Siemens 2015-08-21T08:44:00+02:00 heise online http://www.heise.de/thema/Siemens?view=atom Das leere Büro? Neue Arbeitszeitmodelle krempeln Firmen um http://www.heise.de/newsticker/meldung/Das-leere-Buero-Neue-Arbeitszeitmodelle-krempeln-Firmen-um-2787396.html 2015-08-21T08:44:00+02:00 2015-08-21T08:44:00+02:00 Arbeiten wo und wann man will – viele Menschen schätzen die neue Freiheit im Job. Doch was wird aus den Firmen, wenn die Büros zunehmend verwaisen?

Das leere Büro? Neue Arbeitszeitmodelle krempeln Firmen um

Computer Maus

Arbeiten wo und wann man will – viele Menschen schätzen die neue Freiheit im Job. Doch was wird aus den Firmen, wenn die Büros zunehmend verwaisen?

Scada-Sicherheit: Siemens-PLC wird zum Einbruchswerkzeug http://www.heise.de/security/meldung/Scada-Sicherheit-Siemens-PLC-wird-zum-Einbruchswerkzeug-2774812.html 2015-08-07T15:22:00+02:00 2015-08-07T15:22:00+02:00 Über die oftmals frei aus dem Internet zugänglichen Programmable Logic Controller (PLC) zum Steuern von Scada-Systemen können Angreifer Scanner zum Spionieren in Industrie-Systeme schmuggeln. Die dafür nötige Software steht frei zum Download.

Scada-Sicherheit: Siemens-PLC wird zum Einbruchswerkzeug

Black Hat 2015: Johannes Klick und Stephan Lau

Über die oftmals frei aus dem Internet zugänglichen Programmable Logic Controller (PLC) zum Steuern von Scada-Systemen können Angreifer Scanner zum Spionieren in Industrie-Systeme schmuggeln. Die dafür nötige Software steht frei zum Download.

Siemens richtet Medizintechnik neu aus http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-richtet-Medizintechnik-neu-aus-2773619.html 2015-08-06T14:48:00+02:00 2015-08-06T14:48:00+02:00 Wieder ein Umbau bei Siemens: Die verselbstständigte Medizintechnik-Sparte soll dank einer Neuausrichtung auch neue Geschäftsfelder erschließen.

Siemens richtet Medizintechnik neu aus

Computertomograph Siretom

Wieder ein Umbau bei Siemens: Die verselbstständigte Medizintechnik-Sparte soll dank einer Neuausrichtung auch neue Geschäftsfelder erschließen.

Siemens: Schaltwerk Berlin “weitgehend” ohne Stellenabbau http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-Schaltwerk-Berlin-weitgehend-ohne-Stellenabbau-2767468.html 2015-08-03T12:37:00+02:00 2015-08-03T12:37:00+02:00 Aufatmen für viele Beschäftigte im Berliner Siemens-Schaltwerk: Ganz so schlimm wie befürchtet kommt es voraussichtlich nicht. Für die Kollegen im Gasturbinenwerk bleibt die Lage dagegen ungewiss.

Siemens: Schaltwerk Berlin “weitgehend” ohne Stellenabbau

Protest Siemens-Mitarbeiter

Aufatmen für viele Beschäftigte im Berliner Siemens-Schaltwerk: Ganz so schlimm wie befürchtet kommt es voraussichtlich nicht. Für die Kollegen im Gasturbinenwerk bleibt die Lage dagegen ungewiss.

Siemens spürt Marktschwäche – Schlussspurt aber in Sicht http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-spuert-Marktschwaeche-Schlussspurt-aber-in-Sicht-2765581.html 2015-07-30T15:36:00+02:00 2015-07-30T15:36:00+02:00 Das Umfeld wird schwieriger für Siemens. Im dritten Geschäftsquartal half die Euroschwäche dem Elektroriesen, doch in der wichtigen Stromerzeugungssparte ist noch viel zu tun.

Siemens spürt Marktschwäche – Schlussspurt aber in Sicht

Siemens-Chef: Joe Kaeser

Das Umfeld wird schwieriger für Siemens. Im dritten Geschäftsquartal half die Euroschwäche dem Elektroriesen, doch in der wichtigen Stromerzeugungssparte ist noch viel zu tun.

