Kaspersky 2015-08-15T14:38:00+02:00 heise online http://www.heise.de/thema/Kaspersky?view=atom Schwere Vorwürfe gegen Firmenchef Eugene Kaspersky http://www.heise.de/newsticker/meldung/Schwere-Vorwuerfe-gegen-Firmenchef-Eugene-Kaspersky-2779946.html 2015-08-15T14:38:00+02:00 2015-08-15T14:38:00+02:00 Zwei Ex-Mitarbeiter des Antiviren-Herstellers Kaspersky beschuldigen ihren ehemaligen Chef, er habe sie damit beauftragt, Konkurrenzprodukte zu sabotieren.

Schwere Vorwürfe gegen Firmenchef Eugene Kaspersky

kaspersky

Zwei Ex-Mitarbeiter des Antiviren-Herstellers Kaspersky beschuldigen ihren ehemaligen Chef, er habe sie damit beauftragt, Konkurrenzprodukte zu sabotieren.

Facebook bereinigt zwei Millionen Computer von Malware http://www.heise.de/security/meldung/Facebook-bereinigt-zwei-Millionen-Computer-von-Malware-2724487.html 2015-06-24T11:40:00+02:00 2015-06-24T11:40:00+02:00 Facebook baut sein Portfolio an Entfernungstools für Viren aus und verkündet einen Erfolg: Im vergangenen Quartal habe man zwei Millionen mit Malware befallene Computer erkannt und bereinigt.

Facebook bereinigt zwei Millionen Computer von Malware

Facebook erkennt und vernichtet Malware

Facebook baut sein Portfolio an Entfernungstools für Viren aus und verkündet einen Erfolg: Im vergangenen Quartal habe man zwei Millionen mit Malware befallene Computer erkannt und bereinigt.

NSA und GCHQ spionieren Anti-Viren-Hersteller aus http://www.heise.de/security/meldung/NSA-und-GCHQ-spionieren-Anti-Viren-Hersteller-aus-2719443.html 2015-06-22T16:57:00+02:00 2015-06-22T16:57:00+02:00 Die Geheimdienste wollen erfahren, wie sie beim Angriff auf Rechner den Virenschutz umgehen können. Auch der deutsche Hersteller Avira wurde offenbar bespitzelt.

NSA und GCHQ spionieren Anti-Viren-Hersteller aus

NSA und GCHQ spionieren Anti-Viren-Hersteller aus

Die Geheimdienste wollen erfahren, wie sie beim Angriff auf Rechner den Virenschutz umgehen können. Auch der deutsche Hersteller Avira wurde offenbar bespitzelt.

Trojaner im Kaspersky-Netz hat Signatur von Foxconn http://www.heise.de/security/meldung/Trojaner-im-Kaspersky-Netz-hat-Signatur-von-Foxconn-2699275.html 2015-06-16T15:36:00+02:00 2015-06-16T15:36:00+02:00 Ein Treiber der Spionage-Software Duqu war mit einer gültigen digitalen Signatur des Auftragsfertigers Foxconn versehen. Die Komponente diente den Angreifern als Hintertür ins Kaspersky-Intranet.

Trojaner im Kaspersky-Netz hat Signatur von Foxconn

Trojaner im Kaspersky-Netz

Ein Treiber der Spionage-Software Duqu war mit einer gültigen digitalen Signatur des Auftragsfertigers Foxconn versehen. Die Komponente diente den Angreifern als Hintertür ins Kaspersky-Intranet.

Spionage-Trojaner wütete im Netzwerk von Kaspersky http://www.heise.de/security/meldung/Spionage-Trojaner-wuetete-im-Netzwerk-von-Kaspersky-2687375.html 2015-06-10T17:00:00+02:00 2015-06-10T17:00:00+02:00 Ein Mitarbeiter des auf Computer-Sicherheit spezialisierten Unternehmens Kaspersky hat nicht aufgepasst und den Anhang einer gefälschten E-Mail geöffnet. Anschließend hat ein Schädling monatelang vertrauliche Informationen abgezogen.

