Deutsche Offiziere sollen direkt an US-Tötungsmissionen in Afghanistan beteiligt gewesen sein

Nach der New York Times waren schwedische und deutsche Offiziere aktiv in Entscheidungsprozesse von gezielten Tötungen eingebunden

4. September 2015

Deutsche Offiziere sollen direkt an US-Tötungsmissionen in Afghanistan beteiligt gewesen sein

Nach der New York Times waren schwedische und deutsche Offiziere aktiv in Entscheidungsprozesse von gezielten Tötungen eingebunden

Was wird aus dem Wasser nach der Nutzung?

Abwasserentsorgung, Klärschlammnutzung und der Wasserkreislauf bis zur Mündung ins Meer

Beamtin aus Kentucky lässt sich lieber einsperren

… als Homosexuellen Ehedokumente auszustellen

Der Anfang vom Ende des Kapitalismus

Vorteile eines allgemeinen Nullzins- bzw. Negativzins-Niveaus

Immer riskantere EZB-Politik

Die Europäische Zentralbank will das Gelddrucken ausweiten, während auf die Zinswende in den USA gewartet wird

p

Tot im Mittelmeer: Wer war Aylan Kurdi?

Noch immer fliehen Menschen vor dem Terror der IS-Islamisten, während die türkische Regierung den Widerstand gegen den IS sabotiert

Lange Arbeitszeiten erhöhen das Infarktrisiko

Eine Metastudie streicht das Risiko für Herzerkrankungen bei Überschreitung der "normalen" 35-40-Stunden-Woche heraus, aber ist auf einem Auge blind

p

Italien weiter Torwächter von Kerneuropa

Während aktuell andere Länder im Zentrum der europäischen Flüchtlingskrise stehen, ist Italien noch immer eines der zentralen Transitländer

UNHCR: Europa soll weitere 200.000 Flüchtlinge aufnehmen

Der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen spricht von einem prägenden Moment für die EU, viele EU-Länder lehnen eine Quote weiter ab

Ostdeutschland erwache

Jedes Mal wenn ich über Flüchtlinge rede, endet die Diskussion beim Thema Aufstand

k

Der sozial ungeschickte Pinguin der Milliardäre

Getty Images mahnt Blogs wegen Socially Awkward Penguin-Meme ab

Das reichste Prozent in Deutschland besitzt ein Drittel des Gesamtvermögens

Nach einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ist die Ungleichheit in Deutschland deutlich höher als bislang angenommen

Sexualstraftäter wegen Nackt-Selfie?

14-Jähriger landet in Polizeidatenbank

3. September 2015

Orban teilt aus - gegen Merkel

"Die Flüchtlingskrise ist ein deutsches Problem", sagt Ungarns Regierungschef. Berlin und Brüssel sehen das entschieden anders

p

Ab ins Auffanglager

Ungarn: Mit der Polizeiaktion gegen Geflüchtete exekutiert die rechtskonservative Regierung EU-Recht und übt Druck auf die EU und einzelne Länder aus

Der Fachkräftemangel kommt - auf jeden Fall!

Die Unternehmen machen sich ihren Fachkräftemangel selbst. Denn wer nicht bereit ist, über den eigenen Tellerrand zu sehen, übersieht potentielle Kandidaten

p

Guatemalas Präsident tritt nach Haftbefehl zurück

Ex-General Otto Pérez Molina soll einem Korruptionsring angehört haben

Landkreistag für Aussetzen des Mindestlohns bei Asylbewerbern

Der kommunale Spitzenverband erhofft sich davon eine bessere Integration, verkennt aber soziale Realitäten

k

Fantasie gegen Zerstörung: Geschlechterunterschiede bei Computerspielen

Ob es wirklich einen Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Computerspielen gibt, kann man zumindest quantitativ erfassen. Mit etwas überraschenden Ergebnissen

Flüchtlinge - neue Route über Polen?

Werden die Flüchtlinge den Weg über Polen nach Deutschland suchen? Diese Frage beschäftigt gerade die polnischen Medien

e

Arktis: Eisschwund ungebrochen

Nach der Nordost- dürfte in den nächsten Tagen auch die Nordwestpassage noch frei werden. Eisverlustrate für die Jahreszeit ungewöhnlich hoch

Russland dementiert Vorbereitung von IS-Bombardements

US-Außenminister Kerry kündigt nichtamerikanische Bodentruppen an

Syrien-Flüchtlinge: Was machen die reichen Golfstaaten?

Saudi-Arabien, Kuweit, die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain und Katar nehmen keine Flüchtlinge auf. Sie könnten mit ihren Kapazitäten allerdings viele aufnehmen

Klimaschutz ist Lebensschutz

Vorsichtig optimistisch zu den Chancen eines wirksamen Paris-Abkommens

Das Ende des Stillen Weltkriegs

Heute fand in Beijing die zweite riesige Siegesparade dieses Jahres statt - und dabei ging es keineswegs nur um den Sieg im 2. Weltkrieg. Der Sieg ist aktuell

Griechenland: Umfragen legen knappen Wahlausgang nahe

Aber auch schon vor dem Referendum über das Sparpaket lagen die Umfragen daneben

p

Kann es einen Weg jenseits von Euro und EU geben?

Die Debatten darüber wird von vielen gefordert. Die Flüchtlingsfrage könnte zur Scheidelinie zwischen einer emanzipatorischen und einer nationalistischen EU-Kritik werden

Pentagon rüstet im europäischen "Machtvakuum" auf

Die Veränderung der US-Militärstrategie wird am Wechsel der Tarnfarbe von in Deutschland stationierten Panzern deutlich, die für den Einsatz in Osteuropa vorgesehen sind

Schwarze Fahnen in Aden

Zusammenarbeit zwischen IS und al-Qaida - Sunnitenallianz soll Sturm auf Sanaa vorbereiten

http://www.heise.de/tp/inhalt/home/960.html
Anzeige
Hellwach mit Telepolis
Anzeige
Cafe
Telepolis-Cafe

Hochwertiger Kaffee und Espresso aus Costa Rica: Die Telepolis-Edition für unsere Leser

Anzeige
Cover

Aufbruch ins Ungewisse

Auf der Suche nach Alternativen zur kapitalistischen Dauerkrise

Anzeige
Die Neurogesellschaft Das gekaufte Web Kritik der vernetzten Vernunft
Anzeige

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

Tastenkürzel:

ctrl-Taste:
Zum Wechseln zwischen Heise- und Google-Suche

esc-Taste:
Verlassen und Zurücksetzen des Eingabe-Felds

Buchstaben-Taste F
Direkt zur Suche springen

SUCHEN

Mit dem Schalter am linken Rand des Suchfelds lässt sich zwischen der klassischen Suche mit der Heise-Suchmaschine und einer voreingestellten Suche bei Google wählen.

SUCHEN

s s s
s s
h g
.
.