Der Wahnsinn hat keine Methode http://www.heise.de/tr/artikel/Der-Wahnsinn-hat-keine-Methode-2729800.html 2015-06-29T06:00:00+02:00 2015-06-29T06:00:00+02:00 Am 1. Juli will Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel bekanntgeben, ob die umstrittene Klimaabgabe für alte Kohlekraftwerke nun kommt oder nicht. Wäre eine solche Abgabe ein gutes Instrument?

Der Wahnsinn hat keine Methode (Artikel)

Der Wahnsinn hat keine Methode

Am 1. Juli will Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel bekanntgeben, ob die umstrittene Klimaabgabe für alte Kohlekraftwerke nun kommt oder nicht. Wäre eine solche Abgabe ein gutes Instrument?

Mitarbeiter protestieren gegen Stellenabbau bei Siemens http://www.heise.de/newsticker/meldung/Mitarbeiter-protestieren-gegen-Stellenabbau-bei-Siemens-2683453.html 2015-06-09T14:53:00+02:00 2015-06-09T14:53:00+02:00 5100 Stellen will Siemens in Deutschland streichen. Noch schweigt der Konzern dazu, wie schlimm es die einzelnen Standorte trifft. Unter anderem in Berlin und Nürnberg protestierten die Mitarbeiter des Konzerns gegen die geplanten Entlassungen.

Mitarbeiter protestieren gegen Stellenabbau bei Siemens

Gewerkschaft fürchtet noch größeren Stellenabbau bei Siemens

5100 Stellen will Siemens in Deutschland streichen. Noch schweigt der Konzern dazu, wie schlimm es die einzelnen Standorte trifft. Unter anderem in Berlin und Nürnberg protestierten die Mitarbeiter des Konzerns gegen die geplanten Entlassungen.

Erste elektrische Autofähre geht in Norwegen in Betrieb http://www.heise.de/newsticker/meldung/Erste-elektrische-Autofaehre-geht-in-Norwegen-in-Betrieb-2654232.html 2015-05-19T12:32:00+02:00 2015-05-19T12:32:00+02:00 Zwischen Lavik und Oppedal verkehrt nun die weltweit erste elektrische Auto- und Passagierfähre. An ihrer Entwicklung war Siemens beteiligt.

Erste elektrische Autofähre geht in Norwegen in Betrieb

Erste elektrische Autofähre geht in Norwegen in Betrieb

Zwischen Lavik und Oppedal verkehrt nun die weltweit erste elektrische Auto- und Passagierfähre. An ihrer Entwicklung war Siemens beteiligt.

BND-Skandal: NSA wollte angeblich auch Siemens ausspionieren http://www.heise.de/newsticker/meldung/BND-Skandal-NSA-wollte-angeblich-auch-Siemens-ausspionieren-2639900.html 2015-05-10T15:38:00+02:00 2015-05-10T15:38:00+02:00 Neuer Einblick in die Liste der Ziele, die die NSA an den BND zum Ausforschen weitergab: Mit Siemens soll ein weiteres Großunternehmen ins Visier geraten sein, angeblich wegen Geschäften mit einem russischen Geheimdienst.

BND-Skandal: NSA wollte angeblich auch Siemens ausspionieren

BND

Neuer Einblick in die Liste der Ziele, die die NSA an den BND zum Ausforschen weitergab: Mit Siemens soll ein weiteres Großunternehmen ins Visier geraten sein, angeblich wegen Geschäften mit einem russischen Geheimdienst.

Siemens streicht 13.100 Arbeitsplätze, 5100 in Deutschland betroffen http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-streicht-13-100-Arbeitsplaetze-5100-in-Deutschland-betroffen-2636368.html 2015-05-07T08:33:00+02:00 2015-05-07T08:33:00+02:00 Siemens beschäftigt derzeit weltweit insgesamt 342.000 Menschen, 114.000 in Deutschland. Davon verlieren im Rahmen des radikalen Konzernumbaus und der Sanierung von Krisensparten erneut viele ihren Arbeitsplatz.

Siemens streicht 13.100 Arbeitsplätze, 5100 in Deutschland betroffen

IFA/Siemens

Siemens beschäftigt derzeit weltweit insgesamt 342.000 Menschen, 114.000 in Deutschland. Davon verlieren im Rahmen des radikalen Konzernumbaus und der Sanierung von Krisensparten erneut viele ihren Arbeitsplatz.

Siemens-Chef Kaeser räumt weiter auf http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-Chef-Kaeser-raeumt-weiter-auf-2632382.html 2015-05-05T08:27:00+02:00 2015-05-05T08:27:00+02:00 Der Großputz bei Siemens ist noch nicht vorbei. Im Energiegeschäft hakt es, und einige Geschäftsfelder werfen keinen Rendite ab. Deshalb könnte Konzernchef Kaeser zur Halbjahresbilanz auch weitere Einschnitte bei den Arbeitsplätzen ankündigen.