Spionage-Trojaner wütete im Netzwerk von Kaspersky

Hacker-Angriff

Ein Mitarbeiter des auf Computer-Sicherheit spezialisierten Unternehmens Kaspersky hat nicht aufgepasst und den Anhang einer gefälschten E-Mail geöffnet. Anschließend hat ein Schädling monatelang vertrauliche Informationen abgezogen.

McAfees Reinigungs-Tool Stinger installiert heimlichen Wächter http://www.heise.de/security/meldung/McAfees-Reinigungs-Tool-Stinger-installiert-heimlichen-Waechter-2645759.html 2015-05-15T13:46:00+02:00 2015-05-15T13:46:00+02:00 Wer McAfees Scan-Tool "Stinger" benutzt, um seinen PC zu säubern, bekommt ungefragt einen Virenwächter im Betastadium untergeschoben. Einen Opt-Out gibt es nicht.

McAfees Reinigungs-Tool Stinger installiert heimlichen Wächter

McAfee-Tool Stinger installiert heuristischen Wächter

Wer McAfees Scan-Tool "Stinger" benutzt, um seinen PC zu säubern, bekommt ungefragt einen Virenwächter im Betastadium untergeschoben. Einen Opt-Out gibt es nicht.

Angreifer können Viren-Scanner von BullGuard und Panda lahmlegen http://www.heise.de/security/meldung/Angreifer-koennen-Viren-Scanner-von-BullGuard-und-Panda-lahmlegen-2639307.html 2015-05-08T15:47:00+02:00 2015-05-08T15:47:00+02:00 Mehrere Antiviren-Anwendungen von BullGuard und Panda weisen eine Sicherheitslücke auf, über die Angreifer die Schutzfunktionen deaktivieren können.

Angreifer können Viren-Scanner von BullGuard und Panda lahmlegen

Angreifer können Viren-Scanner von BullGuard lahmlegen

Mehrere Antiviren-Anwendungen von BullGuard und Panda weisen eine Sicherheitslücke auf, über die Angreifer die Schutzfunktionen deaktivieren können.

Hacker tarnen sich als Rüstungsfirma und tricksen Antiviren-Programme aus http://www.heise.de/security/meldung/Hacker-tarnen-sich-als-Ruestungsfirma-und-tricksen-Antiviren-Programme-aus-2625892.html 2015-04-28T14:05:00+02:00 2015-04-28T14:05:00+02:00 Angreifer nutzten die Gunst der Stunde und verschickten im Zuge einer Firmenübernahme als Willkommensnachricht getarnte Phishing-Mails, um mit einer raffinierten Methode Schadcode auf die Computer von Angestellten zu schmuggeln.

Hacker tarnen sich als Rüstungsfirma und tricksen Antiviren-Programme aus

Cyberkriminalität

Angreifer nutzten die Gunst der Stunde und verschickten im Zuge einer Firmenübernahme als Willkommensnachricht getarnte Phishing-Mails, um mit einer raffinierten Methode Schadcode auf die Computer von Angestellten zu schmuggeln.

Das Imperium schlägt zurück: Hacker-Gruppen ziehen gegeneinander zu Felde http://www.heise.de/security/meldung/Das-Imperium-schlaegt-zurueck-Hacker-Gruppen-ziehen-gegeneinander-zu-Felde-2607493.html 2015-04-15T13:58:00+02:00 2015-04-15T13:58:00+02:00 Zwei Cyberspionage-Gruppen kamen sich in die Quere und attackierten sich wechselseitig. Sicherheitsforscher sehen hier einen neuen Trend, bei dem sich Hacker-Gruppen gezielt gegenseitig anfeinden.

Das Imperium schlägt zurück: Hacker-Gruppen ziehen gegeneinander zu Felde

Hacker-Gruppen ziehen gegeneinander zu Felde

Zwei Cyberspionage-Gruppen kamen sich in die Quere und attackierten sich wechselseitig. Sicherheitsforscher sehen hier einen neuen Trend, bei dem sich Hacker-Gruppen gezielt gegenseitig anfeinden.

