd sorgt für erneute Diskussionen innerhalb der Debian-Entwicklergemeinde. Sie könnten Auswirkungen auf den geplanten Freeze von Debian 8.0 Jessie haben.

Beta 2 von Debian 8 mit Gnome 3.14 http://www.heise.de/open/meldung/Beta-2-von-Debian-8-mit-Gnome-3-14-2412215.html 2014-10-06T18:47:00+02:00 2014-10-06T18:47:00+02:00 Nach einem zwischenzeitlichen Schwenk zum Xfce-Desktop installiert die Beta 2 von Debian GNU/Linux 8 (Jessie) standardmäßig die aktuelle Gnome-Version 3.14.

Beta 2 von Debian 8 mit Gnome 3.14

Beta 2 von Debian 8 mit Gnome 3.14

Nach einem zwischenzeitlichen Schwenk zum Xfce-Desktop installiert die Beta 2 von Debian GNU/Linux 8 (Jessie) standardmäßig die aktuelle Gnome-Version 3.14.

Debian 8.0 Jessie möglicherweise ohne kFreeBSD-Portierung http://www.heise.de/open/meldung/Debian-8-0-Jessie-moeglicherweise-ohne-kFreeBSD-Portierung-2408664.html 2014-10-01T06:30:00+02:00 2014-10-01T06:30:00+02:00 Das Debian Release Team hat Nachwuchssorgen: Zu wenige Entwickler arbeiten an der kFreeBSD-Portierung der freien Distribution – weshalb sie im kommenden Jessie den Status einer Release-Architektur verlieren könnte.

Debian 8.0 Jessie möglicherweise ohne kFreeBSD-Portierung

Debian 8.0 Jessie möglicherweise ohne kFreeBSD-Portierung

Das Debian Release Team hat Nachwuchssorgen: Zu wenige Entwickler arbeiten an der kFreeBSD-Portierung der freien Distribution – weshalb sie im kommenden Jessie den Status einer Release-Architektur verlieren könnte.

Pufferüberlauf im Debian-Paketmanager Apt http://www.heise.de/security/meldung/Pufferueberlauf-im-Debian-Paketmanager-Apt-2402367.html 2014-09-24T13:46:00+02:00 2014-09-24T13:46:00+02:00 Zum zweiten Mal in kurzer Zeit mussten die Debian-Entwickler eine Lücke in ihrem Paketmanager Apt flicken. Der Pufferüberlauf könnte dazu führen, dass Angreifer Schadcode auf dem System ausführen können. Ubuntu ist ebenfalls betroffen.

Pufferüberlauf im Debian-Paketmanager Apt

Apt-Lücke

Zum zweiten Mal in kurzer Zeit mussten die Debian-Entwickler eine Lücke in ihrem Paketmanager Apt flicken. Der Pufferüberlauf könnte dazu führen, dass Angreifer Schadcode auf dem System ausführen können. Ubuntu ist ebenfalls betroffen.

Debian und Ubuntu schließen Lücken im Paketmanager http://www.heise.de/security/meldung/Debian-und-Ubuntu-schliessen-Luecken-im-Paketmanager-2399729.html 2014-09-19T14:07:00+02:00 2014-09-19T14:07:00+02:00 Im Paketmanager Apt der Linux-Distributionen klafften mehrere Lücken, die unter Umständen das Installieren von Paketen mit falscher Signatur erlaubt hätten. Diese sind nun mit einem Update geschlossen worden.

Debian und Ubuntu schließen Lücken im Paketmanager

Paket

Im Paketmanager Apt der Linux-Distributionen klafften mehrere Lücken, die unter Umständen das Installieren von Paketen mit falscher Signatur erlaubt hätten. Diese sind nun mit einem Update geschlossen worden.