Siemens-Chef Kaeser räumt weiter auf

Siemens-Chef Kaeser räumt weiter auf

Der Großputz bei Siemens ist noch nicht vorbei. Im Energiegeschäft hakt es, und einige Geschäftsfelder werfen keinen Rendite ab. Deshalb könnte Konzernchef Kaeser zur Halbjahresbilanz auch weitere Einschnitte bei den Arbeitsplätzen ankündigen.

Siemens hilft Autofahrern bei der Parkplatzsuche http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-hilft-Autofahrern-bei-der-Parkplatzsuche-2583728.html 2015-03-24T16:15:00+02:00 2015-03-24T16:15:00+02:00 In Berlin soll ab Mai eine Technik getestet werden, bei der der Parkraum überwacht wird und Autofahrer über Parkmöglichkeiten informiert werden sollen.

Siemens hilft Autofahrern bei der Parkplatzsuche

Siemens hilft Autofahrern bei der Parkplatzsuche

In Berlin soll ab Mai eine Technik getestet werden, bei der der Parkraum überwacht wird und Autofahrer über Parkmöglichkeiten informiert werden sollen.

Siemens streicht insgesamt 9000 Jobs: Einschnitte in Energiesparte http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-streicht-insgesamt-9000-Jobs-Einschnitte-in-Energiesparte-2543077.html 2015-02-06T15:40:00+02:00 2015-02-06T15:40:00+02:00 Siemens-Chef Kaeser räumt auf: Tausende Jobs in der Verwaltung fallen weg, auch in der Energiesparte gibt es harte Einschnitte. Bei den Arbeitnehmervertretern stoßen die Kürzungspläne auf Kritik.

Siemens streicht insgesamt 9000 Jobs: Einschnitte in Energiesparte

Siemens streicht insgesamt 9000 Jobs: Einschnitte in Energiesparte

Siemens-Chef Kaeser räumt auf: Tausende Jobs in der Verwaltung fallen weg, auch in der Energiesparte gibt es harte Einschnitte. Bei den Arbeitnehmervertretern stoßen die Kürzungspläne auf Kritik.

Siemens-Umbau kostet rund 7000 Jobs http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-Umbau-kostet-rund-7000-Jobs-2542390.html 2015-02-05T17:50:00+02:00 2015-02-05T17:50:00+02:00 Nach monatelangen Spekulationen liegen die Zahlen auf dem Tisch: Laut dpa-Informationen bleiben beim Siemens-Umbau weltweit rund 7000 Jobs auf der Strecke.

Siemens-Umbau kostet rund 7000 Jobs

Siemens-Umbau kostet rund 7000 Jobs

Nach monatelangen Spekulationen liegen die Zahlen auf dem Tisch: Laut dpa-Informationen bleiben beim Siemens-Umbau weltweit rund 7000 Jobs auf der Strecke.

Schwachstellen in Fernsteuerungs-App für Industrieanlagen von Siemens geschlossen http://www.heise.de/security/meldung/Schwachstellen-in-Fernsteuerungs-App-fuer-Industrieanlagen-von-Siemens-geschlossen-2517783.html 2015-01-15T06:30:00+02:00 2015-01-15T06:30:00+02:00 Kraftwerke und Co. kann man inzwischen bequem per App fernsteuern. Ganz ungefährlich ist das offenbar jedoch nicht: Forscher fanden in den WinCC-Apps von Siemens haarsträubende Sicherheitslücken.

Schwachstellen in Fernsteuerungs-App für Industrieanlagen von Siemens geschlossen

Schwachstellen in Fernsteuerungs-App für Industrieanlagen von Siemens geschlossen

Kraftwerke und Co. kann man inzwischen bequem per App fernsteuern. Ganz ungefährlich ist das offenbar jedoch nicht: Forscher fanden in den WinCC-Apps von Siemens haarsträubende Sicherheitslücken.

Siemens bleibt unter Druck: Windkraft-Probleme und Konjunktursorgen http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-bleibt-unter-Druck-Windkraft-Probleme-und-Konjunktursorgen-2443308.html 2014-11-06T12:59:00+02:00 2014-11-06T12:59:00+02:00 Siemens hinkt seinen Wettbewerbern weiter hinterher: Politische Krisen und Qualitätsprobleme im Windkraft-Geschäft halten den Elektrokonzern in Atem. Beim Konzernumbau drängt deshalb die Zeit.