Die Trojaner-Entwickler der Equation Group sind schwer zu enttarnen http://www.heise.de/security/meldung/Die-Trojaner-Entwickler-der-Equation-Group-sind-schwer-zu-enttarnen-2573552.html 2015-03-12T15:10:00+02:00 2015-03-12T15:10:00+02:00 Forscher haben weitere Teile des Schadcodes der Equation Group analysiert und Hinweise gefunden, die wieder Richtung NSA und ihrer Verbündeten deuten. Die Analyse zeigt aber viel deutlicher, warum es so schwer ist einen Schuldigen ausfindig zu machen.

Die Trojaner-Entwickler der Equation Group sind schwer zu enttarnen

Equation Group: Trojaner-Entwickler sind schwer zu enttarnen

Forscher haben weitere Teile des Schadcodes der Equation Group analysiert und Hinweise gefunden, die wieder Richtung NSA und ihrer Verbündeten deuten. Die Analyse zeigt aber viel deutlicher, warum es so schwer ist einen Schuldigen ausfindig zu machen.

Equation-Group: "Höchstentwickelte Hacker der Welt" infizieren u.a. Festplatten-Firmware http://www.heise.de/security/meldung/Equation-Group-Hoechstentwickelte-Hacker-der-Welt-infizieren-u-a-Festplatten-Firmware-2550779.html 2015-02-17T10:06:00+02:00 2015-02-17T10:06:00+02:00 Seit Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten treibt eine Gruppe von Cyberangreifern weltweit ihr Unwesen und setzt auf äußerst hochentwickelte Technik, behauptet Kaspersky. Details bereits bekannter Malware impliziert Verbindungen zum US-Geheimdienst NSA.

Equation-Group: "Höchstentwickelte Hacker der Welt" infizieren u.a. Festplatten-Firmware

Equation-Group: Kaspersky enttarnt

Seit Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten treibt eine Gruppe von Cyberangreifern weltweit ihr Unwesen und setzt auf äußerst hochentwickelte Technik, behauptet Kaspersky. Details bereits bekannter Malware impliziert Verbindungen zum US-Geheimdienst NSA.

"Carbanak": Cyber-Bankräuber erbeuten 1 Milliarde US-Dollar http://www.heise.de/newsticker/meldung/Carbanak-Cyber-Bankraeuber-erbeuten-1-Milliarde-US-Dollar-2549656.html 2015-02-15T14:04:00+02:00 2015-02-15T14:04:00+02:00 Gemeinsam haben Interpol, Europol, Kaspersky Lab und andere Institutionen den bisher größten Cyber-Raubzug aufgedeckt. Seit dem Jahr 2013 habe die "Carbanak"-Gang Angriffe auf Banken in über 20 Ländern gestartet.

"Carbanak": Cyber-Bankräuber erbeuten 1 Milliarde US-Dollar

"Carbanak": Cyber-Bankräuber erbeuten 1 Milliarde US-Dollar

Gemeinsam haben Interpol, Europol, Kaspersky Lab und andere Institutionen den bisher größten Cyber-Raubzug aufgedeckt. Seit dem Jahr 2013 habe die "Carbanak"-Gang Angriffe auf Banken in über 20 Ländern gestartet.

Cyberwaffe Regin: Beweise für Verantwortlichkeit von NSA und GCHQ http://www.heise.de/security/meldung/Cyberwaffe-Regin-Beweise-fuer-Verantwortlichkeit-von-NSA-und-GCHQ-2529435.html 2015-01-27T15:01:00+02:00 2015-01-27T15:01:00+02:00 Untersuchungen von Kaspersky und des Spiegels zeigen, dass der berüchtigte Spionage-Trojaner Regin von Geheimdiensten der Five-Eyes-Allianz entwickelt wurde. Die Vermutung liegt nahe, dass der Trojaner Teil der Cyberwaffen-Plattform "Warriorpride" ist.