Linux Mint Debian Edition 2 soll "Betsy" heißen http://www.heise.de/open/meldung/Linux-Mint-Debian-Edition-2-soll-Betsy-heissen-2305069.html 2014-08-30T15:49:00+02:00 2014-08-30T15:49:00+02:00 Die nächste Debian-Ausgabe von Linux Mint wird erstmals zu Debian Stable wechseln und damit ähnlich wie das Ubuntu-basierte Linux Mint auf einen langen Release-Zyklus setzen. Linux Mint Debian Edition 2 soll den Codenamen "Betsy" tragen.

Linux Mint Debian Edition 2 soll "Betsy" heißen

Linux Mint Debian Edition

Die nächste Debian-Ausgabe von Linux Mint wird erstmals zu Debian Stable wechseln und damit ähnlich wie das Ubuntu-basierte Linux Mint auf einen langen Release-Zyklus setzen. Linux Mint Debian Edition 2 soll den Codenamen "Betsy" tragen.

Linux-Distribution Debian 7 Wheezy aktualisiert http://www.heise.de/open/meldung/Linux-Distribution-Debian-7-Wheezy-aktualisiert-2260764.html 2014-07-15T12:23:00+02:00 2014-07-15T12:23:00+02:00 Das Debian-Projekt hat ein neues Maintenance-Release von "Wheezy" veröffentlicht. Mit den Aktualisierungen des Stable-Entwicklungszweigs werden vor allem Sicherheitslücken geschlossen.

Linux-Distribution Debian 7 Wheezy aktualisiert

Debian 7 Wheezy aktualisiert

Das Debian-Projekt hat ein neues Maintenance-Release von "Wheezy" veröffentlicht. Mit den Aktualisierungen des Stable-Entwicklungszweigs werden vor allem Sicherheitslücken geschlossen.

Langzeitpflege für Linux-Distribution Debian 6 gestartet http://www.heise.de/open/meldung/Langzeitpflege-fuer-Linux-Distribution-Debian-6-gestartet-2229625.html 2014-06-17T14:23:00+02:00 2014-06-17T14:23:00+02:00 Das LTS-Team will Debian 6 bis zum Frühjahr 2016 mit Sicherheitskorrekturen versorgen. Die Entwickler hinter dem Langzeit-Support pflegen aber nur zwei Architekturen und lassen einige Pakete außen vor.

Langzeitpflege für Linux-Distribution Debian 6 gestartet

Langzeitpflege für Linux-Distribution Debian 6 gestartet

Das LTS-Team will Debian 6 bis zum Frühjahr 2016 mit Sicherheitskorrekturen versorgen. Die Entwickler hinter dem Langzeit-Support pflegen aber nur zwei Architekturen und lassen einige Pakete außen vor.

Verlängerter Support für Debian 6 http://www.heise.de/open/meldung/Verlaengerter-Support-fuer-Debian-6-2173688.html 2014-04-21T14:07:00+02:00 2014-04-21T14:07:00+02:00 Die Debian-Entwickler wollen Debian 6 "Squeeze" bis 2016 mit Sicherheits-Updates versorgen – allerdings nur auf einigen der unterstützten Architekturen

Verlängerter Support für Debian 6

Verlängerter Support für Debian 6

Die Debian-Entwickler wollen Debian 6 "Squeeze" bis 2016 mit Sicherheits-Updates versorgen – allerdings nur auf einigen der unterstützten Architekturen

Lucas Nussbaum bleibt Debian-Projektleiter http://www.heise.de/open/meldung/Lucas-Nussbaum-bleibt-Debian-Projektleiter-2170356.html 2014-04-15T15:07:00+02:00 2014-04-15T15:07:00+02:00 Die Debian-Entwickler haben sich in ihrer jährlichen Projektleiter-Wahl für eine zweite Amtszeit von Lucas Nussbaum entschieden.

Lucas Nussbaum bleibt Debian-Projektleiter

Lucas Nussbaum bleibt Debian-Projektleiter

Die Debian-Entwickler haben sich in ihrer jährlichen Projektleiter-Wahl für eine zweite Amtszeit von Lucas Nussbaum entschieden.