Siemens bleibt unter Druck: Windkraft-Probleme und Konjunktursorgen

Siemens bleibt unter Druck: Windkraft-Probleme und Konjunktursorgen

Siemens hinkt seinen Wettbewerbern weiter hinterher: Politische Krisen und Qualitätsprobleme im Windkraft-Geschäft halten den Elektrokonzern in Atem. Beim Konzernumbau drängt deshalb die Zeit.

EMB²: Parallele Task-Programmierung für Embedded-Systeme http://www.heise.de/developer/meldung/EMB2-Parallele-Task-Programmierung-fuer-Embedded-Systeme-2434998.html 2014-10-27T13:21:00+02:00 2014-10-27T13:21:00+02:00 Die Embedded Multicore Building Blocks sind eine neue, von Siemens vorgestellte C/C++-Bibliothek, die die erste frei zugängliche Implementierung des MTAPI-Standards enthält, der die Task-Parallelisierung unter Embedded-Systemen zum Ziel hat.

EMB²: Parallele Task-Programmierung für Embedded-Systeme

EMB²: Parallele Task-Programmierung für Embedded-Systeme

Die Embedded Multicore Building Blocks sind eine neue, von Siemens vorgestellte C/C++-Bibliothek, die die erste frei zugängliche Implementierung des MTAPI-Standards enthält, der die Task-Parallelisierung unter Embedded-Systemen zum Ziel hat.

Siemens vor Milliarden-Übernahme in USA – BSH wird verkauft http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-vor-Milliarden-Uebernahme-in-USA-BSH-wird-verkauft-2400449.html 2014-09-22T09:23:00+02:00 2014-09-22T09:23:00+02:00 Siemens legt die Karten auf den Tisch: Die Münchner wollen die US-Firma Dresser-Rand für fast 6 Milliarden Euro kaufen. Außerdem trennt sich Siemens von seinem Anteil am Hausgeräteriesen BSH. Das spült viel Geld in die Kasse.

Siemens vor Milliarden-Übernahme in USA – BSH wird verkauft

Siemens vor Milliarden-Übernahme in USA – BSH wird verkauft

Siemens legt die Karten auf den Tisch: Die Münchner wollen die US-Firma Dresser-Rand für fast 6 Milliarden Euro kaufen. Außerdem trennt sich Siemens von seinem Anteil am Hausgeräteriesen BSH. Das spült viel Geld in die Kasse.

Siemens testet "elektrische Autobahn" mit Oberleitung in den USA http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-testet-elektrische-Autobahn-mit-Oberleitung-in-den-USA-2285684.html 2014-08-06T09:15:00+02:00 2014-08-06T09:15:00+02:00 Lkw, die bei Bedarf die benötigte Energie wie eine Straßenbahn aus der Oberleitung holen, sollen bald in den USA auf einer öffentlichen Straße fahren.

Siemens testet "elektrische Autobahn" mit Oberleitung in den USA

Siemens testet Autobahn mit Oberleitung in den USA

Lkw, die bei Bedarf die benötigte Energie wie eine Straßenbahn aus der Oberleitung holen, sollen bald in den USA auf einer öffentlichen Straße fahren.

Siemens schickt Push-Nachricht: "Spülmaschine fertig zum Ausräumen" http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-schickt-Push-Nachricht-Spuelmaschine-fertig-zum-Ausraeumen-2253454.html 2014-07-10T14:54:00+02:00 2014-07-10T14:54:00+02:00 Zur IFA 2014 will der deutsche Hersteller einen Backofen und einen Geschirrspüler zeigen, die per WLAN vernetzt werden können.

Siemens schickt Push-Nachricht: "Spülmaschine fertig zum Ausräumen"

Siemens schickt Push-Nachricht: "Spülmaschine fertig zum Ausräumen"

Zur IFA 2014 will der deutsche Hersteller einen Backofen und einen Geschirrspüler zeigen, die per WLAN vernetzt werden können.

Dem digitalen Patienten geht es gut http://www.heise.de/newsticker/meldung/Dem-digitalen-Patienten-geht-es-gut-2252913.html 2014-07-09T17:32:00+02:00 2014-07-09T17:32:00+02:00 Nun wächst zusammen, was nach Ansicht der Branche zusammengehört: Der digitale Patient und seine Daten. Nach Quantified Self kommt der forschende Patient, der seine Daten konstruktiv nutzt.