Cyberwaffe Regin: Beweise für Verantwortlichkeit von NSA und GCHQ

Regin stammt von der NSA

Untersuchungen von Kaspersky und des Spiegels zeigen, dass der berüchtigte Spionage-Trojaner Regin von Geheimdiensten der Five-Eyes-Allianz entwickelt wurde. Die Vermutung liegt nahe, dass der Trojaner Teil der Cyberwaffen-Plattform "Warriorpride" ist.

Angriff im Hotel-Netz http://www.heise.de/security/meldung/Angriff-im-Hotel-Netz-2445108.html 2014-11-10T12:44:00+02:00 2014-11-10T12:44:00+02:00 Unter dem Namen Darkhotel berichtet Kaspersky über eine Gruppe von Angreifern mit einer ungewöhnlichen Vorgehensweise: Sie attackieren ihre Opfer auf Auslandsreisen im Netz des Hotels.

Angriff im Hotel-Netz

Angriff im Hotel-Netz

Unter dem Namen Darkhotel berichtet Kaspersky über eine Gruppe von Angreifern mit einer ungewöhnlichen Vorgehensweise: Sie attackieren ihre Opfer auf Auslandsreisen im Netz des Hotels.

Kaspersky steigt ins DDoS-Bekämpfungsgeschäft ein http://www.heise.de/security/meldung/Kaspersky-steigt-ins-DDoS-Bekaempfungsgeschaeft-ein-2414313.html 2014-10-09T13:49:00+02:00 2014-10-09T13:49:00+02:00 Der russische Anti-Viren-Hersteller Kaspersky Lab hat ein Produkt vorgestellt, mit dem er Kunden vor verteilten Denial-of-Service-Angriffen schützen will. Die Käufer sollen dabei von Kasperskys Erfahrung in der Szene profitieren.

Kaspersky steigt ins DDoS-Bekämpfungsgeschäft ein

Kaspersky DDoS Protection

Der russische Anti-Viren-Hersteller Kaspersky Lab hat ein Produkt vorgestellt, mit dem er Kunden vor verteilten Denial-of-Service-Angriffen schützen will. Die Käufer sollen dabei von Kasperskys Erfahrung in der Szene profitieren.

Symantec stellt Norton AntiVirus ein http://www.heise.de/security/meldung/Symantec-stellt-Norton-AntiVirus-ein-2407584.html 2014-10-02T06:00:00+02:00 2014-10-02T06:00:00+02:00 Mit der neuen Generation seiner Schutz-Software stampft Symantec seinen bisher einzeln erhältlichen Virenscanner ein. Virenschutz gibt es jetzt nur noch in Verbindung mit der Installation von Firewall und Co.

Symantec stellt Norton AntiVirus ein

Symantec stellt Norton AntiVirus ein

Mit der neuen Generation seiner Schutz-Software stampft Symantec seinen bisher einzeln erhältlichen Virenscanner ein. Virenschutz gibt es jetzt nur noch in Verbindung mit der Installation von Firewall und Co.

Hase & Igel: Skript-Analyse ausgetrickst http://www.heise.de/security/artikel/Hase-Igel-Skript-Analyse-ausgetrickst-2369789.html 2014-09-08T16:08:00+02:00 2014-09-08T16:08:00+02:00 Antiviren-Software lässt sich austricksen. Deshalb erkennt sie solche Tricks und versucht, sie zu verhindern. Es ergibt sich eine Hase-und-Igel-Spiel, bei dem die Angreifer oft die Nase vorn haben.

Hase & Igel: Skript-Analyse ausgetrickst (Artikel)

Hase & Igel: Skript-Analyse ausgetrickst

Antiviren-Software lässt sich austricksen. Deshalb erkennt sie solche Tricks und versucht, sie zu verhindern. Es ergibt sich eine Hase-und-Igel-Spiel, bei dem die Angreifer oft die Nase vorn haben.

