Die Saudis rüsten zur letzten Schlacht

Riad befindet sich in einer Zwickmühle: Einen direkten militärischen Konflikt mit Teheran kann es keinesfalls riskieren, aber Frieden ist auch keine Option. So droht eine Ausweitung der Stellvertreterkriege

9. Februar 2016

Sind deutsche Elitesoldaten im Irak?

Britische Zeitung berichtet von einem heldenhaftem Einsatz – Deutsches Verteidigungsministerium dementiert

Kaufprämie für Plug-in-SUVs?

Die Energie- und Klimawochenschau: Industriepolitik mit Elektroautos, Konzernklagen gegen Klimapolitik und rapider Eisverlust in der Antarktis

e

Atomkraft: EDF geht die Luft aus

Franklreichs Atomstromer weiß nicht, wo er das Geld für den geplanten Neubau in Großbritannien hernehmen soll

Ablehnungsquoten wissenschaftlicher Journale

Prestigegeprange oder Indiz für Exzellenz?

p

Puppenspieler in Spanien sollen Terroristen sein

Eine Aufführung in Madrid wurde abgebrochen, die Spieler verhaftet, die nun in Untersuchungshaft sitzen

Kadyrow will IS infiltriert haben

Tschetschenische Spione sollen Ziele für russische Angriffe auskundschaften - Äußerung könnte taktischer Natur sein

Die Saudis rüsten zur letzten Schlacht

Riad befindet sich in einer Zwickmühle: Einen direkten militärischen Konflikt mit Teheran kann es keinesfalls riskieren, aber Frieden ist auch keine Option. So droht eine Ausweitung der Stellvertreterkriege

p

Nordkorea: Raketenstart erhöht Spannungen

In Ostasien sorgen Aktionen Pjöngjangs für Unruhe. Japans Regierung sind sie Argument für die Militarisierung ihrer Außenpolitik

Der Fall MH17 köchelt weiter

In den Niederlande ist MH17 auch im Parlament noch ein Thema, beispielsweise was das seltsame Fehlen von primären Radardaten betrifft

Erdogan darf mit dem Schicksal der Flüchtlinge nicht spielen

Während die türkische Regierung zehntausende syrische Flüchtlinge vor der Grenze warten lässt, nimmt die von Kurden kontrollierte Region Afrin syrische Flüchtlinge auf

"Beginn eines instabileren Zeitalters"

Der Vorbericht für die Sicherheitskonferenz in München spricht von endlosen Krisen und hilflosen Politikern, was sich gerade in und um Syrien beobachten lässt

8. Februar 2016

Darfur-Konflikt wieder ausgebrochen

UN rechnet mit 38.000 Menschen, die das Kampfgebiet verlassen haben

p

Narrenfreiheit am Ende?

Abgesagte Rosenmontagsumzüge und Ermittlungen gegen einzelne Karnevalsmotive schüren Verschwörungstheorien

Deutsch-polnische Freundschaft am rechten Rand

Polens Rechtsextreme sind geteilter Meinung, über den Antiislamismus mit deutschen Rechten zu kooperieren, während die PiS von weiter rechts unter Druck gerät

e

Atomkraft: Störfall in den USA

AKW Indiana Point bei New York verliert größere Mengen kontaminierten Wassers

p

Spanien: Acht Jahre und drei Monate Knast für Streikende gefordert

Der Prozess gegen acht spanische Airbus-Beschäftigte beginnt, insgesamt laufen 80 Verfahren gegen Streikposten, in denen mehr 300 Gewerkschafter angeklagt werden

Widerstand gegen die Hotspots

Griechische Regierung wehrt sich gegen den Vorwurf der Untätigkeit, Schleuser können weitgehend ungehindert ihrer Arbeit in Athen oder Piräus nachgehen

Algerien verleiht Berbersprache Tamazight offiziellen Status

Parlament verabschiedet Reformpaket mit Verfassungsänderungen

Erdoğan: "Bin ich euer Verbündeter oder die Terroristen von Kobanê?"

Nach dem Besuch eines US-Gesandten in Kobanê fordert der türkische Präsident die USA und Europa auf, sich zwischen Kurden oder der Türkei zu entscheiden

p

Gefahrengebiet reloaded

In Berlin-Friedrichshain wiederholt sich eine Grundrechtseinschränkung, die in Hamburg juristisch und politisch bereits gescheitert ist

Sanders gegen Clinton oder David gegen Goliath

Finanziell trennen die beiden demokratischen Präsidentschaftskandidaten Welten

t

Sex per minute

Natürlich will das keiner, aber was, wenn das Sexualleben durch ständige Datenüberwachung kein Geheimnis mehr bleibt?

Tunesien will sich mit einem Wall vor IS-Terroristen aus Libyen schützen

Das Land reiht sich in die wachsende Reihe der "gated nations" ein, die Zäune und Mauern bauen

Warum kam es zum rechtsnationalen Umschwung in Polen?

Das Ausland ist fassungslos, auch viele Polen, erst allmählich erwacht die polnische Zivilgesellschaft aus der Schockstarre

Die Demokratische Partei könnte die Jugend an die Linke verlieren

Richard Wolff über Bernie Sanders, Antikommunismus in den USA und die Veränderungen durch eine junge Wählerschaft

http://www.heise.de/tp/inhalt/home/983.html
Anzeige
Cover

Der halbe Hegemon

Rückkehr der "deutschen Frage" und die Lage der EU

Anzeige
Hellwach mit Telepolis
Anzeige
Cafe
Telepolis-Cafe

Hochwertiger Kaffee und Espresso aus Costa Rica: Die Telepolis-Edition für unsere Leser

Anzeige
SETI Das gekaufte Web Kritik der vernetzten Vernunft
Anzeige

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

s s s
s s
h g
.
.