Dem digitalen Patienten geht es gut

Dem digitalen Patienten geht es gut

Nun wächst zusammen, was nach Ansicht der Branche zusammengehört: Der digitale Patient und seine Daten. Nach Quantified Self kommt der forschende Patient, der seine Daten konstruktiv nutzt.

Apple bleibt teuerstes Unternehmen der Welt http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-bleibt-teuerstes-Unternehmen-der-Welt-2248710.html 2014-07-03T12:35:00+02:00 2014-07-03T12:35:00+02:00 Aktiengesellschaften werden immer teurer. In 18 Monaten ist der Börsenwert der 100 teuersten Unternehmen der Welt laut einer Studie um 22 Prozent auf 16 Billionen Dollar geklettert. Ganz oben: US-Riesen wie Apple und Exxon.

Apple bleibt teuerstes Unternehmen der Welt

Apple bleibt teuerstes Unternehmen der Welt

Aktiengesellschaften werden immer teurer. In 18 Monaten ist der Börsenwert der 100 teuersten Unternehmen der Welt laut einer Studie um 22 Prozent auf 16 Billionen Dollar geklettert. Ganz oben: US-Riesen wie Apple und Exxon.

Nach dem Alstom-Deal: General Electric sieht Weg frei für einen Global Player http://www.heise.de/newsticker/meldung/Nach-dem-Alstom-Deal-General-Electric-sieht-Weg-frei-fuer-einen-Global-Player-2236458.html 2014-06-23T08:17:00+02:00 2014-06-23T08:17:00+02:00 Alstom macht den Weg frei für das Angebot von General Electric, auch die Forderung Frankreichs nach einem Einstieg des Staates bei Alstom ist erfüllt. Siemens auf der anderen Seite scheint nicht wirklich traurig über die Niederlage im Übernahmepoker.

Nach dem Alstom-Deal: General Electric sieht Weg frei für einen Global Player

Nach dem Alstom-Deal: General Electric sieht Weg frei für einen Global Player

Alstom macht den Weg frei für das Angebot von General Electric, auch die Forderung Frankreichs nach einem Einstieg des Staates bei Alstom ist erfüllt. Siemens auf der anderen Seite scheint nicht wirklich traurig über die Niederlage im Übernahmepoker.

Übernahmepoker mit GE: Siemens hakt Alstom ab http://www.heise.de/newsticker/meldung/Uebernahmepoker-mit-GE-Siemens-hakt-Alstom-ab-2236269.html 2014-06-21T16:07:00+02:00 2014-06-21T16:07:00+02:00 Siemens zeigte "Verständnis für die nationalen Interessen der französischen Regierung zur Neuordnung von Alstom". Die IG Metall meint, nach dem Ende des Pokers um Alstom könne sich Siemens ja endlich wieder auf den Konzernumbau konzentrieren.

Übernahmepoker mit GE: Siemens hakt Alstom ab

Übernahmepoker mit GE: Siemens hakt Alstom ab

Siemens zeigte "Verständnis für die nationalen Interessen der französischen Regierung zur Neuordnung von Alstom". Die IG Metall meint, nach dem Ende des Pokers um Alstom könne sich Siemens ja endlich wieder auf den Konzernumbau konzentrieren.

GE vs. Siemens: General Electric lockt Alstom mit enger Kooperation http://www.heise.de/newsticker/meldung/GE-vs-Siemens-General-Electric-lockt-Alstom-mit-enger-Kooperation-2235621.html 2014-06-20T09:12:00+02:00 2014-06-20T09:12:00+02:00 So leicht gibt sich General Electric beim Kampf um den französischen Industriekonzern Alstom nicht geschlagen. Auf ein Gegenangebot von Siemens folgt eine eigene, verbesserte Offerte. Längst geht es um eine enge Zusammenarbeit.

GE vs. Siemens: General Electric lockt Alstom mit enger Kooperation

Stromnetz

So leicht gibt sich General Electric beim Kampf um den französischen Industriekonzern Alstom nicht geschlagen. Auf ein Gegenangebot von Siemens folgt eine eigene, verbesserte Offerte. Längst geht es um eine enge Zusammenarbeit.