Mit Heuristik gegen Erpresser: Kaspersky stellt 2015er-Produkte vor http://www.heise.de/security/meldung/Mit-Heuristik-gegen-Erpresser-Kaspersky-stellt-2015er-Produkte-vor-2265844.html 2014-08-19T07:25:00+02:00 2014-08-19T07:25:00+02:00 Die neuen Versionen der Virenwächter Kaspersky Anti-Virus und Internet Security bringen neben Dateilverbesserungen eine Heuristik mit, die Lösegeld-Trojanern ein Schnippchen schlagen soll.

Mit Heuristik gegen Erpresser: Kaspersky stellt 2015er-Produkte vor

Mit Heuristik gegen Ransomware: Kaspersky stellt 2015er-Produkte vor

Die neuen Versionen der Virenwächter Kaspersky Anti-Virus und Internet Security bringen neben Dateilverbesserungen eine Heuristik mit, die Lösegeld-Trojanern ein Schnippchen schlagen soll.

Bitdefender 2015: Kacheln für vereinfachte Bedienung http://www.heise.de/security/meldung/Bitdefender-2015-Kacheln-fuer-vereinfachte-Bedienung-2260646.html 2014-07-17T15:41:00+02:00 2014-07-17T15:41:00+02:00 Mit der 2015er-Generation seiner Antivirenprodukte will Bitdefender vor allem für eine einfachere Bedienung sorgen. Dafür hat der Anbieter die Bedienoberfläche komplett neu gestaltet.

Bitdefender 2015: Kacheln für vereinfachte Bedienung

Bitdefender 2015: Kacheln für vereinfachte Bedienung

Mit der 2015er-Generation seiner Antivirenprodukte will Bitdefender vor allem für eine einfachere Bedienung sorgen. Dafür hat der Anbieter die Bedienoberfläche komplett neu gestaltet.

Staats-Trojaner für Smartphones entdeckt http://www.heise.de/security/meldung/Staats-Trojaner-fuer-Smartphones-entdeckt-2237610.html 2014-06-24T18:34:00+02:00 2014-06-24T18:34:00+02:00 Kaspersky und das Citizen Lab haben Spionage-Software für Smartphones analysiert, die sie der Firma Hacking Team zuschreiben. Die verkauft ihre Überwachungs-Software ganz offiziell an staatliche Stellen in aller Welt.

Staats-Trojaner für Smartphones entdeckt

Staats-Trojaner für Smartphones entdeckt

Kaspersky und das Citizen Lab haben Spionage-Software für Smartphones analysiert, die sie der Firma Hacking Team zuschreiben. Die verkauft ihre Überwachungs-Software ganz offiziell an staatliche Stellen in aller Welt.

Anti-Diebstahl-Software für Notebooks als Einfallstor http://www.heise.de/security/meldung/Anti-Diebstahl-Software-fuer-Notebooks-als-Einfallstor-2110747.html 2014-02-11T12:15:00+02:00 2014-02-11T12:15:00+02:00 Sicherheitsexperten haben die auf Notebooks oft vorinstallierte Anwendung Computrace unter die Lupe genommen. Ergebnis: Die Software hat eine massive Sicherheitslücke. Außerdem lässt sie sich nicht immer deaktivieren.

Anti-Diebstahl-Software für Notebooks als Einfallstor

Computrace

Sicherheitsexperten haben die auf Notebooks oft vorinstallierte Anwendung Computrace unter die Lupe genommen. Ergebnis: Die Software hat eine massive Sicherheitslücke. Außerdem lässt sie sich nicht immer deaktivieren.

The Mask: Hochprofessionelle Malware-Kampagne fünf Jahre lang unentdeckt http://www.heise.de/security/meldung/The-Mask-Hochprofessionelle-Malware-Kampagne-fuenf-Jahre-lang-unentdeckt-2110453.html 2014-02-11T10:17:00+02:00 2014-02-11T10:17:00+02:00 Die "The Mask" getaufte Malware-Kampagne lief seit mindestens 2007. Wahrscheinlich staatlich finanziert, infizierten Profis gut 1000 Systeme weltweit. Pikant: Eine der missbrauchten Schwachstellen wurde vom französischen Unternehmen Vupen entdeckt.