GE vs. Siemens: GE bereitet im Alstom-Poker neues Angebot vor http://www.heise.de/newsticker/meldung/GE-vs-Siemens-GE-bereitet-im-Alstom-Poker-neues-Angebot-vor-2231583.html 2014-06-18T10:23:00+02:00 2014-06-18T10:23:00+02:00 Der Bieterkampf um Alstom ist voll in Fahrt. Das entscheidende Zünglein an der Waage ist die Pariser Staatsführung, die aktiv versucht, das Beste aus dem Duell zwischen dem US-Konzern GE und dem deutsch-japanischen Gespann Siemens/MHI herauszuholen.

GE vs. Siemens: GE bereitet im Alstom-Poker neues Angebot vor

Stromnetz

Der Bieterkampf um Alstom ist voll in Fahrt. Das entscheidende Zünglein an der Waage ist die Pariser Staatsführung, die aktiv versucht, das Beste aus dem Duell zwischen dem US-Konzern GE und dem deutsch-japanischen Gespann Siemens/MHI herauszuholen.

Siemens und Mitsubishi kontern GE-Angebot für Alstom http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-und-Mitsubishi-kontern-GE-Angebot-fuer-Alstom-2225262.html 2014-06-16T19:33:00+02:00 2014-06-16T19:33:00+02:00 Siemens kontert mit japanischer Unterstützung das Übernahmeangebot des Rivalen General Electric für den französischen Alstom-Konzern. Die Offerte ist komplex – ob sie der Alstom-Führung und der Regierung in Paris gleichmaßen gefällt, bleibt abzuwarten.

Siemens und Mitsubishi kontern GE-Angebot für Alstom

Siemens und Mitsubishi kontern GE-Angebot für Alstom

Siemens kontert mit japanischer Unterstützung das Übernahmeangebot des Rivalen General Electric für den französischen Alstom-Konzern. Die Offerte ist komplex – ob sie der Alstom-Führung und der Regierung in Paris gleichmaßen gefällt, bleibt abzuwarten.

Siemens und Mitsubishi vor Angebot für Alstom http://www.heise.de/newsticker/meldung/Siemens-und-Mitsubishi-vor-Angebot-fuer-Alstom-2222280.html 2014-06-16T08:53:00+02:00 2014-06-16T08:53:00+02:00 An diesem Montag dürfte Klarheit herrschen, wie das erwartete Siemens-Angebot für Alstom aussieht. Partner der Münchner ist das japanische Unternehmen Mitsubishi. Siemens geht es vor allem um das Gasturbinen-Geschäft.

Siemens und Mitsubishi vor Angebot für Alstom

Siemens und Mitsubishi vor Angebot für Alstom

An diesem Montag dürfte Klarheit herrschen, wie das erwartete Siemens-Angebot für Alstom aussieht. Partner der Münchner ist das japanische Unternehmen Mitsubishi. Siemens geht es vor allem um das Gasturbinen-Geschäft.

Konzernumbau: Siemens will 11.600 Stellen streichen http://www.heise.de/newsticker/meldung/Konzernumbau-Siemens-will-11-600-Stellen-streichen-2211358.html 2014-05-30T12:21:00+02:00 2014-05-30T12:21:00+02:00 Zum Konzernumbau kommen die Streichungen: Insgesamt 11.600 Stellen sollen nach dem Willen von Siemens-Chef Joe Kaeser wegfallen. Das soll eine Milliarde Euro einsparen.

Konzernumbau: Siemens will 11.600 Stellen streichen

Konzernumbau: Siemens will 11.600 Stellen streichen

Zum Konzernumbau kommen die Streichungen: Insgesamt 11.600 Stellen sollen nach dem Willen von Siemens-Chef Joe Kaeser wegfallen. Das soll eine Milliarde Euro einsparen.

Ex-Siemens-Vorstand in Untreueprozess freigesprochen http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ex-Siemens-Vorstand-in-Untreueprozess-freigesprochen-2211303.html 2014-05-30T10:22:00+02:00 2014-05-30T10:22:00+02:00 Der Ende 2006 aufgeflogene Schmiergeldskandal hatte Siemens erschüttert und kostete viele Manager den Job. Die größte Korruptionsaffäre der deutschen Wirtschaftsgeschichte hat Siemens 2,5 Milliarden Euro gekostet.

Ex-Siemens-Vorstand in Untreueprozess freigesprochen

Euro-Scheine

Der Ende 2006 aufgeflogene Schmiergeldskandal hatte Siemens erschüttert und kostete viele Manager den Job. Die größte Korruptionsaffäre der deutschen Wirtschaftsgeschichte hat Siemens 2,5 Milliarden Euro gekostet.