The Mask: Hochprofessionelle Malware-Kampagne fünf Jahre lang unentdeckt

The Mask

Die "The Mask" getaufte Malware-Kampagne lief seit mindestens 2007. Wahrscheinlich staatlich finanziert, infizierten Profis gut 1000 Systeme weltweit. Pikant: Eine der missbrauchten Schwachstellen wurde vom französischen Unternehmen Vupen entdeckt.

Malware nutzt Tor-Netzwerk zum Stehlen von Kreditkartendaten http://www.heise.de/security/meldung/Malware-nutzt-Tor-Netzwerk-zum-Stehlen-von-Kreditkartendaten-2103314.html 2014-01-31T13:19:00+02:00 2014-01-31T13:19:00+02:00 Die Sicherheitsfirma RSA hat in elf Ländern Spuren der Schadsoftware "ChewBacca" gefunden, die Kreditkartendaten abgreift. Ihre Steuerung erfolgt über das zum anonymen Surfen gedachte Netzwerk Tor.

Malware nutzt Tor-Netzwerk zum Stehlen von Kreditkartendaten

Die Sicherheitsfirma RSA hat in elf Ländern Spuren der Schadsoftware "ChewBacca" gefunden, die Kreditkartendaten abgreift. Ihre Steuerung erfolgt über das zum anonymen Surfen gedachte Netzwerk Tor.

Viren-Statistiken: Rückblick finster, Ausblick noch finsterer http://www.heise.de/security/meldung/Viren-Statistiken-Rueckblick-finster-Ausblick-noch-finsterer-2070330.html 2013-12-20T16:30:00+02:00 2013-12-20T16:30:00+02:00 Das Jahr 2014 hält für Smartphone-Benutzer besonders viele digitale Angriffe bereit, sagen Antivirenhersteller nach Auswertung ihrer Statistiken.

Viren-Statistiken: Rückblick finster, Ausblick noch finsterer

Das Jahr 2014 hält für Smartphone-Benutzer besonders viele digitale Angriffe bereit, sagen Antivirenhersteller nach Auswertung ihrer Statistiken.

Baukasten-Trojaner Zeus jetzt in 64 Bit und mit TOR http://www.heise.de/security/meldung/Baukasten-Trojaner-Zeus-jetzt-in-64-Bit-und-mit-TOR-2064515.html 2013-12-12T00:07:00+02:00 2013-12-12T00:07:00+02:00 Der auf Online-Banking-Betrug spezialisierte Zeus-Trojaner kann sich jetzt auch in 64-Bit-Browser einklinken. Die Malware-Spezialisten von Kaspersky rätseln noch warum. Mehr Sinn macht da schon die Integration des Anonymisierungsnetzes TOR.

Baukasten-Trojaner Zeus jetzt in 64 Bit und mit TOR

Der auf Online-Banking-Betrug spezialisierte Zeus-Trojaner kann sich jetzt auch in 64-Bit-Browser einklinken. Die Malware-Spezialisten von Kaspersky rätseln noch warum. Mehr Sinn macht da schon die Integration des Anonymisierungsnetzes TOR.

resale-Ticker: Tech Data erweitert sein ESD-Programm, Ingram Micro bietet neuerdings Symantec ExSP an http://www.heise.de/resale/meldung/resale-Ticker-Tech-Data-erweitert-sein-ESD-Programm-Ingram-Micro-bietet-neuerdings-Symantec-ExSP-an-2059270.html 2013-12-03T12:29:00+02:00 2013-12-03T12:29:00+02:00 Tech Data fügt seinem Software-Download-Angebot "TD activate-here" Produkte von IRIS und Kaspersky Lab hinzu +++ Ingram Micro rechnet Lizenzprogramm Symantec ExSP im Bereich Cloud und Service Providing ab sofort auf monatlicher Basis ab.

resale-Ticker: Tech Data erweitert sein ESD-Programm, Ingram Micro bietet neuerdings Symantec ExSP an

Tech Data fügt seinem Software-Download-Angebot "TD activate-here" Produkte von IRIS und Kaspersky Lab hinzu +++ Ingram Micro rechnet Lizenzprogramm Symantec ExSP im Bereich Cloud und Service Providing ab sofort auf monatlicher Basis ab.

iOS-Virenscanner mit zweifelhaftem Nutzen http://www.heise.de/security/artikel/iOS-Virenscanner-mit-zweifelhaftem-Nutzen-2035131.html 2013-10-28T18:26:00+02:00 2013-10-28T18:26:00+02:00 Avira hat eine Virenschutz-App für iOS herausgegeben, die vor schadhaften Prozessen schützen soll. Welche das sind und wie diese erkannt werden, verrät das Unternehmen nicht.

iOS-Virenscanner mit zweifelhaftem Nutzen (Artikel)

Avira hat eine Virenschutz-App für iOS herausgegeben, die vor schadhaften Prozessen schützen soll. Welche das sind und wie diese erkannt werden, verrät das Unternehmen nicht.

resale-Aktionsticker: "Her mit den Alten" bei Also, Partner Trophy 2013 von Kaspersky wird erweitert, Weihnachtsgeld bei aetka http://www.heise.de/resale/meldung/resale-Aktionsticker-Her-mit-den-Alten-bei-Also-Partner-Trophy-2013-von-Kaspersky-wird-erweitert-Weihnachtsgeld-bei-1980601.html 2013-10-17T13:20:00+02:00 2013-10-17T13:20:00+02:00 Beim Kauf von Samsung LFDs nimmt Also Displays in Zahlung +++ Kaspersky bietet Partner Trophy 2013 auch für Small Office Security an +++ Verkauf von Lumia-Geräten von Nokia bringt Partnern von aetka zusätzlichen Bonus.

resale-Aktionsticker: "Her mit den Alten" bei Also, Partner Trophy 2013 von Kaspersky wird erweitert, Weihnachtsgeld bei aetka

Beim Kauf von Samsung LFDs nimmt Also Displays in Zahlung +++ Kaspersky bietet Partner Trophy 2013 auch für Small Office Security an +++ Verkauf von Lumia-Geräten von Nokia bringt Partnern von aetka zusätzlichen Bonus.

Kaspersky: Cybersöldner schlagen gezielt und zügig zu http://www.heise.de/security/meldung/Kaspersky-Cybersoeldner-schlagen-gezielt-und-zuegig-zu-1967820.html 2013-09-27T00:05:00+02:00 2013-09-27T00:05:00+02:00 Kaspersky hat einen Söldnertrupp entdeckt, der schnell und präzise Operationen ausführt. Betroffen sollen besonders Ziele in Japan und Südkorea sein, einige infizierte Rechner wurden aber auch in Deutschland lokalisiert.

Kaspersky: Cybersöldner schlagen gezielt und zügig zu

Kaspersky hat einen Söldnertrupp entdeckt, der schnell und präzise Operationen ausführt. Betroffen sollen besonders Ziele in Japan und Südkorea sein, einige infizierte Rechner wurden aber auch in Deutschland lokalisiert.

Kaspersky Lab befördert Rene Bodmer zum Corporate Sales Director DACH http://www.heise.de/resale/meldung/Kaspersky-Lab-befoerdert-Rene-Bodmer-zum-Corporate-Sales-Director-DACH-1965580.html 2013-09-24T13:45:00+02:00 2013-09-24T13:45:00+02:00 Bodmer übernimmt bei Kaspersky den Posten des Corporate Sales Director für die DACH-Region. Er ist bereits seit 2011 für den Security-Anbieter tätig.

Kaspersky Lab befördert Rene Bodmer zum Corporate Sales Director DACH

Bodmer übernimmt bei Kaspersky den Posten des Corporate Sales Director für die DACH-Region. Er ist bereits seit 2011 für den Security-Anbieter tätig.